Archiv für den Autor: admin

produkte

Acai Beere ist reich an pflanzlichen Proteinen, Eisen und Antioxidantien und Vitamin A und stärkt das Immunsystems, kann die Durchblutung verbessern, Krebszellen zerstören, den Cholesterinspiegel senken und hilft bei Verdauungsprobleme, Rheuma und Alzheimer. Dank seinen hohen Omega-3 Fettsäuren und Omega-6 gehalten wird der Stoffwechsel verbessert hilft durch Fettverbrennen überflüssige Kilos los zu werden, und ist durch ihren hohen Ballaststoffgehalt auch ein Appetitzügler. 12035

Zusammen mit L-Arginin ist die Asai Beere eine Grundversorgung für einen basischen Köper, weil die Ursache vieler Krankheiten aus der Übersäuerung entsteht.

L-Arginin was den Körper in Stickstoffmonoxid umwandelt, wodurch der Körper basisch gemacht wird. L- Arginin sorgt auch für geweitete Gefäße und einen freien Blutfluss, was der Entstehung von Arteriosklerose, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Krankheiten entgegen wirkt. L-Argining fördert die Durchblutung und den Sauerstoffzufuhr und hat auf die Sehkraft, Fruchtbarkeit, Immunabwehr sowie die Regulation des Blutzucker- und Cholesterinspiegels einen positiven Einfluss. L-Arginin verbessert auch die Kapillarduchblutung z.B. bei Tinnitus oder Haarausfall und hilft auch bei Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrose, Rheuma, Leber- und Nierenkrankheit, innere Unruhe, Einschlafproblemen, Schlafstörungen und Übergewicht. Insbesonders bei Sport, Stress oder Krankheiten ist der Körper durch Nahrungszufuhr von L-Arginin angewiesen. L-Arginin kann mit verschiedenen Pflanzenstoffen wie: Maca, Curcuma, Cordyceps, OPC oder Resveratrol kombiniert werden, und am wirkungsvollsten mit dem Extrakt der Acai Beere. Viele nehmen 30 Minuten vor jeder Mahlzeit 1 Kapsel mit 2 dl Wasser 500 10025

Acetyl L-Carnitin/Alpha Lipoic Acid
Acetyl verbessert die Übertragung von Nervenimpulsen im Gehirn, sie kann die Blut-Gehirn-Schranke überwinden, sie hat einen antioxidativen Effekt und schützt so die Nervenzellen vor der Zerstörung durch freie Radikale und fördert die Gehirndurchblutung.
L-Carnitin fördert die Verbrennung von Fettstoffen im Körper, hilft bei der Reduzierung von Übergewicht und hilft bei Gefäßverengung, Angina pectoris, Leberzirrhose, Nierenleiden, Unterzuckerung, Diabetes, und zur Senkung der Blutfettwerte (Cholesterin)
Alpha Lipoic Acid Alpha Lipon Säure ist ein Antioxidant, welches mehr freie radikale Zellen deaktiviert als die meisten anderen Antioxidantien, weil es sich sowohl in Wasser, als auch in Fett auflöst. Alpha Lipon Säure schützt die Gewebezellen, sorgt für einen guten Stoffwechsel, entgiftet den Körper, senkt den Blutzuckerspiegel bei Diabetes, und verbessert die Energieversorgung der Nervenzellen. 400/200 6045

Aloe Vera Gelkapseln enthalten über 160 wertvolle Inhaltsstoffe wie Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe, Zuckerstoffe, Aminosäurenn, Bioflavonoide und ätherische Öle. Ihre Synergien bekämpfen die freien Radikalen, und wirken entgiftend, blutreinigend und hilft bei Magen- Darmbeschwerden, Helcobacter pylori, Verstopfung, und stärken das Abwehrsystem bei Krebs. 20025

Aloe Vera Zahnpasta Fluorid und Glutenfrei befreit den Mundraum und die Zahnoberflächen gründlich und doch schonend von allen Verunreinigungen und Belägen. Die wertvollen Inhaltsstoffe aus dem Blattinneren der Aloe Vera sorgen dafür, dass die Mundschleimhaut sich nachhaltig stabil von kleineren Irritationen erholen kann. Mineralstoffe, bestimmte Enzyme und die vielen anderen, biologisch aktiven Substanzen, die in Zahnpasta mit Aloe Vera enthalten sind, tragen ihren Teil dazu bei, dass der Kauapparat bei der täglichen Mundhygiene gleichzeitig gereinigt und zuverlässig geschützt wird. Die Inhaltstoffe enthalten keine scharfen Scheuermittel, synthetische Süßstoffe oder künstliche Aromen. 11310

Amino 1000 enthält 19 Aminosäuren, davon 9 lebensnotwendige Aminosäuren die als Eiweissaufbau dienen, den Körper besonders Leistungsstark macht, eine gesunde Zellfunktion unterstützt und bei Bluthochdruck, Stress und Dopaminmangel helfen. 19040

Anorganischer Schwefel wird vom Körper mit vielen positiven Wirkungen verstoffwechselt. Die Hauptaufgabe des anorganische Schwefel ist die Entgiftung. Er bindet Schlacken und Giftstoffe um sie auszuleiten. Der organische Schwefel ist das beste Mittel für eine Darmsanierung und Parasitenentfernung (auch Borrelien sind Parasiten).
Anorganischer Schwefel. 3 Mal täglich einen Teelöffel vor den Mahlzeit, solange, bis sich keinerlei Entgiftungserscheinungen mehr zeigen und der Schwefel nicht mehr riecht.
Je nach Grad der Vergiftung, Menge der Darmparasiten etc. kann das sehr unterschiedlich lange dauern. Wenn die Beschwerden zu stark sind, soll man natürlich die Dosis etwas reduzieren.
Der Bauch kann anfangs bei der Kur etwas anschwellen und auch Bauchschmerzen verursachen durch die Gasen die bei der Reinigung entstehen und nicht entweichen können. Meistens hören am 2 Tag die Schmerzen auf, man spürt mehr Energie und fühle sich wohler und leichter.
Man hat auch öfters Stuhlgang als sonst und es kann auch eine Ausdünstungen geben, ähnlich wie bei Knoblauch kann der Geruch auch über die Poren der Haut heraus kommen. Die Anwendung sollte man so lange, machen bis man keinen Schwefel mehr riecht. Je nach Verschmutzungsgrad des Darms riechen Wind und Stuhl unterschiedlich stark. Paare führen die Kur am Besten gleichzeitig durch, weil man dann gemeinsam riecht und einander weniger dadurch stört.
Anorganischer Schwefel ist im Wasser nicht gut löslich. 125 Gramm kostet 10 Viele nehmen täglich vor jeder Mahlzeit 1 gestrichener Kaffeelöffel in den Mund und spülen das Pulver mit 2 dl Wasser herunter

Artischocken hilft bei Allerien, Heuschnupfen, Gicht, Rheuma, Weichteilschmerzen, Arteriosklerose, , erhöhter Cholesterinspiegel, Diabetes, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen, Leberschwäche, Hepatitis, fördert den Gallenfluss, was die Fette spaltet und so besser vom Körper aufgenommen werden, ist blutzuckersenkend, verdauungsfördernd, und magenstärkend. 350 9025

Artemisia annua (einjähriger Beifuss) ist stark blutreinigend und hochwirksam gegen Parasiten, Malaria und Infektionserreger (Borrelien) wirkt Krampflösend und Verdauungsfördernd und hilft auch bei Fieber, Erkältungen, Blähungen, Durchfall, Nachtschweiss, Menstruationsbeschwerden und Wechseljahrsbeschwerden. Die Wirkung gegen Borreliose, Malaria und eine reihe anderer Ereger ist auch schon klinisch erprobt und bestätigt worden. Weitere Studien zeigen auch, wo zuerst Eisen und dann Artemesia verabreicht wurde, in nur 16 Stunden bereits 98% der Krebszellen abgetötet wurden, ohne die gesunde Zellen zu gefährden. Dieses Resultat wurde In Vitro (Im Labor) mit gegen konventionelle Behandlung resistenten Brustkrebs-Zellen erzielt. Leukämie-Zellen waren sogar bereits nach 8 Std. völlig zerstört. Auch bei allen anderen Krebsarten soll die Behandlung mit Artemesia solch erstaunliche Resultate zeigen. Krebs-Zellen benötigen für die schnelle Zellteilung sehr viel Eisen. Um mehr Eisen aufzunehmen haben Krebszellen mehr Transferrin-Rezeptoren als normale Zellen. So wird Eisen ganz schnell in Krebszellen hinein geschleust. Artemesia wiederum enthält ein gebundenes Peroxid, welches bei Kontakt mit Eisen freigesetzt wird. Da nun Krebs-Zellen (genauso wie Malaria-Erreger) eine wesentlich höhere Eisenkonzentration aufweisen, geschieht das sobald Artemesinin auf eine Krebszelle trifft. Die Krebszelle wird somit oxidiert (Peroxid ist freier radikaler Sauerstoff). Da anaerobe Krebszellen ohnehin sehr empfindlich auf oxidation sind, ist das auf jeden Fall tödlich für sie, aber nicht für gesunde, aerobe Zellen. 100 Kapseln à 400mg kosten 45
Eisen Iron (Vegan) ist ein sehr wichtiges Mineral für den Aufbau der roten Blutkörperchen und unterstützt die gesunde Aufnahme von Sauerstoff ins Blut. Ein Eisenmangel kann sich durch Blässe, Müdigkeit und Antriebsarmut, Haut- und Schleimhauterkrankungen, brüchige Nägel und Störungen des Nagel- und Haarwachstums, bei Kindern durch Wachstumsstörungen, Blutungen, beispielsweise verstärkte oder zu häufige Menstruation, chronische Entzündungen, Nierenfunktionsstörungen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, etwa Morbus Crohn, Zöliakie (geht mit einer Unverträglichkeit von Gluten, dem Klebereiweiß im Weizen oder anderen Getreiden, und eventuell verschlechterter Nährstoffaufnahme einher). In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Eisenbedarf erhöht, da auch das Ungeborene den Vitalstoff für die Blutbildung braucht. Bei einer Krebserkrankung können die Eisenwerte ebenfalls zu niedrig sein. zeigen und in der Schwangerschaft zu Komplikationen führen. 28 100 20
Viele nehmen 2 Mal am Tag um ca. 10 Uhr und 16 Uhr 1 Tablette Eisen was die Krebszellen öffnet und 10 Minuten nach der Eisetablette 2 Kapsel Artemisia das in die Krebszellen hineindringt und zerstört.

Aronia-Extrakt hilft bei Herz-Kreislauferkrankung, Herzschmerzen, Herzinfarkt, Hirnschlag, Hoher Blutdruck,, Krampfadern, Geschwollene Beine, Krebs, Tumore, Prostataprobleme, Hoher Cholesterin, Gelenkschmerzen, Arthritis, Artrosen, Gicht, Rheuma, Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Parkinson, Vergesslichkeit, Alzheimer, Demenz, Depressionen, Burnout, Grüner Star, Grauer Star, Alterssehschwäche, Allergien, Ekzeme, Hautausschläge, Falten, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Unregelmässige Periode, Menstruationsbeschwerden, Konzentrationsschwäche und Müdigkeit. 550 10025

Baldrianwurzel (Valerian) hilft bei Schlaflosigkeit, innere Unruhe, nervöse Erschöpfung, krampflösend bei nervösen Kopf- und Magenschmerzen, Beruhigungsmittel für Nerven, Prüfungsangs (beeinflußt das Leistungsvermögen und die Konzentration positiv), krampfartige Menstruationsbeschwerden, Krämpfe, Depressionen, Stress und unterstützt Raucherentwöhnung. 450 100 20 Ist in Kombination mit PassionsBlume wirkungsvoller. Passions Blume hilft gegen Schlafstörungen, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen, Herzneurosen, Durchblutungsstörungen, Nervosität, Reizdarm, Reizmagen, Schlaflosigkeit, Ängste, Wechseljahrsbeschwerden und ist in Kombination mit Baldrian-Kapseln wirksamer. Kapseln 6020 Tropfen 5020
Viele nehmen 10 Minuten vor dem Schlafen 20-50 Tropfen Passions Blume mit ca. 1 dl Wasser

Beta-Carotine Beta-Karotin wird in unserem Körper in Vitamin A umgewandelt und zwar genau so viel, wie der Körper benötigt. und ist unentbehrlich für Haut, Augen, Knochen, Gelenke und Schleimhäute. Beta-Karotin schützt den Körper vor gefährlicher UV Strahlen und gegen freie Radikale, die die Zellen angreifen und vorzeitige Alterungsprozesse auslösen. Beta-Karotin kann die ersten Entartungen einer Normalzelle auf dem Weg zur Krebszelle rückgängig machen. 25000 25030 10015

Beta 1.3 Glucan ist aus Hefe, Hafer und Pilzen gewonnen, und hilft dem Immunsystem Krankheitserreger zu erkennen und zu Bekämpfen. Beta-Glucan verhindert wirkungsvoll kranzartige Herzkrankheiten, indem es das LDL-Blutcholesterin senkt und das (gute) HDL Cholesterin erhöht. Es aktiviert die weissen Blutkörperchen, erkennt und tötet Tumorzellen, fördert die Blutbildung und hilft bei Allergien, Magen- und Darmerkrankungen, Gastritis, hohem Cholesterinspiegel und Diabetes 200 6025

Bioflavonoide sind Pflanzennährstoffe, die die Wirkung von Vitamin C verstärken. Sie fördern auf natürliche Weise die Abwehrkräfte und vermeiden die negativen Einflüsse von Freien Radikalen. Freie Radikale sind hochreaktive Sauerstoffmoleküle, die durch Umweltbelastungen wie Ozon, UV-Strahlung, Smog oder durch Alkohol- und Nikotingenuß vermehrt entstehen. Diese Freien Radikale greifen die Zellen an und führen zu frühzeitiger Schädigung. Forschungsergebnisse zeigten, das die Entstehung von Krebszellen durch Bioflavonoide gehemmt wurden. Bioflavonoide helfen bei Entzündungen, Allergien, Asthma, virale Erkrankungen und Erkältungen, und hindern die Blutplättchen am Verkleben, auf diese Weise entstehen weniger Thrombosen – die Hauptursache für Schlaganfall. Bioflavonoide kann der Körper nicht speichern. Mit Time Release zeitlich verzögerter Abgabe.

Black Cohosh (Traubensilberkerze) hilft bei Oestrogenmangel, depressive Stimmungszustände, Zwischenblutungen, Depressionen, Wallungen, Reizbarkeit, Schwindel und Kopfschmerzen. Studien zeigten, dass prämenstruelles Syndrom (PMS) und Wechseljahrbeschwerden bis 80% gelindert werden konnten. Erfolge wurden auch bei Gelenkentzündungen, Arthritis, Ischias, Ohrgeräusche Tinitus, Mittelohrsklerose, Gebärmutter-, Eierstock- und Eileiterentzündung verbucht. 540 10020

Blueberry/Eyebright Complex enthält Blaubeeren, Augentrost, Ringelblume und Traubenkernextrakt. Blaubeeren (Blueberry) ist ein starkes Antioxidans und fördert die Sehschärfe bei Nacht, schützt und stabilisiert die Blutgefäße im Auge und hilft beim grauem Star. Das natürliche Antibiotikum der Blaubeere stärkt das Immunsystem und die Nerven, und hilft bei Entzündungen, Durchfall und Verdauungsproblemen. Augentrost (Eyebright) wirkt bei Sehstörungen und Ermüdungserscheinungen der Augen, Bindehautentzündungen, Lichtempfindlichkeit, Nachtblindheit, und hilft bei Husten, Heiserkeit, Heuschnupfen, Katarrh, Verdauungsschwäche und Magenschmerzen. Ringelblume (Marigold) hilft bei tränenden oder entzündeten Augen, Magenkrämpfe- oder Geschwüre, Krampfadern, Hautausschlägen, fördert den Kreislauf und die Heilung und bekämpf Bakterien, Viren und Pilze. Grapeseed OPC Traubenkernextrakt (Oligomere Proanthocyanidine) was die Wirkung von Vitamin C bis zum Zehnfachen verstärkt. OPC sorgt für eine gesunde, schöne und strapazierfähige Haut, beugt verschiedenen allergischen Erkrankungen vor, lindert Entzündungen, stärkt das Immunsystem, entgiftet den Körper, stärkt Gelenke, Venen und Bindegewebe, verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, fördert das Gedächtnis und die Konzentration und verbessert die Belastbarkeit. 12030

Bitterkerne Bio haben Vitamin B-15 und B-17 senkt den pH-Wert im Blut, unterstützt die Lebertätigkeit, stärkt das Immunsystem, aktiviert die Sauerstoffversorgung, und regeneriert und entspannt die Muskeln. Unabhängige Studien bewiesen, dass diese Vitalstoffe Krebszellen tötet und eine schmerzlindernde Wirkung haben. Viele esse zur Vorbeugung oder zur unterstützen einer Krebsbehandlung 3x täglich 4 Bitterkerne (max. 12 pro Tag, wegen der enthaltenen Blausäure die in dieser Menge gut verträglich ist) und zerkauen sie mit ungeschwefelte Mandeln, oder geben sie ins frisch geflockte Müesli, damit der herbbittere Geschmack weniger stark ist. Ungeschwefelte Mandeln enthalten 19 Prozent hochwertiges Eiweiß und liefert dem Körper viele ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kupfer sowie große Mengen der Vitamine B und E. 130g Bio-Bitterkerne ganze Kerne im Glas kosten 10

Blue Green Algae Süsswasseralgen wachsen in 1450 Meter Höhe gelegenen Klamathsee und haben doppelt so viele unterschiedliche Nährstoffe wie Spirulina oder Chlorella. Die Süsswasseralge hat alle Aminosäuren und enthält alle Vitamine B-Komplexe, Vitamin E, Vitamin H, Folsäure und Inosit. Sie bieten eine Fülle an Betakarotin, einem Anti-Oxidans, das Freie Radikale bekämpft und Chlorophyll was als Blutbildner gilt, den Körper mit Sauerstoff versorgt, und die Zellatmung verbessert, normalisiert den Blutdruck, hilft bei Allergien, Depressionen, Faltenbildung, Gedächtnisschwäche, Gewichtsproblemen, Eisenmangel, Haarausfall, Hautproblemen, Immunschwäche, Schilddrüsen über-, und unterfunktion, Asthma, Kopfschmerzen, Neurodermitis, Muskelabbau, Parkinson, Verstopfung, Konzentrationsproblemen und Zahnfleischbluten. 12050

Blütenpollen/Propolis/Gelée Royal Blütenpollen fördern den Stoffwechsel, deshalb können sie bei mageren Personen eine Gewichtszunahme bewirken, bei Übergewichtigen das Gegenteil. Durch das vorhandene Lecithin wird das Nervensystem gestärkt und gleichzeitig der Gehirnstoffwechsel angeregt. Blütenpollen baut die Darmflora auf und hilft bei Anke, Heuschnupfen, Haarausfall, Leberschwäche, Cholesterin, Nervenschwäche, Prostata, Durchblutungsstörung, Eisenmangel, Blutarmut und Mangelernährung. Propolis ist ein Harz, das die Bienen sammeln, um ihr Haus vor Schädlingen zu schützen. Es ist, ein hochwirksames Antibiotikum ohne Nebenwirkungen und bewirkt keine Resistenz. Propolis bekämpft Viren und resistente Bakterienstämme, stärkt das Immunsystem, hilft bei Grippe, Schnupfen, Nasen- und Nebenhöhlenentzündung, Erkältungen, Tuberkulose, Prostata, Nervosität, Infektionen, Magen- und Darmgeschwüre und Entzündungen. Gelée Royal hilft bei Asthma, Heuschnupfen, Lebererkrankung, Schlaflosigkeit, Prämenstruelles Syndrom, Magengeschwürde, Nierenerkrankung, hohe Cholesterinwerte, Osteoporose, Entzündungen, Autoimmunkrankheiten, Schilddrüsen Unter- oder Überfunktion, Imptemz, hemmt das Wachstum von Tumoren und stärkt das Bindegewebe. 1000 10 10 10035

Braunalgen Kelp (auch Seetang gennant) kann verhindern, das durch die einzellige Darmwand Giftstoffe in den Körper gelangen, die sich im ganze Organismus einlagern und das Immunsystem schwächen. Braunalgen können auch die Giftstoffe im Darm neutralisieren und über den Darm ausscheiden, wodurch auch alle Organe entgiftet werden. Braunalgen enthalten natürliches Jod was ein lebenswichtiges Spurenelement ist, das zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer gesunden Schilddrüsenfunktion beiträgt. Auch an einem normalen, ungestörten Energiestoffwechsel und der normalen Funktion des Nervensystems ist Jod beteiligt. Jod ist für den Organismus unverzichtbar, da es nicht nur für die Funktionsfähigkeit der Schilddrüse sorgt, sondern auch die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit beeinflusst, an die Verdauung beteiligt ist und eine gesunde Herzfunktion gewährleistet. Somit hat Jod auch einen entscheidenden Einfluss auf die Stoffwechselprozesse des Körpers. Wenn Jod dem Körper zugeführt wird, werden mehr Hormone von der Schilddrüse ausgeschüttet, die sich wiederum direkt auf den Stoffwechsel auswirken. Die dafür benötigte Energie wird der Körper aus den gespeicherten Fettdepots nehmen, wodurch man natürlich abnehmen kann. Jod ist auch ein wirksames Mittel gegen Bakterien, Pilze und Viren, und tötet die Keime. 25025 Viele nehmen täglich 3x vor dem Essen 1 Tablette mit 2 dl Wasser.

Burdock Root Klettwurz leitet die Giftstoffe über den Blutstrom aus, entgiftet die Leber und hilft bei erhötem Cholesterinspiegel, Arthritis, Bronchitis, Heuschnupfen, Schuppenflechte, Anke und Krebs. 10020

Borax (Chelated Multi-Boron) ist ein natürlich vorkommendes Mineral und wirkt stark desinfizierend, insbesondere gegen Pilze und Viren und hilft bei Arthrose, Arthritis, Osteoporose, Entzündungen, Schuppenflechte, Herzprobleme, Arterienverkalkung, Vergesslichkeit, Gleichgewichtsstörungen, und Sehprobleme. 6015 80g10 150g15 Viele geben 3x täglich einen Messerspitze Borax in ein heisses Getränk Tee oder Kaffee (im kalten Wasser löst sich Borax nicht gut auf)

Boswellia (Weihrauch) hilft gegen Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen, Rheuma, Arthrosen, Arthritis, Polyarthritis, Rückenschmerzen, Osteoarthritis, Gehirnödeme, Tumor, Schuppenflechte, Morbus Crohn, Darmentzündungen, Asthma. 20045

Borretschöl (Borage Oil) ist reich an Omega-6-Fettsäure Gamma-Linolensäure, die den Blutkreislauf anregen, die Venen elastischer macht und die Talgdrüsen aktiviert, so das die Haut die Elastizität zurückerhält und Falten reduziert. Die Fettsäuren helfen auch bei Arteriosklerose, Thrombosen, Erblindung, Cholesterin und Verklumpung der Blutplättchen, Venenentzündungen, Hämorrhoiden, Krampfadern, schwachem Herz, Diabetes, Arterienwandverhärtung, Cellulitis, Übergewicht, Gicht, Arthrose, Arthritis, Rheuma, Menstruationsstörungen, Ödemen, Depressionen, Wechseljahrbeschwerden, Hormonstörungen, Hautkrankheiten und Multiple Sklerose. Bei MS-Kranken stellte man einen 80 Prozentigen Rückgang der Beschwerden fest. 100010035

Calcium Citrat ist eine an Zitronensäure gebundene, hochwertige organische Calciumverbindung und wird vom Körper besser aufgenommen als Calcium aus Carbonat oder Gluconat, was eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40% hat. Calcium Citrat verbraucht im Gegensatz zum Carbonat keine Magensäure und ist besser für den Säure-Basen-Haushalt. Calcium Citrat stärkt die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen und trägt weniger zur Bildung von Nierensteinen bei. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen. 200 20035

Calcium Citrate mit Magnesium, Vitamin D, Zink, Kupfer und Mangan
Calcium Citrate ist eine an Zitronensäure gebundene, hochwertige organische Calciumverbindung und wird vom Körper besser aufgenommen als Calcium aus Carbonat oder Gluconat, was eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40% hat. Calcium Citrat verbraucht im Gegensatz zum Carbonat keine Magensäure und ist besser für den Säure-Basen-Haushalt. Calcium Citrat stärkt die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen und trägt weniger zur Bildung von Nierensteinen bei. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen. Magnesium beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, PMS, Monatsblutungen und Diabetes. Vitamin D ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne. Vitamin D stärkt die Muskulatur, hilft bei Infektionen, MS (Multiple Sklerose) Bluthochdruck, Osteoporose, Diabetes, Depressionen, Schlafstörungen, Stress und bei allen Krebsarten. Zink (Zinc) ist wichtig für Gehirnaktivitäten, für Gedächtnis und Lernvorgänge und unterstützt die Entgiftung, stärkt das Immunsystem, hilft bei Wundheilung, und Aufbau des Knochensystems und fördert den Stoffwechsel der Augen-Netzhaut. Kupfer (Copper) benötigt der Körper für die Herstellung der Pigmente und der roten Blutkörperchen, für die Stärkung des Abwehrsystems, für die Wundheilung, für die Eisenaufnahme und für den Aufbau verschiedener Gewebe. Mangan (Manganese) ist für die Funktion verschiedener Eiweisse im menschlichen Körper wichtig. Mangan benötigt der Körper benötig für den Aufbau von gesunden, kräftigen Knochen, die Aktivierung von Enzymen, die Neubildung von Glukose, die Bildung von Melanin, den Hautpigmenten, die Bildung von Dopamin, einem glücklich machenden Neurotransmitter. Zudem steuert Mangan die Mitochondrien (das sind kleine Brennkammern im Körper, in denen die Zellenergie verwaltet wird). Mangan ist auch selbst Teil verschiedener Enzyme. Einen erhöhten Bedarf an Mangan brauchen Personen, die viele verarbeitete Kohlenhydrate (Weißmehl, Zucker) essen, sich oft mit Fertig-Nahrungsmitteln ernähren, viel Stress haben, viel Alkohol trinken, oder unter psychischen Störungen leiden und hilft bei Tinitus, Schwindel, Bluthochdruck, Venenstau, Diabetes und Bauchspeicheldrüsen Unter- oder Überfunktion . 10035
Magnesium Citrat wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Es beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, PMS, Monatsblutungen und Diabetes. 200 9025 20030

Cassio Fistula wirkt besonders gut als natürliches Abführmittel. Diese Wirkung wird durch die in der Pflanze enthaltenen Sennoside hervorgerufen. Derselbe Wirkstoff wird in der Medizin auch für synthetisch hergestellte Abführmittel eingesetzt. Hier kann man also ohne Bedenken zur natürlichen Alternative greifen. Die Dosis an Sennosiden ist in der Cassio Fistula nicht so hoch wie in Medizinprodukten, weshalb die abführende Wirkung besonders sanft aber trotzdem effektiv ist. Ein weiterer Vorteil der Cassia gegenüber künstlichen Abführmitteln ist, dass sie ein Leben lang regelmäßig eingenommen werden kann ohne einen Gewöhnungseffekt oder gar eine Sucht zu entwickeln.
Anfangs reichen meist ein bis zwei Plättchen täglich aus, um die natürliche Reinigung des Verdauungstraktes anzuregen. Man kann die Dosis aber nach Geschmack und Gefühl steigern. Am besten lutscht man täglich morgens auf nüchternen Magen ein bis zwei Plättchen Cassia, bis einige holzige Blättchen übrig bleiben, die dann ausgespuckt werden. Anschliessend ist es wichtig ein Glas lauwarmes Wasser zu trinken.
Cassia Fistula hat die Fähigkeit, eine große Menge an Giftstoffen im Körper zu binden und diese dann über den Darm auszuleiten. Cassia Fistula hilft auch bei der Blutreinigung. Toxine werden dabei aus dem Blut in den Darm übergeleitet. Die Intensität der abführenden Wirkung ist abhängig davon, wie viele Gifte gebunden und über den Darm ausgeleitet werden.
Am einfachsten ist es, die Cassia Stange an der Naht mit einem Nussknacker zu öffnen. Die Naht erkennt man als feine Linie entlang der Röhre. Man kann auch an der Naht mit einem Stein oder Mörser schlagen, um die Stange zu öffnen. Mit einer kleinen Gabel oder einem spitzen Messer kann man danach die goldbraunen Blättchen herauslösen. Die enthalten Kerne wirken schädlich auf den Körper und werden direkt entsorgt.
Im Kühlschrank kann man die Blättchen in einem gut verschlossenen Gefäß einige Zeit aufbewahren. Die ganzen Stangen sind unbeschädigt so gut wie unbegrenzt haltbar. Mit der Zeit trocknen sie allerdings aus. Das erkennt man daran, dass die Stangen rasseln, wenn man sie leicht schüttelt. Mit etwas Wasser beträufelt oder in ein feuchtes Küchentuch eingeschlagen nehmen sie wieder Feuchtigkeit auf und sind wieder wie frisch.
Cassia Fistula wurde bereits bei folgenden Beschwerden erfolgreich eingesetzt:
Migräne / Kopfschmerzen
Verdauungsprobleme allgemein
Sodbrennen
Blähungen
Durchfall
Hämorriden
Schuppenflechte
Akne
Neurodermitis
Parasiten- und Wurmbefall
Starker Mundgeruch
Streng riechender Schweiß
Herz-, Nieren-, und Leberproblemen

Cayenne (Chili) fördert die Verdauung, lindert Magen- Darmbeschwerden, stärkt die Abwehrkräfte und hilft bei Kolitis, Magenentzündung, Asthma, schlechter Atem, Blutungen, Krämpfe, grippale Infekte, Blähungen, Gicht, Herzprobleme, Blutdruck, Bauchspeicheldrüsenprobleme, Rheuma, Krampfadern und Frösteln. 450 10020

Chlorophyll unterstützt die Bildung von gesundem und reinem Blut, stärkt das Immunsystem und hilft gegen Diabetes, Demenz, Krebs, Eisen- und Magnesiummangel, kann den Körper von Schwermetall, Umweltgifte wie Pestizide, Schimmelpilz und Dioxine entgiften, unterstützt die Entgiftung Krebserregender Substanzen, fördert die Regeneration von Strahlenschäden (Funktelefon, Handy und Strommasten) unterstützt die Wundheilung, sorgt für einen angenehmen Körpergeruch, eine gute Verdauung und einen regelmässigen Stuhlgang. Chlorophyll kommt in Grünkohl, Spinat, Brokkoli, grüne Erbsen, Gurken, Brennesel, Petersilie, Koriander und Kiwi vor. Wenn man diese Lebensmittel nicht regelmässig genügend zu sich nimmt, fehlt unserem Körper das wichtige Chlorophyll, dass man auch als Flüssige Nahrungsergänzung, 15 Tropfen mit 2 dl Wasser vor einer oder jeder Mahlzeit, zu sich nehmen kann. 30 ml kostet 30

Cinnamon (Zimt) hilft bei Erkältungen, Magenschwäche, Verdauungsstörungen, Blähungen, Durchfall und Bauchspeicheldrüsenschwäche. Zimt hat eine positive Wirkung auf Diabetes und wirkt blutstillend bei starken Monatsblutung. 10015

Cranberry hilft bei bei Blasen- und Harnröhenentzündungen, Harndrang, bakterielle Infektionen, Erkältungskrankheiten, Entzündungen, Arteriosklerose, Herz- Kreislauferkrankungen, Magenverstimmung und stärkt das Immunsystem. 25’000 12040

Cistus Incanus (Cistrose) hat eine hohe Konzentration an Polyphenolen die entzündungshemmend und krebsvorbeugend wirken und Flavonoiden welche Körperzellen vor freien Radikalen schützen und die Zelloxidation und die Fettablagerungen (Plaques) in den Blutgefäßen verlangsamen, was eine Arterienverkalkung vorbeugt. Cistus Tee oder Tabletten entgiften den Körper und helfen bei Grippe (Schweine- oder Vogelgrippe), Husten, Halsentzündungen, Akne + Neurodermitis, Arteriosklerose, Herpes, Gürtelrose, Hepatitis, HIV, Krebs, Borreliose, Fibromyalgie, Herz-Kreislauferkrankungen, Ekzeme, Geschwüre, Pilzerkrankungen, Durchfall, Magen-Darm-Erkrankungen, Magenschleimhautentzündungen und bringt die Darmflora ins Gleichgewicht, und wirkt als Karies– und Paradotoseprophylaxe. 18030 20020

Colon Cleanser besteht aus Früchten, Körnern, Hülsensamen, Aloevera-Blätter und Milchsäurebazillus, die mit Bakterien durchsetzt sind, was die Verdauung anregt, die Darmflora gesund hält, und einen regelmäßigen Stuhlgang unterstützt. 24035

Colon Cleanse & Liver Detox unterstützt die Darm- und Leberreinigung und befreit den Körper von toxischen Substanzen und fördert die Aufnahme der Zellvitalstoffe in den Blutkreislauf. Die Softgels enthält verschiedene Fruchtpulver-Extrakte, Mariendistel, Aloe Vera, N-Acetyl-L-Cystein, Ingwerwurzel, Fenchelsamen, Leinsamenöl, Sojalecithin, Eibisch, Chlorella und Spirulina. Erwachsene nehmen zwei 2 Softgels zweimal täglich mit 2-3 dl Wasser vor einer Mahlzeit. 6030

Cordyceps ist ein Pilz der im Himalaya Hochgebirge wächst und unterstützt die Kondition und Leistungsfähigkeit, stärkt das Immunsystem, schützt vor freien Radikalen und hilft bei Autoimmunerkrankungen, bronchiales Asthma, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Depressionen, Gelenkschmerzen und steigert die Potenz und Libido. 750 6035

Complete ONE ist ein Multi-Vitamin-, und Mineralpräparat mit 28 essentielle Nährstoffe, langwirkenden Vitamin B-Komplex und Vitamin C, zusätzlich 3 essentielle Mineralstoffe, wie: Chrom, Selen und Zink. Alle sind in einer Grundlage von Bioflavonoiden, Rutin und Hagebutte eingebettet. 18055

Coenzym Q10 benötigt jede Körperzelle um Energie zu produzieren. Unser Körper produziert auf natürliche Weise Q10, den Nährstoff, der ausschlaggebend für die Zellfunktion und den antioxidantischen Schutz ist. Im Alter von rund 30 Jahren sinkt die Fähigkeit unseres Körpers Q10 zu produzieren. Q10 ist ein Grundpfeiler der Gesundheitsvorsorge und des Leistungserhalts und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Q10 fördert die Gesundheit des Gefässsystems, verbessert die Herzleistung, stärkt das Immunsystem und die Nerven, kräftigt die Muskeln, fördert die Fettverbrennung, und hilft bei Bluthochdruck, Entzündungen, Infektionen, Vergesslichkeit, Alzheimer, Parkinson, Fibromyalgie und Aids. Körperliche Anstrengung, Stress, sowie Krankheiten steigern den Q10-Bedarf. 12012040 10020040

Red Yeast Rice mit Coenzym Q10: Red Yeast Rice verhindert nachweislich einen hohen Cholesterinspiegel und bekämpft hohe Blutfettwerte. Bei der Einnahme von Red Yeast Rice ist die zusätzliche Einnahme von Coenzym Q10 empfehlenswert. Coenzym Q10 verbessert die Herzleistung, stärkt das Immunsystem und die Nerven, kräftigt die Muskeln, fördert die Fettverbrennung, und hilft bei Entzündungen, Infektionen, Fibromyalgie, Aids, Parkinson und Alzheimer. Körperliche Anstrengung, Stress, sowie Krankheiten steigern den Q10-Bedarf. 600/50 12045

Curcuminoids mit Turmeric-Extrakt Kurkuma Pulver (Gelbwurz) enthält nur etwa 10% vom Wirkstoff Curcumin, dass für eine gesundheitsfördernde Wirkungen beiträgt. Turmeric-Extrakt (538mg) enthält 93% Curcumin (500mg) was die Sauerstoffwerte im Blut steigern, die Krebsschutzwirkung von Vitamin D verbessern, natürliche Killerzellen aktivieren und Krebszellen auflösen kann. Curcumin kann auch entgiftend und Schleimlösend wirken und hilft bei Entzündungen, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, Multiple Sklerose, Parkinson, Alzheimer und chronische Darmentzündungen. 500 3025

DMAE (Dimethylaminoethanol) ist immer in kleinen Mengen im Gehirn zu finden. Wenn man es natürlich zuführt, sind die verbesserten Gehirn­funktionen deutlich nachweisbar. DMAE aktiviert die Gehirnfunktionen und verbessert so Denk- und Gedächtnisleistung sowie Lern- und Konzentrationsfähigkeit und hilft bei Vergesslichkeit, Müdigkeit, Schlafprobleme, Depression und Angstzustände. 10020

DMSO (Dimenthylsulfoxid) ist ein natürliche Schwefelverbindung, die alle Wirkstoffe bis in die Zellen transportiert. DMSO wirkt entzündungshemmend, abschwellend, gefäßerweiternd und hilft bei Durchblutungsstörungen, Entzündungen, Hautausschlägen, Allergien, Schuppenflechte, Neurodermitis, Gelenk- und Muskelschmerzen und fördert die Wund- und Narbenheilung.
DMSO gelöste Substanzen werden schnell und leicht vom Organismus durch die Haut aufgenommen. Daher soll es immer nur bei sauberer Haut verwendet werden. DMSO neutralisiert zellschädigende freie Radikalen. Es erhöht die Durchlässigkeit der Zellmembranen und erleichtert so den Zellen, sich von Giftstoffen zu befreien.
DMSO wurde erfolgreich eingesetzt bei Prellungen, Verbrennungen, Arthritis, Arthrose, Akne, Allergien, Angina Pectoris, Bandscheibenprobleme, Gürtelrose, Fibromyalgie, Herpes, Krebs, Multipler Sklerose, Nasennebenhöhleninfektionen, Schleimbeutelentzündungen uvm.
Viele geben ca. 5 Tropfen DMSO auf die mit Wasser befreutete Hand geben (dadurch wird das DMSO verdünnt) und tragen es auf die Schmerzstelle saft auf. In den meisten Fällen lässt der Schmerz nach 20 Minuten nach. Viele wiederholen den Vorgang 4-6 Mal täglich. Die einzige Nebenwirkung ist ein knoblauchartiger Geruch, der auch aus dem Mund kommen kann, weil DMSO schnell über die Haut in den Körper eindringt.

Damiana Leaves steigert die Leistung und mildert Schwermut, fördert die Leistungsfähigkeit, wirken nervenstärkend, entkrampfend und hilft bei Asthma und Allergien. 450 10025

DHEA (Dehydroepiandrosteron) ist eine körpereigene Substanz, die in der Nebennierenrinde produziert wird. Die Einnahme von DHEA empfiehlt sich ab dem Alter von 40 Jahren. DHEA wirkt den allgemeinen Auswirkungen eines Testosteronmangels und vor allem der Zunahme an Bauchfett entgegen. DHEA fördert das Wohlbefinden, es reduziert Depression und Angst und hilft bei chronischer Müdigkeit, körperlicher und geistiger Leistungsabfall, Immunschwäche, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Arthrose, Osteoporose, Schwitzen und Schlafstörungen. 50 5020

DMAE Dimethylaminoethanol aktiviert die Gehirnfunktionen und verbessert so Denk- und Gedächtnisleistung sowie Lern- und Konzentrationsfähigkeit und hilft bei Vergesslichkeit, Müdigkeit, Schlafprobleme, leichte Depression und Angstzustände. 10020

Echinacea (Roter Sonnenhut) ist ein pflanzliches Antibiotika, dass das Immunsystem und die Abwehrkräfte gegen Viren und Bakterien unterstützt. Es hilft gegen Fieber, Grippe, Schnupfen, Husten, Angina, Katarrh, Asthma, schlecht heilenden Wunden, Infektionen, Aids, Entzündungen und chronischen Niereninfektionen. 500 200 20

Eisen Iron Vegan ist ein sehr wichtiges Mineral für den Aufbau der roten Blutkörperchen und unterstützt die gesunde Aufnahme von Sauerstoff ins Blut. Iron All enthält alle wichtigen Vitalstoffe für eine optimale Eisenaufnahme, und hilft bei Eisenmangel und Krebs, weil Krebszellen Eisen aus dem Körper entziehne. 28 100 20

Eisen Iron (Vegan) ist ein sehr wichtiges Mineral für den Aufbau der roten Blutkörperchen und unterstützt die gesunde Aufnahme von Sauerstoff ins Blut. Ein Eisenmangel kann sich durch Blässe, Müdigkeit und Antriebsarmut, Haut- und Schleimhauterkrankungen, brüchige Nägel und Störungen des Nagel- und Haarwachstums, bei Kindern durch Wachstumsstörungen, Blutungen, beispielsweise verstärkte oder zu häufige Menstruation, chronische Entzündungen, Nierenfunktionsstörungen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, etwa Morbus Crohn, Zöliakie (geht mit einer Unverträglichkeit von Gluten, dem Klebereiweiß im Weizen oder anderen Getreiden, und eventuell verschlechterter Nährstoffaufnahme einher). In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Eisenbedarf erhöht, da auch das Ungeborene den Vitalstoff für die Blutbildung braucht. Bei einer Krebserkrankung können die Eisenwerte ebenfalls zu niedrig sein. zeigen und in der Schwangerschaft zu Komplikationen führen. 28 100 20

Flohsamenschalen sind reich an wertvollen Ballaststoffe und quellen in Verbindung mit Wasser zu einem Vielfachen ihres ursprünglichen Volumens auf, und vergrößern den Darminhalt, wodurch der Stuhl weicher wird, was die Darmtätigkeit und die Darmentleerung erleichtert. Flohsamenschalen fördert die Verdauung bei Verstopfung, kann aber auch gegen Durchfall als Bindemittel eingesetzt werden. Flohsamenschalen schützt die Darmwand vor Reizungen, entfernt Schadstoffe, hilft bei Übergewicht, Magen-, Darmbeschwerden, Diabetes (die Aufnahme von Zucker im Blut wird verzögert) und Cholesterin (reduziert die aufgenommene Menge an schädlichem Cholesterin (LDL) aus der Nahrung, was die Aufnahme von gutem Cholesterin (HDL) nicht beeinflusst). 30015
Viele geben 3 Mal täglich 1 Kaffeelöffel Flohsamenschalen in 2 dl Wasser und lassen vor dem trinken die Flohsamenschalen ca. 3 Minuten quellen bis sie gut schleimig sind. Nach der Einnahmen trinken viele nochmals 1 Glas Wasser um den Wasserhaushalt zusätzlich zu erhöhen. 300 15

Flaxseed Oil (Leinsamenöl) ist eine der besten Quellen der Omega-3-Fettsäuren. 100g Leinöl hat bis zu 55g Omega-3-Fettsäuren, während ein fetter Seefisch nur 3 Gramm Omega-3-Fettsäuren hat. Leinöl hilft bei Asthma, Husten, Heiserkeit, Bronchitis und Gallensteinen, Gelenke- und Hautproblemen, Parkinson, wirkt gerinnungs- und entzündungshemmend, fördert die Elastizität der Arterien, beugt Herz- Kreislauf- Erkrankungen vor, trägt zur Senkung des Blutfettgehaltes und des Blutdrucks bei, stärkt die Nerven und das Sehvermögens. Das kaltgepresste Leinöl hat mehr lebenswichtige essentiellen mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. EPA (Eicosapentaensäure) wirkt entzündungshemmend und dient zur Unterstützung der normalen Herzfunktion, und DHA (Docosahexaensäure) ist wichtig für die Struktur der Zellmembran und unterstützt ihr normales Wachstum und ihre Entwicklung, und dient zur Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion und der normalen Sehkraft. Da der Körper diese Fettsäuren lediglich in begrenztem Umfang selbst herstellen kann, sollten beide regelmäßig über die Nahrung zugeführt werden. 10025

Gaba Gamma-Aminobuttersäure ist ein natürliches Beruhigungsmittel und hilft bei Ein- und Durchschlafprobleme, Reizüberflutungen, Krampfanfällen, Schmerzen, Angstzustünde und Depressionen. 9025

Garcinia Cambogia hemmt den Appetit und unterstützt den Fettstoffwechsel, die Bildung neuer Fettreserven wird minimiert und bestehendes Fett wird verstoffwechselt und verbrannt. Kokusnussöl ist reich an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien. Vitamin B1, B2, B3, B6, C, E, Folsäure, Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium und Zink. Außerdem verstärkt das Kokosöl die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und Mineralien wie Magnesium und Calcium, stärkt die Immunabwehr, senkt Cholesterin, enthält keine Transfettsäuren; führt somit zur Normalisierung der Körperfettwerte, reduziert Fettablagerung, reinigt die Nieren, schützt die Leber vor Umweltgiften 1000 6025

Garlic Knoblauch unterstützt das Immunsystem, zerstört Stammkrebszellen, hilft bei Tumoren bei erhöhten Blutdruck, Erkältung, Husten, Bronchitis, Heuschnupfen und Verdauungsproblemen, mildert Menstruationsschmerzen, normalisiert schnelle Herztätigkeit, verbessert die Blutversorgung im Herzmuskel, beschleunigt Wundheilung und Oberhauterneuerung und ist ein Schutz vor Krebs. Petersilie unterstütz die Nierentätigkeit, hilft bei Harnblasenentzündung, Harnsand und verhindert das Wachstum von Gallenblase- und Nierensteine. 1000mg 25025

Gerstengras Pulver enthält fast alles was sonst in Früchten und Gemüsen reichlich vorhanden ist und hilft dem Körper Histamin besser zu verwerten und abzubauen. Gerstengras Pulver ist reich an Antioxidantien, hat eine stärkende Wirkung auf das Immunsystem, fordert den Stoffwechsels und die Entgiftung von Blut und Gewebe, und hilft bei Entzündungen, Krebs, Asthma, Neurodermitis, Ekzeme, Allergien, Rheuma, Übergewicht, Bluthochdruck, fahle Gesichtsfarbe, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Verstopfung, Unruhe, Reizbarkeit, Magengeschwür, Sodbrennen, Übersäuerung, Diabetes, Gicht, Kopfschmerzen, Migräne, Haarausfall, Altersflecken, geschwollene Hände, Krampfadern, Schlaflosigkeit und Depression.
Viele geben 1 Teelöffel in ein Glas, füllen es mit Leitungswasser, oder frischen Karotten- oder Gemüsesaft, und geniessen nach dem Rühren den Saft als Zwischenmahlzeit oder 30 Minuten vor jeder Mahlzeit. 60 Gramm kostet 10

Ginkgo Biloba verbessert das Erinnerungsvermögen, Denk- und Konzentrationsfähigkeit, hilft bei Kopfschmerzen, Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Krampfadern, Thrombose, Hämorrhoiden, Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Alzheimer, und hat einen positiven Einfluss auf die Durchblutung des Innenohrs wodurch Tinnitus gemindert oder sogar zum Verschwinden gebracht werden kann. 20045

Ginger (Ingwer) wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd und hilft gegen Gleichgewichtsstörungen, Erbrechen, Übelkeit, Reisekrankheit, chronischer Husten, Schwangerschaftsübelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Osteo- und rheumatische Arthritis, Muskelschmerzen, Übergewicht und Cholesterin. Ingwer ist auch ein Stärkungsmittel, regt den Kreislauf an und beugt Herzinfarkt vor. 500 20035

Ginseng Complex erhöht den Sauerstoffanteil im Blut, dient zur Leistungssteigerung, stimuliert die Nerven, steigert die körpereigenen Abwehrkräfte, mildert Altersbeschwerden, Schlafstörungen, Stress und deren Folgen, und hilft gegen Müdigkeit, Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselstörungen, Depressionen und Impotenz. 200 7520

Ginkgo Biloba verbessert das Erinnerungsvermögen, Denk- und Konzentrationsfähigkeit, hilft bei Kopfschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Venenschwäche, Krampfadern, Thrombosen, Hämorrhoiden, Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Alzheimer, und hat einen positiven Einfluss auf die Durchblutung des Innenohrs wodurch Tinnitus gemindert oder sogar zum Verschwinden gebracht werden kann. 120 20040

Glucosamin/Chondroitin/MSM Glucosamin hilft bei Arthrosen, Arthritis, Rheuma, Gelenkentzündungen und gilt als Grundbaustoff für Knorpel, Sehnen, Bänder und Knochenstrukturen, aber auch für das Bindegewebe, die Arterienwände und die Haut. Glucosamin dient zum Wiederaufbau geschädigter Knorpel in den Gelenken und der Wirbelsäule, sowie zur Knochenbildung. Chondroitin zieht Flüssigkeit in die Zellen der Gelenke, wirkt wie ein Schmiermittel und trägt somit zum ungehinderten Gleiten der Gelenke bei. Chondroitin mit Glucosamin regt die Bildung neuen Knorpelgewebes an, und hält knorpelzerstörende Enzyme unter Kontrolle. Beide arbeiten eng zusammen, um den Knorpel gesund und leistungsfähig zu erhalten. Sie sind natürliche Bestandteile des Knorpels, werden aber im Alter nicht mehr in ausreichender Menge hergestellt. Deshalb sind wir auf die Zufuhr von außen angewiesen um das Knorpelgewebe aufzubauen und zu regenerieren. MSM (Methyl Sulfonyl Methan) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln. 1000 12025 9035 24070
Vegetarian Glucosamin/MSM Glucosamin hilft bei Arthrosen, Arthritis, Rheuma, Gelenkentzündungen und gilt als Grundbaustoff für Knorpel, Sehnen, Bänder und Knochenstrukturen, aber auch für das Bindegewebe, die Arterienwände und die Haut. Glucosamin dient zum Wiederaufbau geschädigter Knorpel in den Gelenken und der Wirbelsäule, sowie zur Knochenbildung. MSM (Methyl Sulfonyl Methan) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln. 500 9030

Goji fördert die Abwehrschwäche und wirkt antioxidativ, blutzuckersenkend, immunstimulierend, stärkend und hilft bei Bluthochdruck, Grüner Star, Allergie, Anämie, Asthma, Autoimmunkrankheiten, Burn Out, Diabetes, Erkältung, Erschöpfung, Glaukom, Infektneigung, Krebs (unterstützend), Makuladegeneration, Müdigkeit, Nachtschweiß, Rekonvaleszenz, Rheuma, Rückenprobleme, Schwindel, Sehschwäche, Stress, Tinnitus, und Übergewicht. 600 10025

Graviola kann Tumore aufweichen und Gewebestörungen reduzieren und die Symptome der Chemotherapie oder starker Medikamente lindern, wirkt schleimlösend und hilft bei Bronchitis, Asthma und anderen Atemwegsbeschwerden, wirkt krampflösend und hilft bei unfreiwilligen Muskelzuckungen, internen Blutungen, Graviola hilft auch bei erhöhten Blutdruck, Diabetes, Leberbeschwerden, Infektionen, Amöben und Parasiten (z.B. Bandwürmer), Durchblutungsstörungen, Durchfall, Gastritis, Stress, Nervosität, Schlafstörungen, Malaria, Fieber, Muskel- und Kopfschmerzen, Geschwüre und fördert eine bessere Wundheilung. 500 10020

Griffonia (5-HTP afrikanischen Schwarzbohne) hebt auf natürliche Weise den Serotonin-Spiegel an. Bei einem niedrigen Serotonin-Spiegel kann es schneller zu Verstimmungen kommen. 5-HTP ist eine Basis des Glückshormons, verbesserte Lernfähigkeit, und hilft bei Migräne, Verstimmungen, Angst- und Panikzustände, Aggressionen, Stress, Depressionen und Schlafstörungen. 100 12050

Green Source ist ein rein vegetarisches Multi-Vitamin- Mineral Präparat mit über 50 konzentrierten Nährstoffe aus natürlichen Lebensmitteln. Es enthält alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe, Enzyme, Aminosäuren, Kräuter und ätherische Öle. 12045

Granatapfel (Pomegranate) beugen durch die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe dem Alterungsprozess vor, hilft bei Magenerkrankungen, hohem Bluthochdruck durch bessere Durchblutung der Herzkranzgefässe, unterstützt den Zuckerstoffwechsel bei Diabetes, senkt das LDL-Cholesterin, beugt Arteriosklerose, Osteoporose vor, hemmt den Knorpelabbau und mögliche Entzündungen, unterstützt die körpereigenen Abwehrkräfte und ist ein Schutzfaktor bei Krebserkrankungen. Die antioxidative Wirkung bei Granatapfel ist um ein Vielfaches höher als bei Traubensaft, Blaubeersaft, grünem Tee oder Rotwein. 250 120 25

Grüntee EGCG Epigallocatechingallat, ist reich an Vitamin C, zerstört Krebszellen besser als Chemotherapie, hilft bei Fettleibigkeit, Cellulite, erhöhtem Cholesterin, stärkt das Immunsystem, wirkt anregend bei Müdigkeit, wirkt entwässernd, hilft bei Ödemen und verringern die Gefahr von Karies. 12030

Grapefruit-Kern-Extrakt gilt als natürliches Antibiotika das Bakterien, Vieren und Pilze zerstören kann, und hilft bei allen Infektionserkrankungen, entzündlichen Prozessen, geschwächtes Immunsystem, Aids, Krebs, Resistenzbildung, Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Otitis Media (Mittelohrenentzündung), Angina oder Mandelentzündung, Blasenentzündungen, Prostata-Beschwerden, Malaria, Buachspeicheldrüsenentzündung, Gastritis (Magenschleimhautentzündung) was häufig durch das Bakterium Helicobacter Pylori ausgelöst ist, Magengeschwür, Parasiten (die Palette reicht von kleinsten Parasiten bishin zum Bandwurm), Pilzerkrankungen (Candida albicans), Wurmbefall, Colitis (Darmentzündung), Morbus Crohn (chronische Darmentzündung), Durchfall, Blähungen, Hormonsystemstörungen, Grippe, Fiber, Fibrose (Gewebeverhärtung), Asthma, Bronchitis, Gicht, Arthritis, Rheuma, Kopfschmerzen, Migräne, Menstruationsbeschwerden, Chronische Müdigkeit, Depressionen, und Konzentrationsmangel. 1000 12025

Grapefruit Pektin ist reich an natürlichen Ballaststoffen und hilft bei Immunschwäche, akute und chronische Entzündungen, Infektionen, Magen- und Darmerkrankungen, Gastritis, Übergewicht, Erkältungen, Grippe, Bluthochdruck, erhöhtem Cholesterin, Diabetes und Allergien. 1000mg 120 Tabletten kosten 25

Grapeseed Extrakt OPC (Traubenkern-Extrakt) mit OPC (Oligomere Proanthocyanidine) kann die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen verstärken und hilft bei Tumoren, Krebs, Herz- Kreislaufprobleme, Venenstauungen, Thrombosen, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Stress, Konzentrationsschwäche, Erschöpfung, Hautausschlägen, Ekzem, Heuschnupfen und Alzheimer 300 10040 100 12035

Guarana ist eine gute Alternative zum Kaffee, ohne Belastung von Magen, Herz und Kreislauf. Guarana schärft die Wahrnehmungen, fördert die Konzentration, verleiht Ausdauer, reduziert negative Stresswirkungen, dient als Wachmacher und hilft bei Kopfschmerzen, Migräne, Fieber, Nervosität, Depressionen, Prämenstruelles Syndrom, Menstruations- und Wetterwechselbeschwerden, Erschöpfung und Impotens. 10030

Gymnema Sylvestre (Schwalbenwurz) verbrennt bis zu 50% der aufgenommenen Kalorien und nimmt die Lust auf Süsses und hilft bei Cholesterin (hat einen regenerierenden Effekt auf die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse und steigert deren Aktivitat), Diabetes, Übergewicht und Hungerattacken. 18055

Glucosamin/Chondroitin/MSM Glucosamin hilft bei Arthrosen, Arthritis, Rheuma, Gelenkentzündungen und gilt als Grundbaustoff für Knorpel, Sehnen, Bänder und Knochenstrukturen, aber auch für das Bindegewebe, die Arterienwände und die Haut. Glucosamin dient zum Wiederaufbau geschädigter Knorpel in den Gelenken und der Wirbelsäule, sowie zur Knochenbildung. Chondroitin zieht Flüssigkeit in die Zellen der Gelenke, wirkt wie ein Schmiermittel und trägt somit zum ungehinderten Gleiten der Gelenke bei. Chondroitin mit Glucosamin regt die Bildung neuen Knorpelgewebes an, und hält knorpelzerstörende Enzyme unter Kontrolle. Beide arbeiten eng zusammen, um den Knorpel gesund und leistungsfähig zu erhalten. Sie sind natürliche Bestandteile des Knorpels, werden aber im Alter nicht mehr in ausreichender Menge hergestellt. Deshalb sind wir auf die Zufuhr von außen angewiesen um das Knorpelgewebe aufzubauen und zu regenerieren. MSM (Methyl Sulfonyl Methan) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln. 1000 24070

Hautcreme mit Vitamin E ist frei von Duftstoffen, zieht schnell ein, hinterlässt keinen öligen Film auf der Haut und nährt die trockene Haut mit einer Fülle von natürlichen Feuchtigkeitsspendern. 5715

Hautcreme mit Q-10 ist eine Tages-, und Nachtcreme die der Haut das fehlende Coenzym Q-10 für eine natürliche Hautregeneration zurückgibt, das bei zunehmendem Alter abnimmt, und macht die Haut sanft und geschmeidig. 11320

Hautcreme Körper-Lotion mit Vitamin E mit den zusätzlichen Feuchtigkeitsspenden Vorteile von natürlichen Weizenmehl, zur täglichen Anwendung nach einer Dusche oder Bad, verlegt dem Körper eine zarte und gesunde Haut. 11815

Hautcreme mit Hyaluronic Acid Hyaluronsäure kommt im Körper vor, um die Haut straf und elastisch zu machen. Im zunehmenden Alter nimmt der natürliche Hyaluronsäure-Gehalt in der Haut ab. Hyaluronsäure-Creme morgens und abends auf die Haut aufgetragen, spendet intensiv Feuchtigkeit, hinterlässt keinen öligen Film und sorgt für eine gesunde, geschmeidige und weiche Haut. 113 25

Hamamelis (Zaubernuss) hilft bei Hautkrankheiten, Juckreiz, Schmerzen, äusserliche Entzündungen, Durchblutungsstörungen, müde Beine, Venenschwäche, Venenentzündung, Krampfadern, offene Beine, inneren Blutungen, vorbeugend gegen Embolien und Thrombosen, Magenschleimhautentzündung, Durchfall und Hämorrhoiden. 20040

Herba Vision enthält Lutigold und Blaubeeren-Extrakt Lutigold ist ein natürliches Lutein aus natürlichen Quellen gewonnen und kann als starkes Antioxidans helfen, gesunde Augen und Sehvermögen zu unterstützen. Im Alter nimmt die natürliche Zufuhr von Lutein in Körper ab, daher ist es wichtig Lutein jeden Tag zu nehmen um die gesunde Sehkraft und Augengesundheit zu unterstützen. Blaubeeren-Extrakt ist ein starkes Antioxidans und fördert die Sehschärfe bei Nacht, schützt und stabilisiert die Blutgefäße im Auge und hilft beim grauem Star. Das natürliche Antibiotikum der Blaubeere stärkt das Immunsystem und die Nerven, und hilft bei Entzündungen, Durchfall und Verdauungsproblemen. 6015

Himalaja Salz wird aus dem Bergmassiv von Hand abgebaut, sonnengetrocknet und ist reich an lebensnotwendigen Mineralien und Spurenelementen, die vom Körper sehr gut aufgenommen werden. Es eignet sich nebst dem Würzen von Speisen auch für ein Solebad oder Körpereinreibung. Ausreichend Salz, 7 Gramm pro Tag und 800 mg Kalzium pro Tag, kann einen erhöten Blutdruck senken. Viele sind überzeugt, dass Bluthochdruck nicht durch zu viel Salz, sondern durch zu viel tierisches Eiweiss in der Ernährung verursacht wird.
Salz ist lebensnotwendig für den Wasserhaushalt unseres Körpers. Würde alles Salz aus unserem Körper entfernt werden, so würde der Körper keine 48 Stunden überleben. Was sich in Fertigprodukten aber auch in den Gewürzregalen der Küchen befindet und zum „Salzen“ benutzt wird ist kein Salz! Echtes Salz besteht aus 84 Elementen, dieses Salz wurde in der Vergangenheit auch als „weißes Gold“ bezeichnet. Unser „Kochsalz“ ist raffiniert, es enthält von den ursprünglich 84 Elementen nur noch zwei (2) nämlich Natrium und Chlorid (Kochsalz = NaCl). Dieses NaCl ist giftig. NaCl kann im Körper nur sehr langsam abgebaut werden, 5-7 Gramm am Tag. In den Fertigprodukten nehmen die Menschen aber durchschnittlich schon 19 Gramm am Tag zu sich, da kommt dann noch das Selberwürzen hinzu. NaCl muss nun also im Körper abgelagert werden, dafür entzieht der Körper unseren Zellen das lebenswichtige Zellwasser, denn nur darin kann NaCl gelagert werden ohne Schaden anzurichten. Ohne Zellwasser sind Zellen nicht lebensfähig, die entwässerten Zellen sterben also ab. Wenn wir nun aber an das zum Überleben minimal benötigte lebendige Zellgewebe angekommen sind, dann lagert unser Körper – zu unserem Schutz – das NaCl in unseren Gelenken ab, was die Ursache für Rheuma, Gicht und andere Krankheiten ist.
Meersalz ist auch zu 60% raffiniert, es spielt dann keine Rolle mehr ob es aus dem Meer kommt oder nicht. Die chemische Zusammensetzung des Mehrsalzes ist sehr hochwertig, allerdings ist reines Kristallsalz, wie das Himalaja Salz, welches 100% naturrein, nicht gebleicht und nicht raffiniert ist, noch hochwertiger.

Himbeerketon-Extrakt entsteht aus mehreren Kilogramm Himbeeren und ist reich Antioxidantien, zerstört Stammkrebszellen und hilft bei Tumoren, Krebs, Herzinfarkt, Diabetes und reduziert Fettablagerung in der Leber, kurbelt die Fettverbrennung an, senkt die Blutfettwerte (Cholesterin) und aktiviert den Stoffwechsel. 500 6030

Horse Chestnut Rosskastanie hilft bei Krampfadern, Venenstauung, Venenentzündung, Hämorrhoiden, Wadenkrämpfe, venöse Durchblutungsstörungen, Gehirnerschütterungen, Thrombosen, Stauungsödeme, Durchfall und Darmentzündung. Rosskastanie kräftigen die Venen, entwässern das Gewebe, bringen Schwellungen zum Abklingen, wirken entzündungshemmend und blutstillend. Eine Erstverschlimmerung, verbunden mit Schmerzen, ist ein Zeichen der Heilung. 10025

Horsetail Schachtelhalm (oder Zinnkraut) hat aussergewöhnliche Wirkstoffe wie Kieselsäure (Silicumdioxid), Glykosid, Gerbstoffe, Saponin (Equisetonin), Eisen, Mangan, Aluminium, Magnesium, div. Flavonide und Palustrin, die blutstillend (auch bei Nasenbluten), harntreibend (bei Harnwegs- und Prostataleiden, beruhigen auch die Schleimhäute der Harnwege, helfen bei Bettnässen und Hautproblemen), für die Haut aufbauend und für den Körper mineralienzuführend sind. Stachelhalm hilft Narben besser verheilen, und hilft bei Blasenentzündung, Osteoporose, Gicht, schlechter Durchblutung und beim Ausleiten von Giften und Schwermetallen. 440 10020

Hyaluron-Säure dient als eine der primären Schmiermittelkomponenten für den gesunden Gelenkknorpel, in welchem sie helfen kann, die normale Gelenkfunktion beizubehalten, indem sie die Viskosität der Synovial-Flüssigkeit erhöht und indem sie den Knorpel zwischen den Knochen elastischer und beweglich macht. 100 6050 12090

Hydrolyzed Collagen ist ein Hauptbestandteil des Bindegewebes und verantwortlich für die Haut,- und Knochenbeschaffenheit, den Augapfel und bewirkt ein straffes Bindegewebe, glatte Haut, schöne Haare und Nägel sowie gesunde und leistungsfähige Gelenke. 18030

5-HTP Hydroxytryptophan (afrikanischen Schwarzbohne) hebt auf natürliche Weise den Serotonin-Spiegel an. Bei einem niedrigen Serotonin-Spiegel kann es schneller zu Verstimmungen kommen. 5-HTP ist eine Basis des Glückshormons, verbesserte Lernfähigkeit, Gewichtsreduktion, stärkere Stressresistenz und einen ausgeglichenen Schlaf-Wach-Rhythmus. 5-HTP wird gezielt in der Migränetherapie eingesetzt und als natürliche Hilfe gegen Depressionen. 100 12050

Ingwer (Ginger Root) wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd und hilft gegen Gleichgewichtsstörungen, Erbrechen, Übelkeit, Reisekrankheit, chronischer Husten, Schwangerschaftsübelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Osteo- und rheumatische Arthritis, Muskelschmerzen, Übergewicht und Cholesterin. Ingwer ist auch ein Stärkungsmittel, regt den Kreislauf an und beugt Herzinfarkt vor. 500 20035

Iron Eisen (vegan) ist ein sehr wichtiges Mineral für den Aufbau der roten Blutkörperchen und unterstützt die gesunde Aufnahme von Sauerstoff ins Blut. Ein Eisenmangel kann sich durch Blässe, Müdigkeit und Antriebsarmut, Haut- und Schleimhauterkrankungen, brüchige Nägel und Störungen des Nagel- und Haarwachstums, bei Kindern durch Wachstumsstörungen, Blutungen, beispielsweise verstärkte oder zu häufige Menstruation, chronische Entzündungen, Nierenfunktionsstörungen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, etwa Morbus Crohn, Zöliakie (geht mit einer Unverträglichkeit von Gluten, dem Klebereiweiß im Weizen oder anderen Getreiden, und eventuell verschlechterter Nährstoffaufnahme einher). In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Eisenbedarf erhöht, da auch das Ungeborene den Vitalstoff für die Blutbildung braucht. Bei einer Krebserkrankung können die Eisenwerte ebenfalls zu niedrig sein. zeigen und in der Schwangerschaft zu Komplikationen führen. 28 100 20

Iodine Kelp (Jod aus Seetang-Algen) ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer gesunden Schilddrüsenfunktion beiträgt. Auch an einem normalen, ungestörten Energiestoffwechsel und der normalen Funktion des Nervensystems ist Jod beteiligt. Jod ist für den Organismus unverzichtbar, da es nicht nur für die Funktionsfähigkeit der Schilddrüse sorgt, sondern auch die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit beeinflusst, an die Verdauung beteiligt ist und eine gesunde Herzfunktion gewährleistet. Somit hat Jod auch einen entscheidenden Einfluss auf die Stoffwechselprozesse des Körpers. Wenn Jod dem Körper zugeführt wird, werden mehr Hormone von der Schilddrüse ausgeschüttet, die sich wiederum direkt auf den Stoffwechsel auswirken. Die dafür benötigte Energie wird der Körper aus den gespeicherten Fettdepots nehmen, wodurch man natürlich abnehmen kann. Jod ist auch ein wirksames Mittel gegen Bakterien, Pilze und Viren, und tötet die Keime ab. 150 25020 227g20

Johanniskraut (St.John‘s Wort) wirkt beruhigend, nervenstärkend, energiespendend, krampflösend, blutreinigend, wundheilend und schmerzstillend. Johanniskraut kann nicht abhängig machen und ist sehr gut verträglich. Der Extrakt wirkt bei leichten und mittelschweren Formen der Depression mindestens genauso gut wie synthetische Mittel. Johanniskraut macht ruhiger, gelassener und widerstandsfähiger gegenüber dem Alltagsstress und hilft auch bei Wechseljahrbeschwerden und Wallungen. Die volle Wirksamkeit vom Johanniskraut setzt allerdings erst nach etwa 2 Wochen ein. 300 20040

Karde-Tinktur wirkt antibakteriell, blutreinigend, harntreibend, schweisstreibend, stärkt das Immunsystem und hilft auch bei Verdauungsschwäche, Magenschwäche, Gallenschwäche, Arthritis, Rheuma, Gicht, Fibromyalgie, Menstruationsbeschwerden, Wassersucht, Ödeme, Kopfschmerzen, Hautkrankheiten (z.B. bakterielle Infektion der Haut), Furunkel, Anke, Meningitis (Entzündung der Gehirn- und Rückenmarkshäute), Sommersprossen, Warzen und Fingerwunden. Anwendung bei Borreliose: Pro 20 Kilogramm Körpergewicht 5 Tropfen in ein Glas Wasser, dreimal Täglich, über ein bis zwei Wochen trinken. Bei 80kg nimmt man dreimal täglich 20 Tropfen mit einem Glas Wasser. Nach ein bis zwei Wochen sollte es genügen, täglich 10 -15 Tropfen in ca. ½ Liter zu geben und über den Tag verteilt zu trinken. Das nach eigenem Ermessen ca. ein Monat bis ein Jahr weiterführen.

Kalmuswurzeln regen die Magensaftbildung an, lindern Krämpfe, sorgen für eine verbesserte Durchblutung des Magens und können den Appetit steigern, und hilft bei Reizmagen und Appetitlosigkeit, Rheuma, Zahnfleischentzündungen, Halsentzündungen und Krebs. Sie müssen so lange wie möglich im Mund gekaut werden.

Kalium Anzeichen für einen Kaliummangel (Hypokalämie): Konzentrationsschwäche, Nervosität, Teilnahmslosigkeit bis hin zu komatösen Zuständen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen oder Bauchschmerzen, Muskelschwächen, Kribbeln an Händen und Füßen, Muskelkrämpfe und Lähmungserscheinungen einzelner Muskelpartien, trockene Haut, Wassereinlagerungen an den Beinen (Ödeme) und eine Schädigung des Nierengewebes. Neben Herzrhythmusstörungen in Form von Tachykardien, d.h. einem beschleunigten Herzschlag, kann Kammerflimmern oder im schlimmsten Fall der gefürchtete Herz-Kreislauf-Stillstand auftreten.

Katzenkralle (Ca’s Claw Unicaria Tomentosa) steigert die Zahl der Killerzellen, hilft gegen Arthritis, Rheuma, alle Herpesformen, Hämorrhoiden, Asthma, Depression, Lupus, Diabetes, chronische Müdigkeit, Akne, Menstruationsunregelmäßigkeiten, Vergiftungen durch Umwelttoxine, Magen- und Darmleiden, Geschwüren, Bluthochdruck, Krampfadern, Thrombosen, Borreliose, Krebs und HIV Infektionen. 9020

Klapperschwmm (Maitake) stärkt das Immunsystem, hemmt Krebsgeschwülste, Tumore durch Aktivierung der Fress- und T-Killerzellen, mildert die Nebenwirkungen bei Chemotherapie, hat eine starke Leberschutzfunktion und blutzuckersenkende Wirkung und hilft bei HIV-Infektionen, Hepatitis, Blutdruckregulation, Blutgerinnung, Herzinfarkt, Herzkranzgefäßerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Osteoporose, Übergewicht und Reizdarm.

Klamath Algae Süsswasseralgen wachsen in 1450 Meter Höhe gelegenen Klamathsee und haben doppelt so viele unterschiedliche Nährstoffe wie Spirulina oder Chlorella. Die Süsswasseralge hat alle Aminosäuren und enthält alle Vitamine B-Komplexe, Vitamin E, Vitamin H, Folsäure und Inosit. Sie bieten eine Fülle an Betakarotin, einem Anti-Oxidans, das Freie Radikale bekämpft und Chlorophyll was als Blutbildner gilt, den Körper mit Sauerstoff versorgt, und die Zellatmung verbessert, normalisiert den Blutdruck, hilft bei Allergien, Depressionen, Faltenbildung, Gedächtnisschwäche, Gewichtsproblemen, Eisenmangel, Haarausfall, Hautproblemen, Immunschwäche, Asthma, Kopfschmerzen, Neurodermitis, Muskelabbau, Parkinson, Verstopfung, Konzentrationsproblemen und Zahnfleischbluten. 12045

Knoblauch Garlic unterstützt das Immunsystem, zerstört Stammkrebszellen, hilft bei Tumoren bei erhöhten Blutdruck, Erkältung, Husten, Bronchitis, Heuschnupfen und Verdauungsproblemen, mildert Menstruationsschmerzen, normalisiert schnelle Herztätigkeit, verbessert die Blutversorgung im Herzmuskel, beschleunigt Wundheilung und Oberhauterneuerung und ist ein Schutz vor Krebs. Petersilie unterstütz die Nierentätigkeit, hilft bei Harnblasenentzündung, Harnsand und verhindert das Wachstum von Gallenblase- und Nierensteine. 1000mg 25025

Knoblauch und Petersilie Garlic & Parsely unterstützt das Immunsystem, hilft bei erhöhten Blutdruck, Erkältung, Husten, Bronchitis, Heuschnupfen und Verdauungsproblemen, mildert Menstruationsschmerzen, normalisiert schnelle Herztätigkeit, verbessert die Blutversorgung im Herzmuskel, beschleunigt Wundheilung und Oberhauterneuerung und ist ein Schutz vor Krebs. Petersilie unterstütz die Nierentätigkeit, hilft bei Harnblasenentzündung, Harnsand und verhindert das Wachstum von Gallenblase- und Nierensteine.

Klettwurz Burdock Root leitet die Giftstoffe über den Blutstrom aus, entgiftet die Leber und hilft bei erhötem Cholesterinspiegel, Arthritis, Bronchitis, Heuschnupfen, Schuppenflechte, Anke und Krebs. 10020

Kokusöl ist biologisch hochwertig und reich an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien. Vitamin B1, B2, B3, B6, C, E, Folsäure, Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium und Zink. Außerdem verstärkt das Kokosöl die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und Mineralien wie Magnesium und Calcium. In roher Form, d.h. nicht über 42°C erhitzt, bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe weitestgehend erhalten. Die positiven Wirkungen sind: ca. 50% Laurinsäure (ist auch in Muttermilch enthalten) wirkt gegen Viren, Bakterien und Protozoen, stärkt die Immunabwehr und verbessert die entzündungshemmende Reaktion des Immunsystems, Caprylsäure (antimikrobiell) schützt gegen Pilze und wird in vielen Candida-Präparaten eingesetzt, enthält ein natürliches Aphrodisiakum, ist somit gut in Herzensangelegenheiten und hilft sogar bei Herz /Kreislauferkrankungen, senkt Cholesterin, enthält keine Transfettsäuren; führt somit zur Normalisierung der Körperfettwerte und reduziert Fettablagerung, reinigt die Nieren, schützt die Leber vor Umweltgiften hilft bei Parkinson und Altsheimer (Arterienverkalkung) 100035

Kudzu entgiftet den Körper und hilft bei Schmerzen, Grippe, Schwindel, Migräne, Tinnitus, Muskel- und Gelenkschmerzen, Wechseljahrbeschwerden, Steifigkeit, Allergien, Angina, Grippe, Bluthochdruck, Diabetes, Verdauungsprobleme und bei Alkohol- und Raucherentwöhnung. 6025

Kurkuma Turmeric Curcumin steigert die Sauerstoffwerte im Blut, verbessert die Krebsschutzwirkung von Vitamin D, aktiviert natürliche Killerzellen und kann Krebszellen auflösen. Curcumin kann auch entgiftend und Schleimlösend wirken und hilft bei Entzündungen, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, Multiple Sklerose, Parkinson, Alzheimer und chronische Darmentzündungen. 1000 6035 12055

Kurkuma Curcuminoids mit Turmeric-Extrakt Kurkuma Pulver (Gelbwurz) enthält nur etwa 10% vom Wirkstoff Curcumin, dass für eine gesundheitsfördernde Wirkungen beiträgt. Turmeric-Extrakt (538mg) enthält 93% Curcumin (500mg) was die Sauerstoffwerte im Blut steigern, die Krebsschutzwirkung von Vitamin D verbessern, natürliche Killerzellen aktivieren und Krebszellen auflösen kann. Curcumin kann auch entgiftend und Schleimlösend wirken und hilft bei Entzündungen, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, Multiple Sklerose, Parkinson, Alzheimer und chronische Darmentzündungen. 500 3025

Kudzu entgiftet den Körper und hilft bei Tinnitus, Schwindel, Migräne, Muskel- und Gelenkschmerzen, Steifigkeit, Allergien, Angina, Grippe, Bluthochdruck, Diabetes, Verdauungsprobleme und bei Alkohol- und Raucherentwöhnung. 6020

L-Arginin ist eine lebenswichtig Aminosäure wodurch nicht nur Enzyme und Neurotransmitter gebildet werden, sondern auch Körpergewebe wie Haut, Haare oder Muskeln. Insbesonders bei Sport, Stress oder Krankheiten ist der Körper durch Nahrungszufuhr von Arginin angewiesen. L-Arginin kann den Ablagerungen und Entzündungen in den Gefäßen entgegen wirken, die Durchblutung und den Sauerstoffzufuhr fördern, den Blutdruck regulieren, die Insulinresistenz bei Diabetes verbessern, einen gesunden Muskelaufbau fördern, die Kapillarduchblutung verbessern z.B. bei Tinnitus oder Haarausfall, das Immunsystem Stärken und hilft bei Herzkreislauferkrankung, Arteriosklerose (Gefässverengung), Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrose, Rheuma, Leber- und Nierenkrankheit, Diabetes, Colesterin (Blutfettwerte) und Übergewicht. 1000 10030 Zusammen mit der Asai Beere ist L-Arginin eine Grundversorgung für einen basischen Köper, weil die Ursache vieler Krankheiten aus der Übersäuerung entsteht.
Acai Beere ist reich an pflanzlichen Proteinen, Eisen und Antioxidantien und Vitamin A und stärkt das Immunsystems, verbessert die Durchblutung und senkt den Cholesterinspiegel. Dank seinen hohen Omega-3 Fettsäuren und Omega-6 gehalten wird der Stoffwechsel verbessert und hilft überflüssige Kilos los zu werden durch Fettverbrennen. Die Acai Beere ist durch ihren hohen Ballaststoffgehalt auch ein Appetitzügler. Es hilft auch einer gesunden Verdauung. Es hilft dem Körper Nahrungsmittel zu eliminieren und nicht in Fett umzuwandeln. 12035

L-Carnitin fördert die Verbrennung von Fettstoffen im Körper, hilft bei der Reduzierung von Übergewicht und hilft bei Gefäßverengung, Angina pectoris, Lungenleiden, Bronchiales Asthma, Mukoviszidose (Cystische Fiborse), Leberzirrhose, Nierenleiden, Multiples Sklerose, Unterzuckerung, Diabetes, und zur Senkung der Blutfettwerte (Cholesterin). 500 12040

Acetyl L-Carnitin/Alpa Lipoid Acid
Acetyl verbessert die Übertragung von Nervenimpulsen im Gehirn, sie kann die Blut-Gehirn-Schranke überwinden, sie hat einen antioxidativen Effekt und schützt so die Nervenzellen vor der Zerstörung durch freie Radikale und fördert die Gehirndurchblutung.
L-Carnitin ördert die Verbrennung von Fettstoffen im Körper, hilft bei der Reduzierung von Übergewicht und hilft bei Gefäßverengung, Angina pectoris, Lungenleiden, Bronchiales Asthma, Mukoviszidose (Cystische Fiborse), Leberzirrhose, Nierenleiden, Multiples Sklerose, Unterzuckerung, Diabetes, und zur Senkung der Blutfettwerte (Cholesterin).
Alpha Lipoic Acid Alpha Lipon Säure ist ein Antioxidant, welches mehr freie radikale Zellen deaktiviert als die meisten anderen Antioxidantien, weil es sich sowohl in Wasser, als auch in Fett auflöst. Alpha Lipon Säure schützt die Gewebezellen, sorgt für einen guten Stoffwechsel, entgiftet den Körper, senkt den Blutzuckerspiegel bei Diabetes, und verbessert die Energieversorgung der Nervenzellen. 400/200 6045

L-Carnosin verfügt über starke und spezifische antioxidative Eigenschaften und die einzigartige Fähigkeit Zellen zu reparieren, unterstützt die Gesundheit des des Nervensystems, fördert die Muskelkraft und Ausdauer, kann sich positiv auf den Lernprozess des Gehirns auswirken, schützt vor Strahlenschäden, verbessert die Herzfunktion, fördert die Verjüngung der Haut und die Genesung nach Verletzungen, und hilft bei Immunschwäche, Entzündungen, Autismus, Epilepsie, Parkinson, Magengeschwüren, Grauer und Grüner Star, Alzheimer und Demenz. 500 3025

L-Glutathion Die notwendige Entgiftung deines Körpers. Schwefelhalte Aminosäuren wie Cystein, Methionin und Taurin werden benötigt um Glutathion herzustellen. Glutathion ist ein Eiweißbaustein, der zur Energiegewinnung in jeder Zelle gebraucht wird. Er wirkt als starker Radikalenfänger. Ob ein Mensch gut entgiften kann, hängt stark von seinem Glutathionspiegel ab. (Ganz wichtig in der Krebstherapie)

L-Lysin ist lebenswichtig für bestimmte Eiweißstoffe in der Produktion von körpereigenen Enzymen, Hormonen und Antikörpern zur Bekämpfung bestimmter Virusarten wie Herpes, Aids oder Krebs, und kann das Ausbreiten von Metastasen verhindern. L-Lysin hilft auch bei Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, gerötete Augen, Schwindelgefühle, Übelkeit, und ist für die Elastizität des Gewebes, den Knorpelaufbau und die Knochengesundheit bedeutsam. 500 10015

L-Prolin schützt das Herz-Kreislauf-System, und fördert die Gesundheit von Knochen, Bändern, Sehnen und Knorpel, stärkt das Bindegewebe, ist wichtig für die Erhaltung einer jugendlich aussehenden Haut und hilft bei allen Krebsarten. 500 12020

L-Prolin/L-Lysin, VitaminC (aus Calcium/Magnesium Ascorbate), Grapeseed Extract OPC und Hawthorn: L-Prolin schützt das Herz-Kreislauf-System, und fördert die Gesundheit von Knochen, Bändern, Sehnen und Knorpel, stärkt das Bindegewebe, ist wichtig für die Erhaltung einer jugendlich aussehenden Haut und hilft bei allen Krebsarten. L-Lysin ist lebenswichtig für bestimmte Eiweißstoffe in der Produktion von körpereigenen Enzymen, Hormonen und Antikörpern zur Bekämpfung bestimmter Virusarten wie Herpes, Aids oder Krebs, und kann das Ausbreiten von Metastasen verhindern. L-Lysin hilft auch bei Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, gerötete Augen, Schwindelgefühle, Übelkeit, und ist für die Elastizität des Gewebes, den Knorpelaufbau und die Knochengesundheit bedeutsam. Calcium- und Magnesium Ascorbate unterstüzt das Immunsystem als leistungsstarkes Antioxidans, das doppelt so schnell ins Blut gelangt und dort zweimal so lang wirksam bleibt wie herkömmliches Vitamin C. Es ist säurefrei und selbst in hohen Dosierungen gut verträglich. Grapeseed Extract OPC (Traubenkernen und Oligomere Proanthocyanidine) verstärkt die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen. OPC sorgt für eine gesunde, schöne und strapazierfähige Haut, beugt verschiedenen allergischen Erkrankungen vor, lindert Entzündungen, stärkt das Immunsystem, entgiftet den Körper, stärkt Gelenke, Venen und Bindegewebe, verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, fördert das Gedächtnis und die Konzentration und verbessert die Belastbarkeit und hilft bei Krebs. Hawthorn Weissdorn beruhigt das Herz, erweitert die Gefässe und hilft bei Herzbeschwerden, -schwäche und -stiche, Arteriosklerose, Blutdruckregelung, Kreislaufschwäche, Angina pectoris, Fettherz, Atemnot, Gleichgewischtsstörungen, Schwindel und unregelmässiger Puls. Weissdorn reguliert sowohl den hohen, als auch den tiefen Blutdruck und erhöht den Herzstoffwechsel und wirkt besonders in Verbindung mit Borretschöl. 12035

L-Ornithin hilft Abfallstoffe aus unserem Körper abzutransportieren und unterstützt die Fettverbrennung und die Umwandlung von Fett in Energie und Muskeln.

L-Tryptophan wird fermentativ aus der Aminosäure L-Serin hergestellt und kann den gesunden Schlaf fördern, indem es den Serotoninspiegel tagsüber nahezu konstant hält, sodass daraus beim Einschlafen und in der Nacht genügend Melatonin gebildet werden kann. Dieses Hormon beeinflusst den Tag-Nacht-Rhythmus wesentlich und ist unerlässlich für einen erholsamen Schlaf. Niedrige Tryptophankonzentrationen können daher Schlafstörungen und Einschlafprobleme hervorrufen und das allgemeine Befinden erheblich verschlechtern. L-Tryptophan kann auch als Stimmungsaufhellende, gegen Depressionen, Stress, Entzündungen, Reizdarm, Lebererkrankung und Esssucht wirken.

L-Theanine ist eine Aminosäure die aus schwarzem und grünem Tee gewonnen wird. L-Theanine kann Fremdstoffe im Körper bekämpfen, das Immunsystem stärken, den Körper entspannen ohne Müde zu werden, Stress auf natürliche Weise reduzieren, die Schlafqualität verbessern, negative Auswirkungen von Koffein reduzieren, eine Diät unterstützen und bei Burnout, Erschöpfung, Depressionen, Angstzuständen und Alzheimer helfen. 100 6025

Leinöl (Flax Oil) ist eine der besten Quellen der Omega-3-Fettsäuren. 100g Leinöl hat bis zu 55g Omega-3-Fettsäuren, während ein fetter Seefisch nur 3 Gramm Omega-3-Fettsäuren hat. Leinöl hilft bei Asthma, Husten, Heiserkeit, Bronchitis und Gallensteinen, Gelenke- und Hautproblemen, Parkinson, wirkt gerinnungs- und entzündungshemmend, fördert die Elastizität der Arterien, beugt Herz- Kreislauf- Erkrankungen vor, trägt zur Senkung des Blutfettgehaltes und des Blutdrucks bei, stärkt die Nerven und das Sehvermögens. Das kaltgepresste Leinöl hat mehr lebenswichtige essentiellen mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. EPA (Eicosapentaensäure) wirkt entzündungshemmend und dient zur Unterstützung der normalen Herzfunktion, und DHA (Docosahexaensäure) ist wichtig für die Struktur der Zellmembran und unterstützt ihr normales Wachstum und ihre Entwicklung, und dient zur Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion und der normalen Sehkraft. Da der Körper diese Fettsäuren lediglich in begrenztem Umfang selbst herstellen kann, sollten beide regelmäßig über die Nahrung zugeführt werden. 10025

Lippenstift mit Vitamin E macht die Lippen weich und spendet Feuchtigkeit, pflegt raue und empfindliche Lippen und bietet einen speziellen Schutz vor Sonne, Wind und Kälte. Der Lippenstift kann mehrmals am Tag regelmäßig verwendet werden und kann über oder unter Lippenstift verwendet werden. Lippenstift 5

Lycopene (Lycopin) ist ein Schutzstoff, der von Pflanzen und Mikroorganismen synthetisiert wird, um sich gegen die schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen zu schützen, die durch UV-Strahlung des Sonnenlichts, Sauerstoff und anderen Umweltfaktoren entstehen. Diese Schutzeffekte sind, wie wissenschaftliche Studien belegen, auch auf menschliche Zellen übertragbar. Lycopin kann vom menschlichen Körper nicht gebildet werden und muss daher regelmässig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung aufgenommen werden. Studien konnten nachweisen, dass die Einnahme von Lycopin bei Prostataleiden, degenerativen Netzhaut- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen helfen können. Klinische Lanzeitstudien konnten nachweisen, dass Lycopin die Zellen des Prostatagewebes schützt, und zur Erhaltung gesunder Körperzellen beiträgt. 10 100 25

Maitake (Klapperschwamm) stärkt das Immunsystem, hemmt Krebsgeschwülste, Tumore durch Aktivierung der Fress- und T-Killerzellen, mildert die Nebenwirkungen bei Chemotherapie, hat eine starke Leberschutzfunktion und blutzuckersenkende Wirkung und hilft bei HIV-Infektionen, Hepatitis, Blutdruckregulation, Blutgerinnung, Herzinfarkt, Herzkranzgefäßerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Osteoporose, Übergewicht und Reizdarm. 10025

Mariendistel Milk Thistle ist eines der besten Heilpflanzen zur Entgiftung der Leber und hilft bei Appetitmangel, Leber- und Gallenschwäche, Hepatitis, Fettleber, Seitenstechen, Milzleiden, Gallenblasenstauung, -entzündung, -koliken, Pfortadersystem und Leberzirrhose, Pickel, Krampfadern, Hämorrhoiden und vermag neue Zellen zu bilden, was bei Leberschäden, die durch Alkohol oder Lösungsmittel verusacht wurden, helfen kann. 250 10025 1000 9025 18040

Maca ist Nervenstärkend, stimuliert die Erzeugnung von Testosteron im Körper, steigert die Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit, hat eine regulierende Auswirkungen auf das vegetative Nervensystem und hilft bei Nervösität, Stress, Müdigkeit, tiefer oder hoher Blutdruck (Blutdruckausgleich) und Depressionen. 6025

Macu Vision enthält Lutigold ein Lutein aus natürlichen Quellen. Lutigold fördert die Sehschärfe, vermindert das Risiko für die Entstehung einer altersabhängigen Makuladegeneration und eines Grauen Stars, oder reduziert deren Verlauf. Alpha Liponsäure die das Augengewege die Linse und die Netzhaut schützt. Alpha Lipon Säure ist ein Antioxidant, welches mehr freie radikale Zellen deaktiviert als die meisten anderen Antioxidantien, weil es sich sowohl in Wasser, als auch in Fett auflöst. Alpha Lipon Säure schützt die Gewebezellen, sorgt für einen guten Stoffwechsel, entgiftet den Körper, senkt den Blutzuckerspiegel bei Diabetes, und verbessert die Energieversorgung der Nervenzellen. Taurin, dass in hoher Konzentration in der Netzhaut des Auges vorhanden ist und die Augen vor freien Radikalen schützt. Dadurch wirkt diese wichtige Aminosäure vorbeugend gegen Katarakt (Grauer Staar) und Makuladegeneration. Taurin ist ein Antioxidans und kann giftige Stoffe in der Leber binden, fördert die Fettverdauung, reguliert den Blutcholesterinspiegels, steigert die Aktivität des Herzmuskels, und hilft bei Bluthochdruck und unregelmässigen Puls und ist wichtig für das Gehirns die Augen und die Funktion des Nervensystems. 3 25 200 100k35

Magnesium Citrat wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Es beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, PMS, Monatsblutungen und Diabetes. 100 20030

Magnesium Oxide beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, PMS, Monatsblutungen und Diabetes. 250 20035

Magnesiumchlorid-Öl ist ein wässriges Öl aus 30 % Magnesiumchlorid, und wird über die Haut zu 100 % aufgenommen und verteilt sich über den Blutkreislauf im ganzen Körper und in die Zellen. Oral eingenommen ist Magnesiumchlorid nur ca. 30 % verfügbar. Magnesiumchlorit stärkt das Immunsystem, fördert den Stoffwechsel und die Blutzirkulation, entspannt die Muskeln verleiht mehr Kraft, Ausdauer und Energie, mindert Müdigkeit, und hilft bei Heuschnupfen, Asthma, Hautbeschwerden, Juckreiz, Ekzem, Neurodermitis, Nervosität, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Herzklopfen, Bluthochdruck, Cholesterin, Verdauungsprobleme, Darmentzündungen, Verstopfungen, Prostatabeschwerden, Vergesslichkeit, Arterienverkalkung, Überbeine, Verknorpelungen, Zysten, Nieren-, Blasen- und Gallensteine, Osteoporose, Entzündungen, Rücken-, und Gelenkschmerzen, Arthrose, Arthritis und Polyarthritis. Nicht auf offenen Wunden, Schleimhäuten, frisch rasierten Hautstellen oder sonst wie empfindlichen Hautstellen anwenden! Menschen mit sensibler Haut können nach dem Auftragen ein leichtes Jucken oder Kribbeln verspüren. Das ist völlig harmlos, kann aber etwas unangenehm sein. Damit sich die Haut an die Anwendung gewöhnt, kann das Magnesium-Öl mit Wasser verdünnt werden. Die Lösung kann auch jederzeit mit Wasser abgewaschen werden. Kontakt mit den Augen vermeiden. Viele tragen morgens und, oder abends jeweils ca. 10-20 Tropfen auf die Haut auf, (bei empfindlicher Haut auf die mit Wasser nass gemachte Hand) und massieren bei Verspannungen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen die Stelen sanft ein, bis alles eingezogen und das ölige Gefühl verschwunden ist. 10025

Manuka-Honig stammt aus dem Blüten-Nektar des neuseeländischen Manuka-Strauches, einem Verwandten des australischen Teebaums. Manuka-Honig jedoch ist ein ganz besonderer Honig. Seine Heilkraft übertrifft die aller anderen Honige um ein Vielfaches. Seit Jahrhunderten schon wird er von den Maori, den Ureinwohnern Neuseelands sowohl innerlich wie auch äusserlich zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Die Maori strichen ihn bevorzugt auf Wunden und nahmen ihn erfolgreich bei Erkältungskrankheiten sowie bei Magen- und Darmbe­schwerden ein. Manuka-Honig kann bei Entzündungen aller Art, Infektionen, Blasenerkältung, Asthma und bei Befall von Bakterien, Viren, Pilze helfen. Manuka-Honig wirkt ausserdem antiseptisch, antioxidativ und wundheilend. Manuka-Honig kann – trotz seiner Süsse – sogar Karies bekämpfen. Morgens und Abends auf nüchtern Magen ein Teelöffel Manuka-Honig auf der Zunge zergehen lassen. Man behält den Manuka-Honig dabei so lange wie möglich im Mund und schluckt ihn dann sehr langsam. Den Teelöffel vor dem Schlafen­gehen kann die entzündungshemmende und antikariogene Wirkung des Honigs auch dem Zahnfleisch und der Mundhöhle zugute kommen.

Melatonin wird von der Zirbeldrüse während der Nachtstunden ausgeschüttet. Die Melatonin produktion erreicht ihr Maximum in der Pubertät, wonach sie schnell absinkt. Die über 50-Jährigen weisen nur noch ca. 10% der pubertären Sekretionsmenge auf. Melatonin wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, und ist dem natürlich vorkommenden Hormon identisch. Die einzige bekannte Nebenwirkung hoher Dosen ist Schläfrigkeit und eine verlangsamte Reaktionszeit. Melatonin hilft bei Stress, Depressionen, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Krebs, Schmerzen, Migräne, Alzheimer, und verlangsamert den Alterungsprozess. 12035 Mit Time Release (zeitlich verzögerter Abgabe während der Nacht) 12030

Meno-Ease Yamswurzel/ Johanniskraut/ Traubensilberkerzen/ Angelikawurzel/ Süssholz
Yamswurzel (Wild Yam Root) stimuliert die Produktion von DHEA, was den Alterungsprozess verlangsamt. Es hilft bei Hormon- und Wechseljahrstörungen, Depressionen, Osteoporose, Spannungen der Brüste, Progesteronmangel, Lustlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Nervosität, nerv. Magenbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Übergewicht infolge Hormonstörungen und fördert die Fruchtbarkeit der Frau. Johanniskraut (St.John‘s Wort) ist dem synthetischen Antidepressiva ebenbürtig und wirkt beruhigend, nervenstärkend, energiespendend, krampflösend, blutreinigend, wundheilend und schmerzstillend.
Traubensilberkerzen (Black Cohosh) hilft bei Oestrogenmangel, depressive Stimmungszustände, Zwischenblutungen, Depressionen, Wallungen, Reizbarkeit, Schwindel und Kopfschmerzen. Studien zeigten, dass prämenstruelles Syndrom (PMS) und Wechseljahrbeschwerden bis 80% gelindert werden konnten. Erfolge wurden auch bei Gelenkentzündungen, Arthritis, Ischias, Ohrgeräusche Tinitus, Mittelohrsklerose, Gebärmutter-, Eierstock- und Eileiterentzündung verbucht. Angelikawurzel (Dong Quai) hilft bei Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden, Migräne und Magenschmerzen bei Völlegefühl und Blähungen, Verstopfungen, Appetitlosigkeit, Muskelkrämpfe, Angina pectoris, Blutarmut, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen. Süssholz (Licorice Root) hilft niedriger Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, Husten, Bronchitis, Rheuma, Gicht, Übergewicht, Heißhunger, Verstopfung, Sodbrennen, Magenkrämpfe, Magenschleimhautentzündung, Gastritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür. 9035

Meerträubchen hilft bei Bronchitis, Keuchhusten, Asthma, trockener Husten, Heiserkeit, Kreislaufschwäche, Fieber, Heuschnupfen, Allergien, Nesselsucht, Depressionen und normalisiert den Blutdruck nach Infektionskrankheiten. Der Wirkstoff Ephedrin erregt das Nervensystem, löst den Bronchialmuskelkrampf und lindert so die Asthmaanfälle. Täglich 3 x 1-2 Kapseln à 250 mg mit viel Wasser einnehmen. 200 Kapseln kosten 40

Men’s Gummy Multivitamin mit natürliche Aromen enthalten Nährstoffen wie Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, Vitamin B-6, Folsäure, Vitamin B-12 und Biotin, was den Protein-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel fördert. 6020

Moringa ist eine der vitaminreichsten Pflanzen und enthält viele Mineralien und 20 Aminosäuren, davon alle 9 Essenzielle die der Körper nicht selber produzieren kann. Moringa fördert eine gesunde Haut, bekämpft Infektionen, hilft bei Erschöpfung, Müdigkeit, Depressionen, Cholesterin, Diabetes (Blutzucker), Entzündungen, Wundheilung, Krebs und bei der Bildung von Hämoglobin und Myoglobin (sauerstoffbindende Proteine) welches den Sauerstoff in das Blut und die Muskeln bringt. Moringa hat 17mal mehr Kalzium als Milch, 25mal mehr Eisen als im Spinat, 7mal mehr Vitamin-C als Orangen, 15ml mehr Kalium als Bananen und 4mal mehr Vitamin-A als Karotten. 500 6020

Mönchspfeffer (Vitex Chaste Tree) wirkt sich positiv auf den weiblichen Hormonhaushalt aus und hilft bei Prämenstruelles Syndrom (PMS), Wechseljahrprobleme, Progesteronmangel, Brustschmerzen, depressive Stimmungszustände und wird auch bei Hoden- und Prostataentzündung erfolgreich eingesetzt. 400 10020

Noni enthält über 100 natürlichen Mineralien, Vitaminen, Enzyme, Aminosäuren, Spurenelemente und Antioxydantien, welches als starker Krebshemmer bekannt ist, und hilft bei bei der Regeneration der Zellen, Arthritis, bei rheumatischen Erkrankungen, Entzündungen und Allergien, bei Bakterien-, Viren- oder Pilzbefall, bei Schmerzen, Kopfschmerzen, bei Herz-Kreislaufproblemen, Bluthochdruck, bei Depressionen, Stressbewältigung, gestörtem Wach-Schlaf-Rhythmus, Gefühlsschwankungen, Übergewicht, Hautprobleme und Suchtproblemen. 10025

MSM (Methyl Sulfonyl Methan) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln, und bei Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrosen, Rheuma, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Krämpfe, Asthma, Sehnenscheidenentzündungen, chronische Schmerzen, Fibromyalgie, Multiples Sklerose, Karpaltunnelsyndrom, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Diabetes, Cholesterin, Kopfschmerzen, Migräne, chronische Erschöpfung, Pilzinfektionen, Ausweitung von Quecksilber, Geschwüren und brüchige Haare und Nägel. 1000 12030

NADH (Nicotinamid Adenin Dinucleotid Hydrid) oder auch Coenzym 1 genant, und ist ein Bestandteil unserer Zellen. NADH ist eine biologische Form des Wasserstoffs und kann die zellulare Energieproduktion erhöhen, das Zellleben verlängern und die Sauerstoffkapazität erhöhen. NADH als starkes Antioxidans kann stressfrei machen, vor Burnout schützen, das Herz-Kreislauf-System unterstützen, die Hirnleistung und das Gedächtnis verbessern, die körperliche Leistung und die Produktion von Dopamin und Serotonin (Glückshormone) steigern und das geistige Wohlbefinden verbessern. NADA hilft auch bei Schmerzen, Durchblutungsstörungen, Parkinson, Diabetes, Cholesterin, Bluthochdruck, erhöhter Augendruck, Macula Degeneration, Artrose, Multiple Sklerose, Wechseljahrbeschwerden, chronischer Erschöpfung, Schlafstörungen, Depressionen und Alzheimer. 6045

Natriumhydrogencarbonat (NaHCO3) nehmen viele 1 Gramm (1/4 Teelöffel) in 2dl Leitungswasser und trinken es ca. 30 Minuten vor der Einnahme der Vitalstoffe und vor jeder Mahlzeiten um einen ausgeglichen Säuren-Basen-Haushalt zu bekommen. Bei einem ausgeglichen Säuren-Basen-Haushalt werden Vitalstoffe (Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Fettsäuren und Spurenelemente) optimal aufgenommen, was die Wirkung der Micronährstoffe um ein mehrfaches verbessert. Natriumhydrogencarbonat wird aus natürlichem Kochsalz gewonnen, bei dem man das Chlor gegen Karbonat austauscht. Es bindet und neutralisiert alle Säuren und wandelt sie in neutrale Salze.
Viele nehme ein Vollbad mit 100g Natriumhydrogencarbonat was entsäuernd, wohltuend, entschlackend, durchblutungsfördernd wirkt und eine samtweiche Haut macht. Durch das Natriumhydrogencarbonat wird der pH-Wert des Wassers erhöht. Die Haut braucht nach dem Natriumhydrogencarbonat-Bad nicht eingecremt werden – sie fettet von allein schnell nach. Die über die Altersforschung berühmt gewordene Ärztin Dr. Olga Lepeschinskaja aus Russland bestätigte regelmäßigen Natriumhydrogencarbonat-Vollbädern eine verjüngende Wirkung.
Natriumhydrogencarbonat hilf gegen Sodbrennen, Übersäuerung, Halsentzündungen, Osteoporose, belegte Zunge, schwere müde Beine, Hornhaut oder rissige Füße. Schulmedizinische Forscher entdeckten, dass Natriumhydrogencarbonat Krebstumore aufweicht und den Heilungsverlauf verbessert. 20015

Nachtkerzenöl (Evening Primrose Oil) ist eine natürliche Quelle von Gamma-Linolensäure und enthält eine der biologisch aktivsten erhältlichen Formen der Omega-6 Fettsäure, die auf das Hormonsystem ausgleichend wirken. Nachtkerzenöl regen die Funktionen der Haut und der Talgdrüsen an, so dass sich die Haut besser rückfettet. Dadurch wird die Hautelastizität gefördert und der Alterungsprozess der Haut verlangsamt. Nachtkerzenöl hilft auch bei Migräne, Depressionen, Ekzeme, Hormon- und Stoffwechselstörungen und Multiple Sklerose. 100012030

Oregano-Öl hilft bei Entzündungen, Herpes, Krebs, grippale Infekte, Krankenhauskeime MRSA (methicillin-resistenten staphylococcus aureus), Ohrenschmerzen, Darmerkrankungen, Durchfall, Stoffwechselerkrankung (Fibrosis), Asthma, Bronchitis, Rheuma, Arthrose, Arthritis, Muskelschmerzen, Pilzerkrankungen wie etwas Haut-, Nagel- und Fußpilze, Candidapilz, Helicobacter, Schuppenflechte, Akne, Allergien, Hautausschlägen und Insektenstiche. Oregano-Öl verbessert die Blutqualität und beugt gleichzeitig Thrombose-Erkrankungen vor, da es blutverdünnend wirkt (sollte darum nicht mit blutverdünnenden Medikamente eingenommen werden). Als Nahrungsergänzungsmittel 1-2 Softgels mit 2dl Wasser 180 Softgels à 1500mg 30. Äusserliche Anwendung 3 Mal täglich großzügig Oregano-Öl auftragen. 30ml 40

OPC (Grapeseed Extrakt Traubenkern Extrakt) hat 90% OPC (Oligomere Proanthocyanidine) verstärkt die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen und hilft bei Krebs-, und Tumor-Erkrankungen, Entzündungen und Immunschwäche. OPC sorgt für eine gesunde, schöne und strapazierfähige Haut, beugt verschiedenen allergischen Erkrankungen vor, entgiftet den Körper, stärkt Gelenke, Venen und Bindegewebe, verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, fördert das Gedächtnis und die Konzentration und verbessert die Belastbarkeit. 300 10045 120

PABA schützt die Haut vor Alterung und unterstützt die Pigmentbildung. Es bekämpft Falten, schützt die Haut und lässt graue Haare verschwinden. PABA ist Bestandteil der Folsäure und hat viele weitere Funktionen: Es aktiviert die Darmflora, schützt die Darmwände, ist als Coenzym an der Verwertung von Eiweiß sowie an der Bildung der roten Blutkörperchen beteiligt. 10015

Passions Blume hilft gegen Schlafstörungen, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen, Herzneurosen, Durchblutungsstörungen, Nervosität, Reizdarm, Reizmagen, Schlaflosigkeit, Ängste, nervöse Kopfscherzen oder Migräne, Wechseljahrsbeschwerden und ist in Kombination mit Baldrian-Kapseln wirksamer. Kapseln 6020 Tropfen 5020 Baldrianwurzel (Valerian) hilft bei Schlaflosigkeit, innere Unruhe, nervöse Erschöpfung, krampflösend bei nervösen Kopf- und Magenschmerzen, Beruhigungsmittel für Nerven, Prüfungsangs (beeinflußt das Leistungsvermögen und die Konzentration positiv), krampfartige Menstruationsbeschwerden, Krämpfe, Depressionen, Stress und unterstützt Raucherentwöhnung. 450 100 20

Papaya hilft bei Magen- Darmerkrankungen, Cholesterin, Herzschwäche, Entzündungen, Wundheilung, Krebs. Papayakerne können sehr einfach zur Parasitenbekämpfung oder auch zur Vorbeugung gegen einen möglichen Parasitenbefall eingesetzt werden. Man kaut mehrmals im Tag ca. 7 Papayakerne. Aus Studien weiss man, dass Papayakerne zuverlässig Darmparasiten vertreiben. So zeigte sich beispielsweise in einer Studie mit 1700 Kindern zwischen ein und fünf Jahren, dass diese problemlos von ihren Darmparasiten wie Rund-, Faden- und Madenwürmern befreit werden konnten.

Pau d’Arco (Labacho) ist ein natürliches Antibiotikum, stärkt das Immunsystem und hilft bei Rheuma, Schmerzen, Erkältungen, Asthma, Bronchitis, Dickdarm-Blasen und Prostataentzündungen, Krampfadern und Krebs. 10020

Pestwurz hilft bei Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen bei Angina pectoris, Brustschmerzen, Menstruationskrämpfe 20040
Pestwurz-Blätter helfen bei Heuschnupfen, Krampfhusten bei Bronchialasthma und Keuchhusten und bewirken eine Abschwellung der Nasenschleimhäute, eine bessere Atmung und eine trockenere Nase. Pestwurz-Wurzel wirkt krampflösend, krampfstillend und schmerzlindernd, setzt den Muskeltonus herab und hilft bei Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen bei Angina pectoris, Brustschmerzen und Menstruationskrämpfe. 20040

Perilla (Schwarznessel) ist ein wirksames beruhigende Mittel zur Behandlung von Allergien wie Heuschnupfen, wirkt krampf- und schleimlösend und hilft gegen Übelkeit und Erkältungen. 20040

Pflanzliche Abführmittel enthält unter anderem Fenchelsamen und Süßholzwurzel und hilf bei gelegentlicher Verstopfung. Die Tabletten sollten nicht mehr als zwei Wochen hintereinander eingenommen werden. 10015

Propolis ist ein Harz, das die Bienen sammeln, um ihr Haus vor Schädlingen zu schützen. Es ist, ein hochwirksames Antibiotikum ohne Nebenwirkungen und bewirkt keine Resistenz. Propolis bekämpft Viren und resistente Bakterienstämme, stärkt das Immunsystem, hilft bei Grippe, Schnupfen, Nasen- und Nebenhöhlenentzündung, Erkältungen, Tuberkulose, Prostata, Infektionen, Entzündungen, Magen- und Darmgeschwüre, chronische Entzündung der Schleimhaut des Dickdarms und Nervosität. 500 200 40

Pollen von Blüten mit Propolis hilft bei Durchblutungsstörung, Tinnitus, schlechte Gehirndurchblutung, die Leberbeschwerden, Kolitis, Darmentzündung, Magen- Darmerkrankung, Immunschwäche, Erkältung, Leistungsschwäche, Regeneration bei Sport, Depressionen, Herz- Kreislaufprobleme, Cholesterin, Nervenschwäche, Prostata und Haarausfall. 1000 10025 300 Gramm 30

Probiotic Acidophilus with Pectin Probiotic Acidophilus ist ein Milchsäurebakterium das Zucker in Milchsäure umwandelt. Es unterstützt den Verdauungstrakt, fördert die Darmflora, hilft bei Darmentzündungen, Allergien und sorgt für eine optimale Nährstoffaufnahme. Pektin reinigt die Zotten der Darmwand und unterstützt die Leber bei ihrer Entgiftungsfunktion. Viele nehmen täglich 1 Kapsel mit 2 dl Wasser 30 Minuten vor einer Mahlzeit. 10025

Probiotic Acidophilus ist ein Milchsäurebakterium das Zucker in Milchsäure umwandelt. Es unterstützt den Verdauungstrakt und enthält 100 Millionen active Lactobacillus Acidophilus, fördert die Darmflora, hilft bei Darmentzündungen, Allergien und sorgt für eine optimale Nährstoffaufnahme. Viele nehmen täglich 1 Kapsel mit 2 dl Wasser 30 Minuten vor einer Mahlzeit. 10025

Probiotic 10 enthält Milchsäurebakterium aus 20 Milliarden lebende probiotische Kulturen aus 10 probiotischen Stämmen und fördert die Darmflora und Darmtätigkeit, unterstützt den Verdauungstrakt, und hilft bei Darmentzündungen, Allergien und sorgt für ein günstiges Umfeld für die Aufnahme von Nährstoffen für den Zellaufbau. Viele nehmen täglich 1 Kapsel mit 2 dl Wasser 30 Minuten vor einer Mahlzeit. 10030

Prosta-Metto mit Saw Palmetto/Pumpkin See Oil/ Lycopene/ Pygeum Extract/ Bearberry Extract
Saw Palmetto (Sägepalme) hilft bei Haarausfall, Steinleiden, Nieren- und Blasenerkrankungen, Harndrang, Prostataproblemen, und verhindert eine Vergrößerung der Prostata. Pumpkin See Oil/ (Kürbiskernöl) hat wertvolle Fettsäuren und Vitaminen E, A und K. Die einfache ungesättigte Fettsäure senkt den Cholesterinwerte und schützt das Herz und die Leber. Die zweifach ungesättigte Linolsäure bringt das Gehirn auf Touren und hält die Haut geschmeidig. Kürbiskernöl hilft bei einer vergrösserten Prostata und hat eine positive Wirkung auf die Harnwege und die Blase. Kürbiskernöl hilft das Steroidhormon Dihydrotestosteron (DHT) zu blocken, das sowohl für Prostatavergrösserungen als auch für Haarausfall bei Männern mitverantwortlich ist. Das enthaltene Beta-Sitosterol trägt ebenfalls zur gesunden Prostata bei, indem es ein Enzym hemmt, das Testosteron in DHT umwandelt. Lycopene (Lycopin) ist ein Schutzstoff, der von Pflanzen und Mikroorganismen synthetisiert wird, um sich gegen die schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen zu schützen, die durch UV-Strahlung des Sonnenlichts, Sauerstoff und anderen Umweltfaktoren entstehen. Diese Schutzeffekte sind, wie wissenschaftliche Studien belegen, auch auf menschliche Zellen übertragbar. Lycopin kann vom menschlichen Körper nicht gebildet werden und muss daher regelmässig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung aufgenommen werden. Studien konnten nachweisen, dass die Einnahme von Lycopin bei Prostataleiden, degenerativen Netzhaut- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen helfen können. Klinische Lanzeitstudien konnten nachweisen, dass Lycopin die Zellen des Prostatagewebes schützt, und zur Erhaltung gesunder Körperzellen beiträgt. Pygeum Extrakt wird von der Rind vom Baum Pygeum africanum gewonnen, und wird hauptsächlich zur Vorbeugung und Funktionserhaltung einer gesunden Prostata eingesetzt, und hilft bei stockender Urin, nächtliches Erwachen wegen Blasendrucks, Hemmung bei der Blasenentleerung und häufiger Toilettengang. Bearberry Extract (Bärentraube) dämmt die Bakterienvermehrung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, und hilft bei Blasenentzündungen, Blasenschwächen, Reizblasen, Diabetes, Rheuma und Geschlechtskrankheiten. 12040

Q-10 benötigt jede Körperzelle um Energie zu produzieren. Unser Körper produziert auf natürliche Weise Q10, den Nährstoff, der ausschlaggebend für die Zellfunktion und den antioxidantischen Schutz ist. Im Alter von rund 30 Jahren sinkt die Fähigkeit unseres Körpers Q10 zu produzieren. Q10 ist ein Grundpfeiler der Gesundheitsvorsorge und des Leistungserhalts und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Q10 fördert die Gesundheit des Gefässsystems, verbessert die Herzleistung, stärkt das Immunsystem und die Nerven, kräftigt die Muskeln, fördert die Fettverbrennung, und hilft bei Bluthochdruck, Entzündungen, Infektionen, Vergesslichkeit, Alzheimer, Parkinson, Fibromyalgie und Aids. Körperliche Anstrengung, Stress, sowie Krankheiten steigern den Q10-Bedarf. 10012035 2006030 20012055

Q-10 Creme ist eine Tages-, und Nachtcreme die der Haut das fehlende Coenzym Q-10 für eine natürliche Hautregeneration zurückgibt, das bei zunehmendem Alter abnimmt, und macht die Haut sanft und geschmeidig. 11320

Red Yeast Rice mit Coenzym Q10: Red Yeast Rice ist ein roter fermentierter Hefereis und enthält natürliches Phytosterin, was nachweislich einen hohen Cholesterinspiegel verhindern und die Herzgesundheit unterstützen kann. Bei der Einnahme von Red Yeast Rice ist die zusätzliche Einnahme von Coenzym Q10 empfehlenswert. Coenzym Q-10 benötigt jede Körperzelle um Energie zu produzieren. Unser Körper produziert auf natürliche Weise Q10, den Nährstoff, der ausschlaggebend für die Zellfunktion und den antioxidantischen Schutz ist. Im Alter von rund 30 Jahren sinkt die Fähigkeit unseres Körpers Q10 zu produzieren. Q10 ist ein Grundpfeiler der Gesundheitsvorsorge und des Leistungserhalts und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Q10 fördert die Gesundheit des Gefässsystems, verbessert die Herzleistung, stärkt das Immunsystem und die Nerven, kräftigt die Muskeln, fördert die Fettverbrennung, und hilft bei Bluthochdruck, Entzündungen, Infektionen, Vergesslichkeit, Alzheimer, Parkinson, Fibromyalgie und Aids. Körperliche Anstrengung, Stress, sowie Krankheiten steigern den Q10-Bedarf. 600/50 12045

Red Clover Rotklee hilft bei trockene Haut, Akne, Hautalterung, Falten, Wechseljahr-Probleme, depressive Stimmungzustände, prämenstruelles Syndrom, Wallungen, Osteoporose und Nervosität. Rotklee schützt auch vor hormonabhängigen Krebsarten wie Gebärmutterkrebs, Brust- oder Prostatakrebs, und können den Knochenabbau im Alter verlangsamen oder sogar verhindern. 10020

Rosskastanie (Horse Chestnut) hilft bei Krampfadern, Venenstauung, Venenentzündung, Hämorrhoiden, Wadenkrämpfe, venöse Durchblutungsstörungen, Gehirnerschütterungen, Thrombosen, Stauungsödeme, Durchfall, Kolitis, Darmentzündung. Rosskastanie kräftigen die Venen, entwässern das Gewebe, bringen Schwellungen zum Abklingen, wirken entzündungshemmend und blutstillend. Eine Erstverschlimmerung, verbunden mit Schmerzen, ist ein Zeichen der Heilung. 10025

Rose Hips Hagebutten ist reich an Vitaminen (A,B,C,E), Mineralstoffen, Spurenelementen und Bioflavonoiden, hemmt die Entzündungsprozesse direkt im Gelenk, unterstützt die natürliche Regeneration des Knorpels, lindert Schmerzen und verbessert die Beweglichkeit. Mit Time Release zeitlich verzögerter Abgabe.

Resveratrol kommt in der Traubenschale vor und hilft bei Herz- Kreislaufproblemen, Diabetes, Cholesterin, Bluthochdruck, Entzündungen, Bakterie-,, Viren- und Pilzbefall, schwaches Immunsystem, Alzheimer, Demenz und Krebs. 250 6045 100 12045

Saw Palmetto (Sägepalme) hilft bei Haarausfall, Steinleiden, Nieren- und Blasenerkrankungen, Harndrang, Prostataproblemen, und verhindert eine Vergrößerung der Prostata. 10015

SAM-e S-Adenosylmethionin ist eine natürliche Substanz, die der Körper produziert und hilft bei körperlicher und psychischer Erschöpfung, Depressionen, Entzündungen, Arthritis, Fibromyalgie, Rückenschmerzen, schützt vor altersbedingten Hirnleistungsstörungen, repariert Knorpel und unterstützt die Reinigungsfunktion der Leber. 400 3060

Schlaf Complex (Super Snooze) enthält: Calcium stärkt die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen und trägt weniger zur Bildung von Nierensteinen bei. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen.
Magnesium beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, PMS, Monatsblutungen und Diabetes.
Baldrianwurzel (Valerian) hilft bei Schlaflosigkeit, innere Unruhe, nervöse Erschöpfung, krampflösend bei nervösen Kopf- und Magenschmerzen, Beruhigungsmittel für Nerven, Prüfungsangs (beeinflußt das Leistungsvermögen und die Konzentration positiv), krampfartige Menstruationsbeschwerden, Krämpfe, Depressionen, Stress und unterstützt Raucherentwöhnung.
Hopfen (Hops) hilft bei Unruhe, Angstzuständen, Schlafstörungen, Nervosität, nerv. Magenbeschwerden, Blähungen, Depression, Wechseljahre, Menstruationskrämpfe, Östrogenmangel, Cholesterin, Diabetes (Blutzucker) allg. Krämpfe bei Nieren- und Blasenleiden, lindert Leber- und Gallenbeschwerden und wirkt harntreibend.
Kamille (Chamomile) hilft bei Magen-, Darmkoliken, Nervosität, Depressionen, innere Unruhe, Einschlafprobleme, Fieber, Blähungen, Migräne, Neuralgien, nerv. Durchfall/Verstopfung und Brechreiz.
Passions Blume hilft gegen Schlafstörungen, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen, Herzneurosen, Durchblutungsstörungen, Nervosität, Reizdarm, Reizmagen, Schlaflosigkeit, Ängste, Wechseljahrsbeschwerden und ist in Kombination mit Baldrian-Kapseln wirksamer.
Taurin ist in hoher Konzentration in der Netzhaut des Auges vorhanden ist und die Augen vor freien Radikalen schützt. Dadurch wirkt diese wichtige Aminosäure vorbeugend gegen Katarakt (Grauer Staar) und Makuladegeneration. Taurin ist ein Antioxidans und kann giftige Stoffe in der Leber binden, fördert die Fettverdauung, reguliert den Blutcholesterinspiegels, steigert die Aktivität des Herzmuskels, und hilft bei Bluthochdruck und unregelmässigen Puls und ist wichtig für das Gehirns die Augen und die Funktion des Nervensystems.
Melatonin wird von der Zirbeldrüse während der Nachtstunden ausgeschüttet. Die Melatonin produktion erreicht ihr Maximum in der Pubertät, wonach sie schnell absinkt. Die über 50-Jährigen weisen nur noch ca. 10% der pubertären Sekretionsmenge auf. Melatonin wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, und ist dem natürlich vorkommenden Hormon identisch. Die wohltuenden Wirkungen des Melatonins als Antioxidans, Antidepressivum oder Mittel gegen Schlafstörungen sind bei vielen Studien belegt. Die einzige bekannte Nebenwirkung hoher Dosen ist Schläfrigkeit und eine verlangsamte Reaktionszeit. Melatonin hilft bei Stress, Depressionen, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Krebs, Migräne, Alzheimer, und verlangsamert den Alterungsprozess. 10030

Schwarze Johannisbeeröl (Black Currant Oil) enthaltenen hochungesättigten Fettsäuren, insbesondere Linolsäure, Alpha- und Gamma-Linolensäure und hilft bei: Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Bluthochdruck, Hauttrockenheit, Hautschuppen, gibt der Haut ihre natürliche Geschmeidigkeit und Elastizität zurück. 535 5015

Schwarzkümmelöl hilft bei Krebs, grippalen Infekten, Magen- und Darmprobleme, Gastritia, Helocobacter, Erkältungskrankheiten, fördert die natürliche Darmflora und unterdrückt die krankmachenden Bakterien, zerstört Vieren, Tumorzellen, erhöht die Anzahl antikörperproduzierender B-Zellen und fördert die Blutbildung und den Hämoglobinwert (roter Blutfarbstoff Bestandteil der roten Blutkörperchen). Allergische Reaktionen werden neutralisiert, was eine mildernde Wirkung bei Asthma, Pollenallergien, Heuschnupfen und Stauballergien bewirkt. Schwarzkümmelöl wirkt auch bei Störungen im Leber- und Gallenbereich, stärkt das Immunsystem, fördert den Knochenaufbau, senkt den Blutzucker, und hilft bei Hormonstörungen, Diabetes und Kopfscherzen. 500 40080

Senior Eye Vision enthält spezielle Inhaltsstoffe, darunter die antioxidativen Nährstoffe Selen, Vitamin C und Vitamin E, Blaubeerextrakt zur Unterstützung der Funktion der Augen durch die Förderung einer gesunden Durchblutung, und die Karotinoide Betakarotin und Lutein. 20060

Serrapeptase ist ein eiweissabbaunedes Enzym der Seidenraupe, das sie benutzt um sich aus der Larve zu befreien. Das Enzym kann totes Gewebe wie Blutverklumpungen, Zysten, Myome, arteriosklerotische Plaques auflösen und Infektionsherde beseitigen, und hilft bei Tumoren, Krebs, Arterienverstopfung, chronischen Entzündungen, Ödemen, Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Asthma, Rheuma, Arthritis, Polyarthritis, Multiple Sklerose, Hepatitis B, Autoimmunerkrankungen, Durchblutungsstörungen (Kribbeln und Ameisenlaufen, Einschlafen von Händen, Füssen, Arme und Beinen), Wadenkrämpfen, Übersäuerung des Körpers, Diabetes und Cholesterin. 60’000 6030

Selenium schützt die Zellen gegenüber aggressiven freien Radikalen, welche durch Umweltgifte, Strahlungen, Rauchen, harter Arbeit oder Sport entstehen. Selen stärkt das Immunsystem, erhöht die Aktivität der weissen Blutkörperchen, ist einer der wichtigsten krebshemmenden Nährstoffe und hilft bei Tumoren, Rheumatischen Erkrankungen, Fibromyalgie und Altersflecken, 200 250 25

Soy Lecithin hilft bei Nervenschwäche, Gedächtnisschwierigkeiten, Venen und Arterienproblemen, Blutgerinnseln, Herz-Kreislauf-Probleme, Fettstoffwechselstörungen, Cholesterin, vorzeitiger Zellenalterung, Darmentzündung, Morbus Crohn, Glutenunverträglichkeit, Appetitlosigkeit, Übergewicht, Stress, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Depressionen, Nierenleiden, Gallensteine, Leberzirrhose, Hepatitis und Krebs. 1200 25040

Taurin ist in hoher Konzentration in der Netzhaut des Auges vorhanden ist und die Augen vor freien Radikalen schützt. Dadurch wirkt diese wichtige Aminosäure vorbeugend gegen Katarakt (Grauer Staar) und Makuladegeneration. Taurin ist ein Antioxidans und kann giftige Stoffe in der Leber binden, fördert die Fettverdauung, reguliert den Blutcholesterinspiegels, steigert die Aktivität des Herzmuskels, und hilft bei Bluthochdruck und unregelmässigen Puls und ist wichtig für das Gehirns die Augen und die Funktion des Nervensystems. Macu Visionenthält Lutigold ein Lutein aus natürlichen Quellen. Lutigold fördert die Sehschärfe, vermindert das Risiko für die Entstehung einer altersabhängigen Makuladegeneration und eines Grauen Stars, oder reduziert deren Verlauf. Alpha Liponsäure die das Augengewege die Linse und die Netzhaut schützt. Alpha Lipon Säure ist ein Antioxidant, welches mehr freie radikale Zellen deaktiviert als die meisten anderen Antioxidantien, weil es sich sowohl in Wasser, als auch in Fett auflöst. Alpha Lipon Säure schützt die Gewebezellen, sorgt für einen guten Stoffwechsel, entgiftet den Körper, senkt den Blutzuckerspiegel bei Diabetes, und verbessert die Energieversorgung der Nervenzellen. 200 3 25 10035

Taigawurzel enthält die Ginsengwirkstoffe in natürlicher Weise noch zahlreicher als im Ginseng selbst. Die Wirkstoffe bauen Stress ab, mildern Depressionen, steigern die körperliche und geistige Leistung, ohne den Schlaf zu stören und stärken das Immunsystem. 260 20040

Teebaumöl hat eine 5-fache desinfizierende Wirkung, als Desinfektionsmittel und wirkt entzündungshemmend, immunstärkend, fiebersenkend, insektenabweisend, schleimlösend, gewebestraffend, hautschützend, schmerzstillend, durchblutungsfördernd und hilft bei Bronchitis, Akne, Warkzen, Grippale Infekte, Durchfall, rheumatische Beschwerden, Tuberkulose, Atemwegserkrankungen, Krampfadern, Venenentzündungen, Herpes, Muskelschmerzen, Verspannungen und fettige Haut. 2015

Teufelskralle Devil‘s Claw hilft bei Gicht, Arthritis, Rheuma, Weihteilschmerzen, Gürtelrose, Vergiftungserscheinungen, Ekzeme, Schuppenflechte, Stoffwechsel, Verstopfung, Magen- und Darmbeschwerden. Teufelskralle kann auch Knorpelsubstanz aufbauen, wirkt lindernd bei Ischias, ist Balsam für die Gelenke und senkt den Cholesterinspiegel. 540 20040

Thymian hat eine leicht antibiotische Wirkung bekämpft dadurch Bakterien und Viren ist entzündungshemmend und hilft bei Blutarmut, Heiserkeit, Krampf-, Reiz- und Keuchhusten, Schnupfen, Heuschnupfen, eitrige Bronchitis, Asthma, Blutarmut, Verdauungsprobleme, Magenkrämpfe, Koliken, Blähung, und beruhigt die Nerven. Bei hoher Dosierung wird der Husten schnell gestillt. 280 20035

Traubensilberkerze (Black Cohosh) hilft bei Oestrogenmangel, depressive Stimmungszustände, Zwischenblutungen, Depressionen, Wallungen, Reizbarkeit, Schwindel und Kopfschmerzen. Studien zeigten, dass prämenstruelles Syndrom (PMS) und Wechseljahrbeschwerden bis 80% gelindert werden konnten. Erfolge wurden auch bei Gelenkentzündungen, Arthritis, Ischias, Ohrgeräusche Tinitus, Mittelohrsklerose, Gebärmutter-, Eierstock- und Eileiterentzündung verbucht. 540 10020

Traubenkern-Extract OPC (Grapeseed Extrakt) hat 90% OPC (Oligomere Proanthocyanidine) verstärkt die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen und hilft bei Krebs-, und Tumor-Erkrankungen, Entzündungen und Immunschwäche. OPC sorgt für eine gesunde, schöne und strapazierfähige Haut, beugt verschiedenen allergischen Erkrankungen vor, entgiftet den Körper, stärkt Gelenke, Venen und Bindegewebe, verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, fördert das Gedächtnis und die Konzentration und verbessert die Belastbarkeit. 300 10045 120

Turmeric Curcumin aus Kurkuma (Gelbwurz) hilft die Sauerstoffwerte im Blut zu steigern, die Krebsschutzwirkung von Vitamin D zu verbessern, natürliche Killerzellen zu aktivieren und Krebszellen auflösen. Curcumin kann auch entgiftend und Schleimlösend wirken und hilft bei Entzündungen, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, Multiple Sklerose, Parkinson, Alzheimer und chronische Darmentzündungen. 60 Kapseln à 1000mg kosten 35

Turmeric-Extrakt mit Curcuminoids Kurkuma Pulver (Gelbwurz) enthält nur etwa 10% vom Wirkstoff Curcumin, dass für eine gesundheitsfördernde Wirkungen beiträgt. Turmeric-Extrakt (538mg) enthält 93% Curcumin (500mg) was die Sauerstoffwerte im Blut steigern, die Krebsschutzwirkung von Vitamin D verbessern, natürliche Killerzellen aktivieren und Krebszellen auflösen kann. Curcumin kann auch entgiftend und Schleimlösend wirken und hilft bei Entzündungen, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, Multiple Sklerose, Parkinson, Alzheimer und chronische Darmentzündungen. 500 3025

Unicaria Tomentosa (Cat‘s Claw) Katzenkralle hilft gegen Arthritis, Rheuma, alle Herpesformen, Hämorrhoiden, Asthma, Depression, Lupus, Diabetes, chronische Müdigkeit, Akne, Menstruationsunregelmäßigkeiten, Vergiftungen durch Umwelttoxine, Kolitis, Darmentzündung, Magen- und Darmleiden, Geschwüren, Bluthochdruck, Krampfadern, Thrombosen, Krebs und HIV Infektionen. 9020

ULTRA VITA-MIN VM-33 ist ein ideales Ergänzungspräparat zur täglichen Nahrung und hat mehr als 35 Inhaltsstoffen von Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Spurenelemente, die für den Bereichen Knochenaufbau, Energiestoffwechsel, Unterstützung des Immunsystems und antioxidative Gesundheit wichtig sind. 10030

Ultra Woman ist ein hochdosiertes Multivitamin- und Multiminerpräparat, das für einen optimalen Nährstoffbedarf für die Frau entwickelt wurde. Die Formel mit kontinuierlicher Abgabe versorgt den Körper mit lebenswichtigen Vitaminen, Kräutern und Mineralien, die für den Körper wichtig sind und nachweislich eine positive Wirkung auf das allgemeine Wohlbefinden haben, und hilft gegen Erschöpfung, Immunschwäche, und Herz-Kreislauf-Erkrankung.18065

Ultra Man 50 Plus vereint alle wesentlichen Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und energiespendenden Kräuter in einer Tablette mit über 50 aktiven Inhaltsstoffen für die Männergesundheit. Vitamine und Mineralstoffe bilden eine Basisversorgung. Sägepalme, Pygeum und Lycopin unterstützen eine gesunde Prostata-Funktion. Ginkgo, Ginseng und Phosphatidylserin sorgen für die geistige Fitness. Ein kräftiger Vitamin B-Komplex fördert einen gesunden Stoffwechsel und die Energiegewinnung. 12045

VitacorPlus ist ein tägliches Nahrungsergänzungsmittel für jeden Mann und jede Frau vom Heranwachsenden bis ins hohe Alter. Es enthält eine Kombination von über 30 Inhaltsstoffen u.a. aus Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien und Spurenelementen in synergistischer Zusammensetzung. Diese Grundformel fördert den Zellaufbau und Zellschutz, unterstützt wichtige Funktionen des Stoffwechsels jeder einzelnen Zelle des menschlichen Körpers und gibt ihnen eine Basisversorgung an Bioenergie, und dient zur Unterstützung der Energiebereitstellung für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Vitamins Hair erhält das Haar stark, glänzend und gesund. Es fördert das Haarwachstum nährt die Haarwurzeln von innen und gibt mehr Glanz und volleres Haar, und kann trockenes, sprödes Haar oder sogar Haarausfall vermieden werden. 9030

Vitamins Hair, Skin & Neils erhält das Haar stark, glänzend und gesund, fördert das Haarwachstum, nährt die Haarwurzeln von innen und gibt mehr Glanz und volleres Haar, kann trockenes, sprödes Haar und Haarausfall vermieden werden, wirkt gegen Faltenbildung und vorzeitiger Alterung der Haut und stärkt die Nägel. 6030

Vitamin A ist beteiligt an der Bildung des Sehpurpurs im Auge (wichtig für die Anpassung an Helligkeitsunterschiede). Regulierende Wirkung auf den Stoffwechsel (Leber, Schilddrüse), schützt das Epithelgewebe (Haut, Schleimhaut), kann auch die Widerstandskraft gegen Infektionen fördern, sowie die Bildung von Nieren- u. Blasensteinen reduzieren.
Mangelerscheinungen: Sehstörungen, Nachtblindheit, Hornhautaustrocknung, Abszesse, Zahnschäden, Schwangerschaftsstörungen.

Vitamin B1 benötigt der Körper für geistige Frische, Appetit, Herz und Wundheilung und ist unentbehrlich für gute Nerven und die Funktion des Nervensystems. Mangelerscheinungen: Nervenentzündungen, Störungen im Magen- und Darmkanal, Neigung zur Seekrankheit, Erbrechen, Kreislauf- und Herzstörungen (Müdigkeit), Depressionen, Schwangerschaftsstörungen, Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche.

Vitamin B2 (Riboflavin) benötigt der Körper für Haut, Haare, Nägel, Seeschärfe, Fitness, ist an der Energiegewinnung in der Zelle beteiligt, fördert das Wachstum und regt die Zellatmung an. Mangelerscheinungen: Entwicklungsstörungen, Zungen-, Lippen- und Mundwinkelentzündungen, Hautschäden, Augenstörungen, neurovegetative Störungen und Müdigkeit.

Vitamin B3 (Niacin, Nicotinsäureamid) benötigt der Körper für Hirnstoffwechsel, Stimmungslage, Zellatmung- und Energie, Schlaf, Herztätigkeit, Muskeln und Bindegewebe. Fehlt Niacin kann es zu trockener, rissiger Haut, Entzündungen der Schleimhäute kommen. Niacin ist wichtig für die Funktion der Nerven, der Haut und des Verdauungstrakts sowie beim Abbau von Fett, Eiweiß und Kohlehydraten und unterstützt damit die Energiegewinnung in allen Zellen. Mangelerscheinungen: Veränderungen der Hautpartien, die der Luft und dem Licht ausgesetzt sind, Störungen des Verdauungskanals (Mund- und Magenschleimhautentzündungen mit Erbrechen, Übelkeit und blutigem Durchfall), Schädigung des Nervensystems (Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Depressionen, Krämpfe, Halluzinationen).

Vitamin B5 (Pantothensäure) benötigt der Körper für die Energieproduktion, Vitalität Konzentration, Stressabwehr, Vorbeugung vor Entzündungen, Fettabbau, gesunde Haut, Durchblutung, Nerven, und ist lebenswichtig für den Aufbau und die Stoffwechselfunktion des Gewebes und der Widerstandsfähigkeit der Haut und Schleimhäute gegen Infektionen. Mangelerscheinungen: Herz- und Gefässstörungen, schnelle Ermüdung, sich verschlimmernde seelische Störungen, Verdauungsbeschwerden, Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, Schädigung der Schilddrüse und Nebennieren.

Vitamin B6 (Pyridoxin) benötigt der Körper für Immunsystem, rote Blutkörperchen, Nerven, Herz- und Muskelleistung, Sehkraft und Haarwuchs. Es ist bei der Blutbildung, der Zellteilung und im Immunsystem sowie bei der Bildung von Neurotransmittern (Botenstoffe) beteiligt. Botenstoffe sind wichtig für eine gute Stimmung. Mangelerscheinungen: Blutarmut, Nervosität, Schlaflosigkeit, Schwächezustände und Störungen im Fettstoffwechsel.

Vitamin B12 benötigt der Körper für positive Stressreaktion, Stimmungslage, Lebensfreude und Optimismus, Gehirn, Nerven und Knochenbau, und ist an der Bildung der roten Blutkörperchen, der Zellfunktion im Zentralnervensystem und an den Stoffwechselfunktionen beteiligt. Vegetarier leiden oft an Vitamin B12 Mangel, weil in Pflanzen Vitamin B12 praktisch nicht vorkommt. Mangelerscheinungen: Bestimmte Formen von Blutarmut, Beeinträchtigung des Eiweissaufbaus, Störungen der Zellfunktionen im Zentralnervensystem.

Vitamin-B Complex besteht aus mehreren Vitaminen, die bei der Unterstützung der Gesundheit des Nervensystems zusammenarbeiten. Alle B-Vitamine sind gemeinsam an fast allen wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt. Kribbeln in Armen und Beinen könnte ein Zeichen für zu wenig Vitamin B sein. Eine ausreichende Vitamin-B-Zufuhr erhöht die Belastbarkeit, ist wichtig für schöne Haut, kräftige Haare, hilft bei Ablagerungen in den Arterien, vermindert das Risiko für Schlaganfall und sorgt für innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Nervenkraft. 10035

Vitamin B-15 (Pangamsäure und (N-Dimethylglycin) steigert die Sauerstoffversorgung im ganzen Körper wodurch Krebszellen abgetötet werden, da Krebszellen keinen Sauerstoff mögen, und unterstützt die Ausscheidung giftiger Abfallstoffe, was in der Behandlung aller chronischer Leiden, auch bei Krebs, wichtig ist. Vitamin B-15 regeneriert und entspannt die Muskeln nach physischer Anstrengung, fördert einen gesunden pH-Wert im Blut und untersützt die Lebertätigkeit und das Immunsystem und schützt vor Alterserscheinungen. 10015

Vitamin B-17 Bio-Bitterkerne haben Vitamin B-15 und B-17 senkt den pH-Wert im Blut, unterstützt die Lebertätigkeit, stärkt das Immunsystem, aktiviert die Sauerstoffversorgung, und regeneriert und entspannt die Muskeln. Unabhängige Studien bewiesen, dass diese Vitalstoffe Krebszellen tötet und eine schmerzlindernde Wirkung haben. Viele esse zur Vorbeugung oder zur unterstützen einer Krebsbehandlung 3x täglich 4 Bitterkerne (max. 12 pro Tag, wegen der enthaltenen Blausäure die in dieser Menge gut verträglich ist) und zerkauen sie mit ungeschwefelte Mandeln, oder geben sie ins frisch geflockte Müesli, damit der herbbittere Geschmack weniger stark ist. Ungeschwefelte Mandeln enthalten 19 Prozent hochwertiges Eiweiß und liefert dem Körper viele ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kupfer sowie große Mengen der Vitamine B und E. 120g Bio-Bitterkerne ganze Kerne im Glas kosten 10

Vitamin C-Ester Ascorbylpalmitat ist säurefrei, fettlöslich und gelangt bis zu den Gelenkschleimhäute, Nerven, Rückenmark und Gehirn. Es bleibt 4 bis 6 mal länger im Blut und ist 30-mal wirkungsvoller als Ascorbinsäure und schützt vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung der Zellen und vor Krebs. 10040

Vitamin Ester-C mit Citrurs Bioflavonoids ist aus Calcium Ascorbat und unterstüzt das Immunsystem als leistungsstarkes Antioxidans, das doppelt so schnell ins Blut gelangt und dort zweimal so lang wirksam bleibt wie herkömmliches Vitamin C. Es ist säurefrei und selbst in hohen Dosierungen gut verträglich. 22545

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für das Immunsystem und bietet Schutz vor schädlichen Faktoren wie Stress, bakteriellen oder viralen Infektionen, Heuschnupfen, und sorgt für die Stabilität des Bindegewebes. Vitamin C stimuliert das Enzymsystem der Leber und beschleunigt die Ausscheidung toxischer Umweltchemikalien. Es wirkt anregend, kräftigend, vitalitätssteigernd, ist nötig bei der Blut- und Knochenbildung und begünstigt die Aufnahme von Spurenelementen und Eisen aus der Nahrung. Mangelerscheinungen bei Vitamin C sind: Skorbut, Appetitlosigkeit, Zahnfleischbluten, Neigung zu Blutungen, schlechte Wundheilung, Verdauungs- und Wachstumsstörungen, Leistungsminderung, allgemeine Erschöpfung, erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten. Vitamin C ist wasserlöslich und kann im Körper nicht gespeichert werden. Da es der Mensch nicht selber produzieren kann, muss er es regelmäßig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung zuführen.

Bioflavonoide sind Pflanzennährstoffe, die die Wirkung von Vitamin C verstärken. Sie fördern auf natürliche Weise die Abwehrkräfte und vermeiden die negativen Einflüsse von Freien Radikalen. Freie Radikale sind hochreaktive Sauerstoffmoleküle, die durch Umweltbelastungen wie Ozon, UV-Strahlung, Smog oder durch Alkohol- und Nikotingenuß vermehrt entstehen. Diese Freien Radikale greifen die Zellen an und führen zu frühzeitiger Schädigung. Forschungsergebnisse zeigten, das die Entstehung von Krebszellen durch Bioflavonoide gehemmt wurden. Bioflavonoide helfen bei Entzündungen, Allergien, Asthma, virale Erkrankungen und Erkältungen, und hindern die Blutplättchen am Verkleben, auf diese Weise entstehen weniger Thrombosen – die Hauptursache für Schlaganfall. Bioflavonoide kann der Körper nicht speichern. Mit Time Release zeitlich verzögerter Abgabe.

Vitamin D ist ein entscheidend wichtiges Vitamin in Bezug auf Krebsschutz, Immunsystem und neurologischen Erkrankungen. Bisher dachte man, 600-800 i.E. an Vitamin-D3 pro Tag wären ausreichend. Nun stellte sich bei Nachuntersuchungen und einer Studie heraus, dass die tägliche zur Verfügung stehende Menge (Sonne-Haut, Ernährung, Supplementierung) mindestens 7000 i.E. betragen sollte.

Ein Sonnenbad im Sommer um die Mittagszeit bringt in 20 Minuten ca. 40.000 i.E., d.h. auch wesentlich höhere Dosen. Nur ein Sonnenstand von über 60° kann Vitamin D erzeugt werden. Dies ist in unseren Breiten übers Winterhalbjahr nicht der Fall. Im Winterhalbjahr sollte die Tagesdosis minimum 7’000 – 10’000 i.E. sein. Es können auch höhere Dosen für längere Zeiträume eingenommen werden, da der Körper Vitamin D speichern kann.

Eine normale Ernährung liefert maximal 120-200 i.E. an Vitamin-D. Im Winter sind Menschen aus der Schweiz und Mitteleuropa erst recht auf eine Nahrungsergänzung von Vitamin-D3 angewiesen.

Studien zeigen auf, dass bei einem niedrigen Vitamin-D-Serumspiegel die Zahl der Betroffenen von Brustkrebs, Dickdarmkrebs, Nierenkrebs ansteigt. Auch Osteoporose (Vitamin D-3 ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne), Depressionen, Demenz, MS (Multiples Clerose), Parkinson, Arthritis, Arthrose, werden auf einen Vitamin D Mangel zurückgeführt.

Ein Forscher mit verschiedenen Krankheiten steigerte seine Vitamin D3 Einnahme von 4.000 IU auf 20.000 IU, erhöhte später auf 50.000 IU und dann sogar auf 100.000 IU täglich. Dies brachte ihm eine Heilung auf allen Ebenen. Innerhalb eines Monats bemerkte er einen enormen Energiezuwachs, hatte aber auch Schmerzen an denjenigen Knochen und Gelenken, die niemals richtig ausgeheilt waren. Das machte ihm aber keine Angst, denn er wusste, dass Vitamin D3 das Hormon par excellence zur Wiederherstellung von Knochen und Gelenken ist, was dann auch geschah.

Vitamin D-3 ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne. Vitamin D stärkt die Muskulatur, hilft bei Infektionen, Autoimmungerkrankungen, MS (Multiple Sklerose) Bluthochdruck, Osteoporose, Diabetes, Depressionen, Schlafstörungen, Stress und bei allen Krebsarten. 5000 IU 200 Softgels

Vitamin K-2 MenaQ7 hat eine Vielzahl von Vitamin K aus natürlichen Lebensmittel mit einer hohen Bioverfügbarkeit und unterstützt die normale Blutgerinnung und aktiviert Enzyme, die für die Knochenbildung verantwortlich sind. Ein ausreichend hoher Vitamin-K-Spiegel fördert die Aufnahme von Vitamin D3 und hilft bei Krebs, Immunschwäche, Autoimmunerkrankung, Arterienverkalkung, Herzinfarkt, Schlaganfall, Osteoporose, Nierensteine und Nervosität. 50 6040

Weissdorn-Extrakt (Hawthorn) besteht aus der Beeren, Blätter und Blüten und unterstützt die Blutgefässe, die das Herz mit lebenswichtigem Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Weissdorf beruhigt das Herz, erweitert die Gefässe, wirkt Blutdruckregelung und hilft bei Herzbeschwerden wie Herzschwäche und Herzstiche, Arteriosklerose, Kreislaufschwäche, Angina pectoris, Fettherz, Atemnot, Gleichgewischtsstörungen, Schwindel und unregelmässiger Puls. Weissdorn reguliert sowohl den hohen, als auch den tiefen Blutdruck und erhöht den Herzstoffwechsel und wirkt besonders in Verbindung mit Borretschöl. 150 10025

Weihrauch (Boswellia) hilft gegen Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen, Rheuma, Arthrosen, Arthritis, Polyarthritis, Rückenschmerzen, Osteoarthritis, Gehirnödeme, Tumor, Schuppenflechte, Chronische Darmentzündungen Morbus Crohn und Asthma. 20045

Wild Yam Root Yamswurzel stimuliert die Produktion von DHEA, was den Alterungsprozess verlangsamt. Es hilft bei Hormon- und Wechseljahrstörungen, Depressionen, Osteoporose, Spannungen der Brüste, Progesteronmangel, Lustlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Nervosität, nerv. Magenbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Übergewicht infolge Hormonstörungen und fördert die Fruchtbarkeit der Frau. 405 10020

Wegerich hat antibakteriell Wirkstoffe und wirkt schleimlösend, krampflösend und fiebersenkend und hilft bei Bronchitis, Husten, Keuchhusten, Verschleimung, Asthma, allergiebedingte Sinusitis, Ekzeme und Heuschnupfen. 250 20035

Yamswurzel (Wild Yam Root) stimuliert die Produktion von DHEA, was den Alterungsprozess verlangsamt. Es hilft bei Hormon- und Wechseljahrstörungen, Depressionen, Osteoporose, Spannungen der Brüste, Progesteronmangel, Lustlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Nervosität, nerv. Magenbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Übergewicht infolge Hormonstörungen und fördert die Fruchtbarkeit der Frau. 450 10020

Zahnpasta mit Aloe ist Fluorid und Glutenfrei befreit den Mundraum und die Zahnoberflächen gründlich und doch schonend von allen Verunreinigungen und Belägen. Die wertvollen Inhaltsstoffe aus dem Blattinneren der Aloe Vera sorgen dafür, dass die Mundschleimhaut sich nachhaltig stabil von kleineren Irritationen erholen kann. Mineralstoffe, bestimmte Enzyme und die vielen anderen, biologisch aktiven Substanzen, die in Zahnpasta mit Aloe Vera enthalten sind, tragen ihren Teil dazu bei, dass der Kauapparat bei der täglichen Mundhygiene gleichzeitig gereinigt und zuverlässig geschützt wird. Die Inhaltstoffe enthalten keine scharfen Scheuermittel, synthetische Süßstoffe oder künstliche Aromen. 11310

Zahnpasta mit Teebaumöl Fluorid und Glutenfrei mit reinem Natriumhydrocarbonat und ätherisches Öl und reinen natürlichen Inhaltsstoffen die den Mund für den ganzen Tag frisch fühlen lässt. Die Inhaltstoffe enthalten keine scharfen Scheuermittel, synthetische Süßstoffe oder künstliche Aromen. 17615

Zahnpasta mit Xyli ist Fluorid und Glutenfrei, ohne scharfen Scheuermittel, synthetische Süßstoffe oder künstliche Aromen. Die reinen natürlichen Innhaltsstoffe: Teebaumöl, Kieselsäure, Natriumhydrogencarbonat, Kalium, Blattöl , Pfefferminzöl und ätherisches Öl tragen dazu bei, dass der Kauapparat bei der täglichen Mundhygiene gleichzeitig gereinigt und zuverlässig geschützt wird, und lässt den Mund für den ganzen Tag frisch fühlen. 18015

Zaubernuss (Hamamelis) hilft bei Hautkrankheiten, Juckreiz, Schmerzen, äusserliche Entzündungen, Durchblutungsstörungen, müde Beine, Venenschwäche, Venenentzündung, Krampfadern, offene Beine, inneren Blutungen, vorbeugend gegen Embolien und Thrombosen, Magenschleimhautentzündung, Durchfall und Hämorrhoiden.

Zeolith Pulver (Klinoptilolith) kann entzündungsfördernde Stoffe wie Histamin an sich bindet und auf natürliche Weise den Entzündungsprozess regulieren, Fäulnis- und Gärungsgifte im Darm entfernen und die Darmfunktion anregen, das Säure-Basen-Gleichgewicht regulieren, das Immunsystem unterstützen, Entzündungsprozesse hemmen, Schwermetall, Quecksilber, Blei, Amalgam, Schadstoffe, Toxine, medikamentöse Gifte, Schlacken binden und mit dem Stuhlgang ausscheiden, den Einfluss auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten begünstigen, die Versorgung des Organismus mit essentiellen Stoffen optimieren und Wundheilung fördern, indem man Ziolith mit Wasser zu einem Brei knetet und auf die Wunde aufträgt. 8015 15025 Viele trinken täglich morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafen gehen 1 Kaffeelöffel Zeolith-Pulver mit 2 dl Wasser (immer 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder Medikamenteneinnahme, oder Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel).

Zink ist wichtig für Gehirnaktivitäten, für Gedächtnis und Lernvorgänge und unterstützt die Entgiftung, stärkt das Immunsystem, hilft bei Wundheilung, und Aufbau des Knochensystems und fördert den Stoffwechsel der Augen-Netzhaut. 25 10015

Zimt (Cinnamon) hilft bei Erkältungen, Magenschwäche, Verdauungsstörungen, Blähungen, Durchfall und Bauchspeicheldrüsenschwäche. Zimt hat eine positive Wirkung auf Diabetes und wirkt blutstillend bei starken Monatsblutung.

Urlaub

27. September – 18. Oktober 2017 Free Beach Club Sardinien mit Surprise-Reisen

15. -19. April 2018 Hotel B&B Konstanz   Therme Konstanz

15. – 22. Mai 2018 Hotel Pelican Beach Resort & Spa  Olbia

29. Juli – 2. August Kurhotel am Reischberg  Bad Wurzach  Wellness

21. – 22. September 2018 NH Hotel Gruoup

18. – 21. November 2018 Landhotel Allgäuer Hof Umgebung Wolfegg

30. Dezember 2018 – 07. Januar 2019 Hotel Paladina

03. – 06. Februar 2019 Leukerbad Termalhotels

03. – 09. März 2019 Hotel Paladina mit Fit und Heil Woche

13. – 16. Mai 2019 Hotel Meierei St.Moritz

23. – 29. Juni 2019 Hotel Paladina

29. Juli – 3. August 2019 Hotel Landhaus Paradies

21. September – 17. Oktober 2019 Sibenik Kroatien Hotel Jakov mit Surprise-Reisen

Multiples Sklerose

Bei Multiples Sklerose MS oder bei Primär progrediente Multiples Sklerose PPMS würde ich hauptsächlich auf Rohkost und vegane Nahrung umstellen und folgendes dazu nehmen:

Probiotic Acidophilus (30 Mintuen vor jedem Essen 1-3 Kapseln) ist ein Milchsäurebakterium das Zucker in Milchsäure umwandelt. Es unterstützt den Verdauungstrakt und enthält 100 Millionen active Lactobacillus Acidophilus, fördert die Darmflora, hilft bei Darmentzündungen, Multipes Sklerose, und sorgt für eine optimale Nährstoffaufnahme.

Hochdosiertes Multivitamin- und Multiminerpräparat mit Aminosäuren und Spurenelemente (vor jeder Mahlzeit mit 2dl Leitungswasser als Nahrungsergänzung) fördert den Zellaufbau und Zellschutz, unterstützt wichtige Funktionen des Stoffwechsels jeder einzelnen Zelle des menschlichen Körpers und gibt ihnen eine Basisversorgung an Bioenergie, und dient zur Unterstützung der Energiebereitstellung für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Borretschöl (zu jeder Mahlzeit 1000mg) ist reich an Omega-6-Fettsäure Gamma-Linolensäure, die den Blutkreislauf anregen, die Venen elastischer macht und die Talgdrüsen aktiviert, so das die Haut die Elastizität zurückerhält und Falten reduziert. Die Fettsäuren helfen auch bei Arteriosklerose, Thrombosen, Erblindung, Cholesterin und Verklumpung der Blutplättchen, Venenentzündungen, Hämorrhoiden, Krampfadern, schwachem Herz, Diabetes, Arterienwandverhärtung, Cellulitis, Übergewicht, Gicht, Arthrose, Arthritis, Rheuma, Menstruationsstörungen, Ödemen, Depressionen, Wechseljahrbeschwerden, Hormonstörungen, Hautkrankheiten und MS (Multiple Sklerose). Bei MS-Kranken stellte man einen 80 Prozentigen Rückgang der Beschwerden fest.

Vitamin D-3 (10’000 – 20’000 IU) hilft bei Infektionen, Autoimmungerkrankungen, MS (Multiple Sklerose), bei allen Krebsarten, Muskelschwäche, Osteoporose, Diabetes, Bluthochdruck, Stress, Depressionen, Schlafstörungen und ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne.

Vitamin K-2 MenaQ7 (100-200mcg) hat eine Vielzahl von Vitamin K aus natürlichen Lebensmittel mit einer hohen Bioverfügbarkeit und unterstützt die normale Blutgerinnung und aktiviert Enzyme, die für die Knochenbildung verantwortlich sind. Ein ausreichend hoher Vitamin-K-Spiegel fördert die Aufnahme von Vitamin D3 und hilft bei Osteoporose, Autoimmungerkrankungen, Arterienverkalkung und senkt das Risiko für Plaque (Kalkablagerungen), Arteriosklerose (Herzinfarkte und Schlaganfälle), Krebs, Nierensteine und stärkt die Nerven.

Vitamin-B Complex  (B1,B2, B3, B5, B6, B7 100mg B12 100mcg) besteht aus mehreren Vitaminen, die bei der Unterstützung der Gesundheit des Nervensystems zusammenarbeiten. Alle B-Vitamine sind gemeinsam an fast allen wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt. Kribbeln in Armen und Beinen könnte ein Zeichen für zu wenig Vitamin B sein. Eine ausreichende Vitamin-B-Zufuhr erhöht die Belastbarkeit, ist wichtig für schöne Haut, kräftige Haare, hilft bei Ablagerungen in den Arterien, Multiples Sklerose MS, vermindert das Risiko für Schlaganfall und sorgt für innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Nervenkraft.

Vitamin C-Ester Ascorbylpalmitat (1000-2000 mg) ist säurefrei, fettlöslich und gelangt bis zu den Gelenkschleimhäute, Nerven, Rückenmark und Gehirn. Es bleibt 4 bis 6 mal länger im Blut und ist 30-mal wirkungsvoller als Ascorbinsäure und schützt vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung der Zellen und vor Krebs. Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für das Immunsystem und bietet Schutz vor schädlichen Faktoren wie Stress, bakteriellen oder viralen Infektionen, Heuschnupfen, und sorgt für die Stabilität des Bindegewebes. Vitamin C stimuliert das Enzymsystem der Leber und beschleunigt die Ausscheidung toxischer Umweltchemikalien. Es wirkt anregend, kräftigend, vitalitätssteigernd, ist nötig bei der Blut- und Knochenbildung und begünstigt die Aufnahme von Spurenelementen und Eisen aus der Nahrung und hilft bei Multiples Sklerose. Mangelerscheinungen bei Vitamin C sind: Skorbut, Appetitlosigkeit, Zahnfleischbluten, Neigung zu Blutungen, schlechte Wundheilung, Verdauungs- und Wachstumsstörungen, Leistungsminderung, allgemeine Erschöpfung, erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten. Vitamin C ist wasserlöslich und kann im Körper nicht gespeichert werden. Da es der Mensch nicht selber produzieren kann, muss er es regelmäßig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung zuführen.

Vitamin Ester-C mit Citrurs Bioflavonoids (1000-2000mg) ist aus Calcium Ascorbat und unterstüzt das Immunsystem als leistungsstarkes Antioxidans, das doppelt so schnell ins Blut gelangt und dort zweimal so lang wirksam bleibt wie herkömmliches Vitamin C. Es ist säurefrei und selbst in hohen Dosierungen gut verträglich. Bioflavonoide sind Pflanzennährstoffe, die die Wirkung von Vitamin C verstärken. Sie fördern auf natürliche Weise die Abwehrkräfte und vermeiden die negativen Einflüsse von Freien Radikalen. Freie Radikale sind hochreaktive Sauerstoffmoleküle, die durch Umweltbelastungen wie Ozon, UV-Strahlung, Smog oder durch Alkohol- und Nikotingenuß vermehrt entstehen. Diese Freien Radikale greifen die Zellen an und führen zu frühzeitiger Schädigung. Forschungsergebnisse zeigten, das die Entstehung von Krebszellen durch Bioflavonoide gehemmt wurden. Bioflavonoide helfen bei Entzündungen, Allergien, Asthma, virale Erkrankungen und Erkältungen, und hindern die Blutplättchen am Verkleben, auf diese Weise entstehen weniger Thrombosen – die Hauptursache für Schlaganfall. Bioflavonoide kann der Körper nicht speichern. Mit Time Release zeitlich verzögerter Abgabe.

Traubenkern-Extract mit OPC Oligomere Proanthocyanidine (200-500mg) ist ein natürlicher Blutverdünner, neutralisiert freie Radikale, verringert Gewebeschäden, stärkt die Blutgefäße, verbessert die Blutzirkulation und verstärkt die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen. OPC sorgt für eine gesunde, schöne und strapazierfähige Haut, fördert die Wundheilung, verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, die Konzentration und die Belastbarkeit. OPC hilft bei Depressionen, Herz- Kreislaufprobleme, Venenstauungen, Thrombosen, Multipes Cklerose, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Heuschnupfen, Neurodermitis, Alzheimer und Krebs.

L-Carnitin (1500-3000mg) fördert die Verbrennung von Fettstoffen im Körper, hilft bei der Reduzierung von Übergewicht und hilft bei Gefäßverengung, Angina pectoris, Leberzirrhose, Nierenleiden, Multiples Sklerose, Unterzuckerung, Diabetes, und zur Senkung der Blutfettwerte (Cholesterin).

MSM Methyl Sulfonyl Methan (3000-6000mg) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln, und bei Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrosen, Rheuma, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Krämpfe, Asthma, Sehnenscheidenentzündungen, chronische Schmerzen, Fibromyalgie, Multiples Sklerose, Karpaltunnelsyndrom, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Diabetes, Cholesterin, Kopfschmerzen, Migräne, chronische Erschöpfung, Pilzinfektionen, Ausweitung von Quecksilber, Geschwüren und brüchige Haare und Nägel.

Noch wichtiger als die Gesundheit ist der Frieden mit Gott und die Gewissheit des ewigen Lebens.

 

Osteopathie

Osteopathie wurde von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828 – 1917) vor ca. 130 Jahren begründet. Nachdem seine Frau und seine sechs Kinder an Infektionen starben fing er, von der Medizin enttäuscht, mit der Suche nach einer ganzheitlichen Therapiemethode an. Er begann mit der Entwicklung eines ganzheitlichen Behandlungskonzepts, dabei erkannte er dass es Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Organsystemen gibt. Funktionsstörungen verschiedener Gewebe können zu Funktionsstörungen weiter entfernter Körperbereiche (z.B. Organe, Gelenke) führen. Dies kann somit Grundlage von Krankheitsentstehung sein.

1892 gründete Andrew Taylor Still die „American School of Osteopathy“ in den USA. Die Osteopathie wurde ständig weiterentwickelt und erreichte in den USA die gesetzliche Anerkennung ihres Berufsstandes und die Gleichstellung mit der Schulmedizin.
Seit 1901 arbeiteten die ersten Osteopathen in England. Die Methode breitete sich nach und nach in Europa aus. In Deutschland ist die Osteopathie eine noch recht junge Therapiemethode.

Die osteopathische Behandlung wird nur mit den Händen (manuell) ausgeführt. Der Behandlung gehen eine ausführliche Befragung und körperliche Untersuchung voran.
Aus der Sicht der Osteopathie sind alle Körpersysteme miteinander verbunden und agieren in einer ständigen Wechselbeziehung.So können sich z.B. Lebererkrankungen oder Funktionsstörungen der Leber auf die rechte Schulter auswirken. Schmerzen und Funktionsstörungen im rechten Schultergelenk können die Folge sein. Umgekehrt können Beschwerden an der rechten Schulter zu Leberfunktionsstörungen führen. Blockierungen der Brustwirbel können zu Funktionsstörungen im Magen-Darmbereich führen.

Die gegenseitige Einflussnahme der verschiedenen Körpersysteme wird diagnostisch und therapeutisch genutzt. Durch sanfte osteopathische Behandlungstechniken werden Funktionsstörungen oder Blockaden behoben, die ursächlich für viele Erkrankungen in weiter entfernten Körperregionen sein können. Dadurch sollen Regulationsmechanismen aktiviert und Selbstheilungskräfte in Gang gesetzt werden.

Die Osteopathie teilt sich in drei grosse Bereiche auf:

1. Die parietale Osteopathie bezieht sich auf den Bewegungsapparat (Knochen, Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskeln). Mittels der parietalen Osteopathie werden Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparates manuell behandelt. Die Behandlungstechniken ähneln denen der Manuellen Therapie.

2. Die viszerale Osteopathie bezieht sich auf die inneren Organe mit den Blut- und Lymphgefäßen, Nerven und bindegewebigen Strukturen. Viszeral heißt die Eingeweide betreffend. Die viszerale Osteopathie behandelt mit manuellen Maßnahmen Funktionsstörungen an den inneren Organen. Sie geht unter anderem davon aus, dass es im Bereich der Eingeweide und ihren sie umgebenden Häuten (Fascien) zu Blockierungen kommen kann, das heißt, dass die Fascien miteinander verkleben können und dies in weiter entfernten Körperregionen zu Beschwerden und Erkrankungen führen kann. So soll eine Blockade der Niere zu Kniebeschwerden führen können. Der Osteopath will solche Fascienverklebungen ertasten können, auch wenn diese zum Teil tief im Bauchraum sind.
Ein Osteopath sucht die Ursachen einer Erkrankung immer weit entfernt am Körper und nie am Ort des Geschehens.

3. Kraniosacrale Therapie (Kraniosacraltherapie, Craniosacral Therapie) bezieht sich auf den Schädel, die Hirnhäute und Hirnflüssigkeit, Rückenmarkshäute und Rückenmarksflüssigkeit, sowie das Nervensystem. Die Kraniosacrale Therapie wurde von William Garner Sutherland einem Schüler von Dr. Andrew Taylor Still begründet. Die Kraniosacrale Therapie geht davon aus, dass die Pulsationen der Gehirnflüssigkeit (Liquor) sich auf die Knochen des Menschen übertragen und dass diese Pulsationen am Knochen ertastet werden können. Störungen dieser Pulsationen sollen zu vielen verschiedenen Erkrankungen führen. Rein theoretisch lassen sich fast alle Erkrankungen darauf zurückführen. Durch auflegen der Hände vorwiegend am Schädel (Cranium) oder auf dem Kreuzbein (Sacrum) versucht der Therapeut die Pulsation des Liquorflusses zu regulieren, dadurch sollen Selbstheilungskräfte aktiviert und seelische Traumen gelöst werden.
Versuche haben ergeben, dass sich die ertasteten Befunde der Kraniosacraltherapeuten erheblich voneinander unterscheiden und kein einheitliches Ergebnis erzielt wird. Jeder Therapeut meint etwas anderes zu spüren. Rein wissenschaftlich konnte bisher, auch mit den sensibelsten Messgeräten keine Liquorpulsation an den Knochen gemessen werden. Die Methode wird von manchen Therapeuten meiner Meinung auch spiritualisiert, weil sie über das ertasten einzelner Gewebestrukturen vom Gewebe Informationen erhalten wollen. Über das ertasten am Kopf will ein Behandler sagen können, ob mit dem Magen oder der Leber alles in Ordnung ist oder ob Störungen vorliegen.

Osteopathie ist an sich eine gute Behandlungsmethode, bei der sich leider auch einiges an Hokuspokus eingeschlichen hat. Die Übergänge von seriösen guten Behandlungsmethoden hin zum Hokuspokus sind sehr fließend.
Viele Osteopathen wollen vom Gewebe Informationen erhalten und anscheinende Verklebungen und Blockaden erspüren die es gar nicht gibt. Und doch gibt es manche Blockaden und manche blockierte Bewegung, aber längst nicht so oft wie es der Osteopath zu erspüren glaubt. Das Herleiten mancher Ursachen-Folge-Ketten ist oft zu weit hergeholt. Das lässt sich zwar alles rein theoretisch erklären, vieles stimmt aber trotzdem nicht.
Die Diagnosen der Osteopathen unterscheiden sich bei ein und demselben Patient erheblich voneinander. Ein gutes anatomisches Wissen und ein guter Tastsinn zeichnen den Osteopathen aus, aber viele schießen mit ihrem erspüren und wahrnehmen wollen über das Ziel hinaus.

Osteopathen stehen in der Gefahr ihre Sensibilität und Wahrnehmung soweit zu schulen, dass sie unbemerkt in den spirituellen Bereich vordringen und dabei „Informationen“ vom Körper erhalten. Sie legen ihre Hand zur Befunderhebung nur noch an einer Stelle des Körpers auf und lassen dann den Körper oder das Gewebe „sprechen“. Manche Osteopathen legen ihre Hand auf den Kopf des Patienten und lassen den Geist des Patienten zu sich sprechen. Auch geben manche Osteopathen durch Hände auflegen „heilende Informationen“ an den Patienten ab. Hier wird fast unmerklich der körperliche Bereich verlassen und die Ebene des Geistes betreten. Die Osteopathie wird dadurch schleichend zur Geistheilmethode, was viele Patienten nicht wahrnehmen. Eine solche Therapie ist abzulehnen. Die Osteopathie steht in der Gefahr, von einer spirituell-esoterischen Weltanschauung vereinnahmt zu werden. Ansonsten, wenn solche erwähnten Maßnahmen nicht praktiziert werden und nicht das erwähnte geistige Terrain erreicht wird, dann ist die Osteopathie in Ordnung. Es muss also im Einzelfall abgewägt werden.

Die Kraniosacrale Therapie ist auf jeden Fall abzunehmen, da sie sich zur sehr auf der Ebene der Suggestion und des Geistes befindet.


Islam

Mohammed, der Gründer des Islam wurde ungefähr im Jahr 570 in Mekka (Saudi-Arabien) geboren. Kurz vor oder nach seiner Geburt starb sein Vater Abdullah. Mit 6 Jahren verlor er seine Mutter Amine. Die meiste Zeit seiner Kindheit verbrachte er bei seinem Onkel Abu Talip.
Um 595 heiratete er die um 15 Jahre ältere Kaufmannswitwe Chadidscha, nachdem er 5 Jahre bei ihr als Kaufmann gearbeitet hatte. Nach dem Tod seiner Frau im Jahr 619 heiratete er weitere 9 Frauen. Häufig zog sich Mohammed in die Wüste zurück, um zu meditieren.

Im Jahr 609 bekam er angeblich vom Engel Gabriel seine erste Offenbarung. Zu seiner Zeit wurden in Mekka mehr als 300 Götter angebetet. Er lehrte, dass nur Allah Gott sei und dieser niemals einen Sohn haben könne. Zu dieser Religion des Islam mit Mohammed seinem Propheten sollten alle Menschen umkehren. Um Allah zu gefallen, auferlegte er seinen Anhängern viele Vorschriften und Gebote.

Trotz aller Hingabe kann aber niemand sicher sein, dass er in den Himmel kommt. Ihr, die ihr glaubt, kehret euch zu Allah in aufrichtiger Bekehrung. Vielleicht deckt Allah eure Missetaten zu, Sure 66,8. Mit dieser Ungewissheit starb Mohammed im Jahre 632.

Von den späteren Vertretern des Islams, dem 3. Kalifen Osman, wurden jüdische und christliche Glaubensgrundsätze aus der Bibel mit Äusserungen Mohammeds vermengt und in den Koran aufgenommen. Dieses Heilige Buch der Moslems besteht aus 114 Suren und ist darauf ausgerichtet, die Sinneslust der Männer zu befriedigen. So gestattet der Koran dem Mann, 4 Frauen zu heiraten und verspricht ihm fürs Paradies weibliche Engel. «Und wir vermählen sie mit schwarzäugigen Huris» Sure 44,54.

Für die Frauen gibt es in dieser Welt und für die zukünftige keine Hoffnung. Der Koran sieht die Frau niedriger als den Mann. «Die rechtschaffenen Frauen sind demütig ergeben und sorgsam in der von Allah geboten Wahrung ihrer Intimsphäre. Diejenigen aber, deren Widerspenstigkeit ihr fürchtet, warnt sie, meidet sie in den Schlafgemächern und schlagt sie.» Sure 4,34.
Jesus sagt in Matthäus 19, 5: Ein Mann wird seine Eltern verlassen, um sich für immer mit seiner (Einzahl) Frau zu verbinden. Die beiden werden eins sein und nicht länger zwei voneinander getrennte Menschen. In Matthäus 22, 30 sagt Jesus: Nach der Auferstehung gibt es keine Ehe mehr, sondern die Auferstandenen werden wie Engel im Himmel sein.
Paulus schreibt im 1. Korinther 11, 12: Denn obwohl Eva aus Adam geschaffen wurde, so werden doch alle Männer von Frauen geboren. Beide aber, Mann und Frau, sind Geschöpfe Gottes.

Die Grundlage der Errettung für einen Muslim sind die guten Werke anhand der Lehren des Korans, die auf einer göttlicher Waage gewogen werden. Und das Gewicht wird an jenem Tag die Wahrheit sein, und wessen Waage schwer ist, denen wird es wohlergehen. Wessen Waage aber leicht sein wird, das sind diejenigen, die ihre Seelen verlieren, dieweil sie sich wider unsere Zeichen versündigten Sure 7,7-8.
Die Bibel sagt in Galater 2, 16: Wir wissen sehr genau, dass wir nicht durch gute Werke, wie das Gesetz sie von uns fordert, vor Gott bestehen können, sondern allein durch den Glauben an Jesus Christus. Wir sind doch deshalb Christen geworden, weil wir davon überzeugt sind, dass wir nur durch den Glauben an Christus von unserer Schuld freigesprochen werden; nicht aber, weil wir die Forderungen des Gesetzes peinlich genau erfüllen. Denn wie die Heilige Schrift sagt, findet kein Mensch allein durch gute Werke Gottes Anerkennung.

Der Koran verlangt, Tiere für Gott zu opfern. Darum bete zu deinem Herrn und schlachte! Sure 108.
In Hebräer 9, 12 sagt die Bibel: Christus opferte auch nicht das Blut von Böcken und Kälbern für unsere Sünden. Als er im Allerheiligsten sein eigenes Blut ein für allemal zum Opfer gab, hat er uns für immer und ewig von unserer Schuld vor Gott befreit.

Der Koran fordert zur Rache und zum Krieg gegen die Andersgläubigen auf. Die ihr glaubt, vorgeschrieben ist euch die Wiedervergeltung im Mord. Sure 2, 173. Und wer da kämpft in Allahs Weg, falle er oder siege er, wahrlich, dem geben wir gewaltigen Lohn Sure 4,76. Und kämpft wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist, und bis alles an Allah glaubt. Sure 8,40.
Jesus sagt in Lukas 6,27-28: Liebt eure Feinde und tut denen Gutes, die euch hassen. Segnet die Menschen, die euch Böses wünschen, und betet für alle, die euch beleidigen.

Der Koran bestätigt die Bücher, die vor ihm waren. Wir glauben an die Schriften, die von Gott an Mose, an Jesus und an alle Propheten gegeben worden sind. Wir machen keinen Unterschied zwischen ihnen. Sure 2,130 u. 285.
Mohammed sagte: Ich bestätige die Schriften, die vor mir waren, in ihnen ist Licht und Gnade. Sure 10,38. Wenn ihr im Zweifel seid über mich, sollt ihr euch in den Büchern, die vor mir gegeben sind erkundigen Sure 10,94. Damit wiederspricht der Koran sich selbst.
In Apostelgeschichte 2, 12 bezeugt Petrus: Nur Jesus kann den Menschen Rettung bringen. Nichts und niemand sonst auf er ganzen Welt rettet sie.

Von Mohammed zu Christus

Resul H. schreibt über sein Leben: Es war der Wunsch meiner Eltern, dass ich als ihr zweitältester Sohn islamischer Priester werden sollte. Zusätzlich zu meiner Schule besuchte ich eine Koran-Schule, die mir täglich 2 bis 3 Stunden Unterricht im Koran und in der arabischer Sprache gab. Mit 13 Jahren kam ich in eine islamische Priesterschule und mit 20 bestand ich die Prüfung. Zur grossen Freude meiner Eltern und Verwandten wurde ich der erste islamische Priester in meinem Dorf.

Doch die Freude dauerte nicht lange. Ich hatte grosse Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Koran. Angefangen haben diese Zweifel schon vor einigen Jahren, als ein amerikanischer Freund mir sagte, dass es nicht wahr sein könne, dass arabisch die heilige Sprache sei, die allein im Paradies gesprochen werde. Das leuchtete mir ein. Ich sprach kurdisch, türkisch und arabisch. Sollte Gott dagegen nur eine Sprache sprechen und verstehen? Mein Freund sagte auch, dass es eine Fälschung sei, wenn im Islam behauptet werde, Abraham hätte Ismael und nicht Isaak opfern sollen. Die Bibel würde etwas anderes lehren. Mein Vertrauen zum Koran wurde erschüttert.

Bei jedem Dienst als Priester fühlte ich mich als Heuchler. Ich war von dem, was ich verkündigte nicht überzeugt. Nach etwas 10 Wochen hielt ich es nicht mehr länger aus. Ich erklärte der versammelten Menge: «Liebe Geschwister, ich fühle mich vor euch wie ein Lügner. Was ich euch predige, glaube ich selbst nicht. Ich kann nicht mehr länger euer Priester sein.» Die Anwesenden waren entsetzt. Sie wurden zornig, begannen mich zu schlagen und spuckten mich an. Einige liefen zu meinen Eltern und Geschwistern und sagten ihnen, dass sie diese Schande, die ich auf meine Familie gebracht hätte, nur auslöschen könnten, wenn sie mich töten würden. Nach dem religiösen Gesetz des Islam hatten die Verwandten den Auftrag und die Befugnis, mich zu töten. Meine Eltern weinten. Endlich hatte ihr Sohn es zu etwas gebracht, und nun diese Schande!

Ich floh mit meinen Eltern nach Deutschland. Ich verdiente gut und konnte auch meine Eltern unterstützen. Neben der Arbeit studierte ich die Werke von Karl Marx und Friedrich Engel. Ich wurde ein überzeugter Sozialist. Unter den vielen Kurden, die ich in Deutschland kennen lernte, hatte ich einen guten Freund. Als er geheiratet hatte, geriet er in finanzielle Not. Ich leihte ihm Geld. Als ich ihm kein Geld mehr geben konnte, half ich ihm bei einem Raubüberfall. Die Polizei erwischte uns und ich kam für vier Jahre ins Gefängnis.

Im Gefängnis lernte ich zum ersten Mal einen überzeugten Christen kennen. Er leitete dort eine wöchentliche Bibelstunde. Nach einer Bibelstunde sagte ich zu ihm: «Du erzählst uns viel über Jesus Christus. Aber es gibt auch noch andere Themen. Was denkst du über den Frieden in dieser Welt?» Er antwortete: «Ich gehöre auch zu einer Friedensgruppe. Mein Friede ist Jesus Christus. Wer an ihn glaubt, hat Frieden, und wer nicht an ihn glaubt, hat keinen Frieden.» Diese einfache Antwort traf mein Gewissen. Als ich nichts darauf sagte, fragte er mich: «Warum sagen Sie nichts mehr?» Ich antwortete: «Das hat mir gereicht, ich habe keine Fragen mehr.»
Eine Stunde später besuchte mich der Christ in meiner Zelle. Er schenkte mir eine türkische Bibel und einige Briefmarken. Bevor er wegging fragte er mich, ob er noch für mich beten dürfte. Ich hatte nichts dagegen. Ich erwartete, dass er – wie ich es früher als Moslem gewohnt war – ein Gebet herunterleiern würde. Er kniete auf dem Boden nieder und sprach mit Gott wie mit einem Freund: «Herr Jesus Christus, hilf diesem jungen Mann, dich zu finden, und hilf ihm bei seinen Problemen. Amen.» Ich fragte ihn: «Wann werden wir uns wiedersehen?» Er meinte: «Ich weiss es nicht, aber wenn Sie Jesus Christus als Ihren Herrn und Erlöser annehmen, dann werden wir uns ganz bestimmt im Himmel wiedersehen.»

Abends las ich oft in der Bibel. Mir wurde bewusst, dass ich mich für Jesus Christus entscheiden sollte. Doch ich tröstete mich mit den Gedanken: «Du hast das nicht nötig. Du bist kein Sünder. Du hast zwar einen Raubüberfall gemacht, aber dafür sitzt du jetzt im Gefängnis und damit ist alles ausgeglichen.» Auch quälten mich Gedanken, die nur ein Moslem nachempfinden konnte: «Wie ist es möglich, dass Gott einen Sohn hat?» Diese Behauptung ist für einen Moslem eine Gotteslästerung. Jesus Christus als Sohn Gottes wird von den Moslem schroff abgelehnt, weil sie darunter verstehen, dass Gott Maria zur Frau hatte um Jesus zu zeugen. Wer Gott einen Partner zur Seite stellt, begeht nach islamischem Glauben die schwerste Sünde, die niemals vergeben werden kann.

Doch die Unruhe in mir wurde immer grösser. Was würde geschehen, wenn ich jetzt vor Gott stehen müsste? Etwa sechs Monate lang quälten mich diese Gedanken. An einem Abend las ich in der Bibel die Worte Jesu in Johannes 14, 6: «Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit, und ich bin das Leben. Ohne mich kann niemand zum Vater kommen». In meiner Not rief ich laut: «Jesus, ich will zu dir kommen, warum kann ich nicht?» Ich lag weinend und zitternd auf meinen Knien und betete: « Herr Jesus Christus, du bist auf die Erde gekommen, um auch für mich am Kreuz zu sterben. Bitte, vergib mir alle meine Sünden und komm in mein Leben! Ich will dir nachfolgen und nach deinem Willen leben.» Ich stand als ein neuer Mensch auf. Meine Hoffnungslosigkeit wich und eine nie dagewesene Freude erfüllte mich. Alle Rachegedanken verschwanden und ich fühlte mich nicht mehr einsam. Ich wusste: Jesus Christus ist bei mir.

Nach meiner Entlassung sagte ein Beamter zu mir: «Wir werden Sie, genau wie die anderen, in die Türkei abschieben!» Doch die Entlassung kam für die Behörden so unerwartet schnell, dass sie mich nicht gleich ausweisen konnten. Ich wohnte in einem fensterlosen, staubigen Keller. Täglich quälten mich die Gedanken: Heute wirst du abgeschoben! Einige meiner früheren Freunde, die man zurück in die Türkei auswies, lebten nicht mehr. Die Bewilligung zum Bleiben wurde immer nur für drei Monate verlängert. Die Traurigkeit und Einsamkeit wurden sehr gross. Ich betete oft: « Herr Jesus, lass mich sterben und zu dir kommen!» Das Bewusstsein, das Gott einmal jede Träne abwischen, und dann kein Leid, noch Geschrei mehr geben wird, tröstete mich.

Christen aus Dortmund luden mich ein, bei ihrem Büchertisch auf der Strasse mitzuhelfen. Ich hatte Angst, mich öffentlich als Christ zu bekennen. Nach einem Gebet las ich in der Bibel Jesaja 49, 10: «Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, ich helfe dir, mit meiner siegreichen Hand beschütze ich dich»
Diese Zusage von Gott gab mir Mut und ich ging mit den Christen auf die Strasse. Wie befürchtet wurde ich von drei Türken angesprochen. Einer von ihnen war ein islamischer Priester. Sie bedrohten mich und sagten: «Wir werden es nicht zulassen, dass du christliche Propaganda unter unsere Landsleute verbreitest!» Gott half mir freundlich zu bleiben. Ich sagte dem islamischen Priester: «Wissen Sie, was Sie soeben getan haben? In Gottes Augen sind Sie ein Mörder! Sie bedrohen mich mit dem Tod, weil in ihnen ein böser Geist ist. Ich mache hier keine Propaganda und werde auch nicht dafür bezahlt. Ich bezeuge nur, was Jesus Christus an mir getan hat. Mein Herz ist nicht mehr mit Rachegedanken, sondern mit dem Geist Gottes und seiner Liebe erfüllt.» Ich bot ihm eine Schrift an. Er zerriss sie vor meinen Augen. Er weigerte sich auch eine Bibel anzunehmen. Ich fragte ihn: «Kann Mohammed ihnen ewiges Leben geben? Jesus Christus hat mir ewiges Leben geschenkt!» Wütend verliess er mich, nachdem er mich vergeblich aufgefordert hatte, ihm in die Moschee zu folgen.

Ich bin überglücklich, dass ich Jesus Christus gefunden habe. Jesus hat mir ein neues Leben mit einer wunderbaren Zukunft geschenkt. Moslems wissen nicht, wohin sie nach dem Tod kommen. «Gott weiss es» ist ihre Antwort. Sie kennen Gott nur als einen Richter, der in der Ewigkeit ihre guten Taten mit ihren Bösen abwiegt. Sie glauben an einen «fünffachen Weg», um Gott zu gefallen: Tägliches Gebet, täglich Allah bekennen, einmal im Jahr Ramadan feiern, einmal selbst oder durch einen Stellvertreter Mekka besuchen und regelmässig Almosen geben.

Für Moslems ist Jesus Christus nur ein grosser Prophet wie Mose, David oder Mohammed. Sein stellvertretender Tod für alle Menschen ist ihnen unvorstellbar. Für mich ist Jesus Christus mein Retter und Herr geworden. Es ist mein grosser Wunsch, vielen Moslems zu bezeugen, was Gott an mir getan hat und welchen Preis er auch für ihre Erlösung gezahlt hat.
Resul H.

Verblendet

Jesus sagte einmal zu seinen Jüngern: «Ihr habt doch Augen. Warum seht ihr nicht?» (Markus 8, 18). In dieser Zeit waren die Jünger kleingläubig. Sie verhärteten ihre Herzen und konnten die geistlichen Zusammenhänge nicht verstehen.Auch heute gibt es viele Menschen, die Augen haben, aber das Wichtigste im Leben – die Gemeinschaft mit Gott – nicht sehen. Durch unsere Sünden sind wir von Gott getrennt. Darum sandte Gott seinen Sohn, Jesus Christus, als Erlöser in die Welt. Gottes Sohn wurde Mensch und starb stellvertretend für die Sünden der ganzen Welt. Nun kann jeder Mensch Jesus Christus als seinen Erlöser annehmen und durch die Vergebung der Sünden Gemeinschaft mit Gott haben.

Warum aber erkennen so viele Menschen die Erlösung durch Jesus Christus nicht? Paulus schreibt im 2. Korintherbrief 4, 3-4: «Die Botschaft, dass Jesus Christus unsere Rettung ist, bleibt nur für die dunkel, die verloren sind. Die Ungläubigen hat der Satan so verblendet, dass sie das helle Licht des Evangeliums und damit die Herrlichkeit Christi nicht sehen können.»

Satan verführte schon die ersten Menschen (1. Mose 3, 4). Er will nun nicht, dass sie wieder zu Gott kommen (Lukas 8, 12). Satan verblendet die Sinne der Menschen und verführt sie mit jeder Machttat und mit Zeichen und Wundern der Lüge (2. Thessalonicher 2, 9). Er kann dabei selbst die Gestalt eines Engels des Lichts annehmen (2. Korinther 11, 14).

Nur Jesus Christus kann uns aus der Macht Satans und seiner Verblendung befreien. Johannes bezeugt in seinem ersten Brief Kapitel 3 Vers 8: «Wer aber gottlos lebt, beweist damit nur, dass er dem Teufel gehört. Denn der Teufel hat sich schon immer gegen Gott aufgelehnt, von Anfang an. Doch Christus, der Sohn Gottes, ist gerade deswegen zu uns gekommen, um die Werke des Teufels zu zerstören.»

Jesus Christus hat durch sein Leiden und Sterben die Schuld der Menschheit gesühnt, und uns von allen dämonischen Mächten befreit (Kolosser. 2, 14-15).
Er will auch Ihnen alle Schuld vergeben und Sie vor dem ewigen Verderben retten. Sehen Sie die Notwendigkeit der Erlösung? Wenn nicht, so können Sie Jesus Christus um Befreiung von der Verblendung Satans bitten, damit Sie die Notwendigkeit Ihrer Erlösung sehen (Johannes 1, 9 und 12, 46).

Jesus möchte Ihnen helfen, die Rettung für das ewige Leben zu sehen. Wenn Sie wollen, können Sie gerade jetzt Jesus um die Befreiung der Verblendung Satans bitten. Zum Beispiel so:

«Herr Jesus Christus, ich glaube, dass du der Sohn Gottes bist. Du bist das Licht der Welt, das alle Menschen erleuchtet. Du hast alle Werke des Teufels zerstört. Bitte befreie mich von allen Verblendungen Satans. Zeige mir die Notwendigkeit deiner Erlösung. Hilf mir, dass ich dich als meinen Erlöser und Herrn erkennen und annehmen kann. Amen.»

Wenn Sie das Gebet aufrichtig gebetet haben, dann hat Jesus Sie von der Verblendung Satans befreit. Erkennen Sie jetzt, dass Sie Jesus brauchen? Jesus zwingt Sie aber nicht, ihn anzunehmen. Er sagt in Offenbarung 22,17: «Wer durstig ist, der soll kommen. Jedem, der es haben möchte, wird Gott das Wasser des Lebens schenken.»

Wenn Sie möchten, können Sie gerade jetzt Jesus als Ihren Erlöser und Herrn annehmen. Sie können mit Jesus reden wie mit einem Freund. Zum Beispiel so:

«Herr Jesus Christus, ich glaube, dass du auch für mich gestorben und auferstanden bist. Es tut mir leid, dass ich gesündigt habe. Vergib mir alle meine Sünden (zählen Sie auf, was Ihnen bewusst wird). Löse mich von allen Bindungen Satans. Ich will begangenen Schaden wieder gutmachen, dir jede bewusste Sünde bekennen, sie hassen und lassen. Komm in mein Herz, ich will ganz für dich leben. Danke, Herr Jesus, dass du mir alle meine Sünden vergeben hast und in meinem Herzen lebst. Danke, Vater im Himmel, dass ich jetzt dein Kind bin und das ewige Leben habe. Danke, dass du mir den Heiligen Geist gegeben hast, der mich in alle Wahrheit führt. Amen.»

Wenn Sie dieses Gebet aufrichtig gebetet haben, dann hat Jesus Ihnen alle Sünden vergeben 1. Joh.1,9 und Ihnen das ewige Leben geschenkt Joh.10, 28. Ihr Glaube wächst, wenn Sie täglich die Bibel lesen, mit Gott reden und Kontakt mit anderen Christen pflegen.

Was ich mit Gott erlebte, schrieb ich im Taschenbuch «Wir suchten die Wahrheit», das Sie unter www.wirsuchtendiewahrheit.ch online lesen oder herunterladen könne. Sie können es aber auch unter www.suchtewahrheit.ch auf dem Smartphone lesen. Gott segne Sie!

Druckversion

 

Grösste Freude

Gerne erzähle ich dir, was meine grösste Freude ist. Als jüngstes von sieben Kindern bin ich 1955 in Visp geboren. Schon früh in meiner Jugend fragte ich nach dem Sinn des Lebens. Beim Betrachten der wunderschönen Welt kam ich zur Überzeugung, dass es einen Schöpfer geben musste, denn durch Zufall konnte diese Welt unmöglich entstanden sein. Auch mein Gewissen zeigte mir, dass es einen Gott geben musste, der seinen Willen in mein Herz gelegt hat, so dass ich nicht tun konnte, was ich wollte.

Ich sagte mir: «Wenn es einen Gott gibt, dann hat mein Leben nur einen Sinn, wenn ich das tue, was er mir sagt.» Wie die meisten Walliser, bin auch ich katholisch erzogen worden. Ich versuchte durch regelmässigen Gottesdienstbesuch ein guter Katholik zu sein und ein anständiges Leben zu führen; denn ich wollte ja nach dem Tod zu Gott kommen. Trotz meiner Vorsätze konnte ich aber nicht immer ein gutes Leben führen. Um die Ungerechtigkeiten wieder gutzumachen, verzichtete ich auf gutes Essen und verrichtete lange Gebete. Ich meinte, Gott mit diesen Opfern zu gefallen.

Mit 23 Jahren hörte ich, dass jeder katholische Schweizer, der die Rekrutenschule gemacht hat und eine Mindestgrösse von 1,74 Metern aufweist, beim Papst als Leibgardist dienen kann. Ich sah darin eine Möglichkeit, Gott und der Kirche zu dienen und hoffte, Gott auf diese Weise näher zu kommen. Ich bewarb mich und reiste mit grosser Freude im Sommer 1978 nach Rom.

Leider habe ich den erhofften Frieden und die Freude nicht angetroffen. Stattdessen kam mir alles wie eine fromme Scheinwelt vor. So verliess ich, mit dem Einverständnis der Vorgesetzten, nach einem Jahr die Schweizergarde. Später lernte ich Silvia kennen. Wir verstanden uns gut und hatten eine ähnliche Glaubenseinstellung, obwohl sie reformiert war. Im Juni 1982 lud mich Silvia überraschend zu einer Evangelisation nach Bern ein. Ich besuchte diese Veranstaltung mehr aus Neugierde als aus echtem Interesse. Doch dann hörte ich etwas, was ich vorher noch nie gehört hatte: Der Redner sagte, wir können wissen, ob wir in den Himmel kommen oder nicht. Was uns von Gott trenne, seien unsere Sünden. Deshalb hätte Gott seinen Sohn Jesus Christus in die Welt gesandt, damit er stellvertretend für die Sünden aller Menschen sterbe. Und weil der Sohn Gottes für uns am Kreuz gestorben sei, könne er alle unsere Sünden vergeben und uns den Himmel schenken.

Er erklärte weiter, die Taufe allein, die Konfirmation, die Firmung oder die Kommunion mache noch keinen Christen aus uns. Notwendig sei eine bewusste Hinwendung zu Jesus Christus als unserem Erlöser und Herrn. Wer ein Christ sein wolle, der müsse seine Sünden im Gebet Jesus Christus bekennen, ihn als seinen Erlöser und Herrn in sein Herz aufnehmen und bereit sein, nach dem Willen Gottes zu leben. Wer nie eine solche Entscheidung für Jesus Christus getroffen hätte, der sei auch kein Christ und komme nach dem Tod nicht zu Gott in den Himmel.

Bisher war ich der Meinung, den Himmel müsse man mit guten Werken verdienen. Ich erkannte, dass Gott mich persönlich liebt und mir den Himmel schenken möchte. Die Worte der Bibel erreichten mein Herz. Ich glaubte, ich wäre ein guter Christ. Aber ich hatte Jesus Christus noch nie bewusst als meinen Erlöser und Herrn in mein Herz aufgenommen. Ich hatte mich ihm nie anvertraut und ihn eingeladen, mein Leben zu führen. Ich hatte keine persönliche Beziehung zu Jesus. Deshalb konnte ich mich auch nicht in Wirklichkeit Christ nennen. Der Evangelist lud alle ein, die sich für Jesus entscheiden wollten, nach der Predigt zu ihm zu kommen. Für mich war klar: Was nützt es mir, wenn ich die ganze Welt gewinne, aber dabei das ewige Leben mit Gott verliere? Ich konnte das Ende der Predigt kaum erwarten und sagte zu Silvia: «Komm wir entscheiden uns für Jesus!» Mit strahlendem Gesicht sagte sie: «Aus diesem Grund habe ich dich zur Evangelisation eingeladen.»

Gemeinsam gingen wir nach dem Vortrag zum Evangelisten. Er erklärte uns, dass man im persönlichen Gebet dem Herrn Jesus alle Sünden bekennen darf und dann die Vergebung im Glauben annehmen kann. Wir bekannten Jesus alle unsere Sünden und nahmen ihn als unseren Retter und Herrn in unser Herz auf. Nun wussten wir, dass wir nach dem Tod in den Himmel kommen. Gottes Wort bezeugte es uns in 1. Johannes 5, 11-13: Gott hat ganz eindeutig erklärt, dass er uns das ewige Leben schenkt, und zwar nur durch seinen Sohn Jesus Christus. Wer also an den Sohn glaubt, der hat das Leben; wer aber nicht an Jesus Christus glaubt, der hat auch das Leben nicht. Ich weiss, dass ihr an Jesus Christus, den Sohn Gottes, glaubt. Mein Brief sollte euch noch einmal versichern, dass ihr das ewige Leben habt.

Überaus glücklich kehrten wir von der Evangelisationsveranstaltung nach Hause zurück. Silvia und ich verstanden uns immer besser. Wir wollten den Rest unseres Lebens gemeinsam gehen. Im September 1982 gaben wir uns das Jawort. Gott schenkte uns drei liebe Kinder. Wir sind ein glückliches Ehepaar und haben ein erfülltes Familienleben. Dies nicht weil wir besonders gute Menschen wären, sondern weil Jesus Christus Mittelpunkt unseres Lebens geworden ist. Keine Ehe und Familie ist ohne Schwierigkeiten. Aber mit allen unseren Fehlern und Problemen können wir im Gebet zu Jesus gehen. Er vergibt uns und gibt uns Weisheit und Gelingen zur Lösung der Probleme oder die Kraft, die Schwierigkeiten zu tragen. In der Abhängigkeit Gottes versuchen wir täglich, unseren Kindern und Mitmenschen ein gutes Vorbild im Glauben an Gott zu sein. Meine grösste Freude ist nun, mit Jesus zu leben und zu wissen, dass ich mit ihm das ewige Leben habe. Diese Freude tröstet mich auch in schweren Stunden.

Die ganze Geschichte kannst du unter www.suchtewahrheit.ch online lesen, oder als PDF unter www.wirsuchtendiewahrheit.ch herunterladen.

Wenn Gott beim Lesen zu dir gesprochen hat, und du den Wunsch hast, Jesus Christus als deinen Erlöser und Herrn anzunehmen, dann kannst du gerade jetzt zu Jesus beten:

«Herr Jesus Christus, ich habe das ewige Verderben verdient. Ich glaube, dass du auch für mich gestorben und auferstanden bist. Es tut mir leid, dass ich gesündigt habe. Vergib mir alle meine Ungerechtigkeiten. (Zählen Sie auf, was Ihnen bewusst wird.) Befreie und löse mich von allem Bösen. Ich will begangenen Schaden, wo es möglich ist, wieder gutmachen, und jede bewusste Sünde meiden. Komm in mein Leben, und führe mich nach deinem Willen. Danke, Herr Jesus, dass du mir alle Schuld vergeben hast, und nun in mir lebst. Danke, dass du mich allein aus Gnade vom ewigen Verderben gerettet hast und ich jetzt wissen darf, das ich nach dem Tod zu dir in den Himmel komme. Danke Vater im Himmel, bin ich jetzt dein Kind, und darf den Heiligen Geist haben, der mich in alle Wahrheit führt. Amen.»

Wenn du dieses Gebet aufrichtig gebetet hast, dann hat Jesus dir alle Sünden vergeben (1. Johannes 1, 9), dich vom Zwang, zu sündigen befreit (Römer 6, 6), und dir das ewige Leben geschenkt (Johannes 10, 28).

Danke gerade jetzt mit eigenen Worten deinem Erlöser und Herrn Jesus Christus für die Vergebung aller deiner Sünden und für das ewige Leben das er dir geschenkt hat. Du kannst mit Jesus reden wie mit einem besten Freund.

Dein Glaube wächst, wenn du täglich die Bibel liest, mit Gott redest und Kontakt zu anderen Christen pflegst. Wenn du keine Bibel hast, so kannst du unter www.bibelserver.com die Bibel in vielen Sprachen online lesen. Gott segne dich!

Geschichten

Der Pfarrer wollte wissen, wie Jens zum Glauben gekommen ist. Der alte Fischer liess seine leuchtenden Augen auf dem Pfarrer ruhen und sagte nichts. Es schien, als ob seine Augen den Pfarrer gar nicht sähen, sondern irgend etwas in weiter Ferne. Sein Geist beschäftigte sich offenbar mit glücklichen Erinnerungen.
«Es ist wohl schon lange her?»
«Ja, es ist lange her, ungefähr vor dreissig Jahren.»
«Wie geschah es?»
«Auf wunderbare Weise; es kam durch eine Predigt.»
«Durch eine Predigt? – Das war ja ein natürlicher Vorgang. Wo hörtest du denn die Predigt?»
«Ich hörte sie nicht – ich sah sie.»
«Du sahst sie?»
«Ja, ich sah sie täglich, ich lebte mit ihr zusammen. Gehört habe ich so viele, aber um die kümmerte ich mich wenig. Aber die Predigten, mit denen man zusammenlebt, die taugen.»
«Was war denn das für eine Predigt, mit der du zusammenlebtest?»
«Es war meine tote Frau.»
«Man kann doch nicht mit einer Toten zusammenleben!»
«Doch das kann man. Gott kann es machen.»
«Erzähl mir das näher!»

«Maren und ich hatten das gleiche Temperament. Wir waren beide Hitzköpfe und gerieten oft aneinander. Dann hat sie sich bekehrt. Jedenfalls behauptete sie es. Aber ich spürte nicht viel davon. Ein wenig nur in der ersten Zeit. Bald war alles wieder ungefähr beim alten. Sie ging allerdings in den Gottesdienst, las in der Bibel und betete.
Ausserdem predigte sie mir wegen meiner Gottlosigkeit. Sie sagte, dass ich mich bekehren müsse. Manchmal weinte sie auch, um mich damit zur Bekehrung zu bewegen. Ihre Gesinnung aber hatte sich eigentlich nicht geändert. Wir hatten wie früher schwere Zusammenstösse. Ich reizte sie mit allen Kräften, denn ihr scheinheiliges Wesen war mir zuwider. Das konnte ihr Christentum nicht ertragen. Nur ein paar Worte und schon hatten wir Krieg. Nachher konnte sie wohl Tränen vergiessen, aber ihre Tränen machten mir keinen Eindruck.

«Willst du dich denn nie bekehren?» fragte sie eines Tages, als sie aus einer Versammlung kam. «Wozu mich bekehren?» fragte ich erbost. «Zu einem neuen Leben.» «Hast du denn ein neues Leben?» «Ja, das glaube ich, doch in aller Schwachheit. Du solltest nicht auf uns sehen, denn wir sind schwache Menschen. Du sollst auf Gott sehen.» «Gott kann ich nicht sehen, aber dich kann ich sehen.»

Eines Abends kam sie von einer Versammlung und ihr Gesicht war weiss wie die Wand. Ich erschrak. Sie sagte kein Wort. Mehrere Tage ging sie still umher. Ich fürchtete um ihren Verstand. Eines Tages, als ich beim Netze ausbessern war, kam sie zu mir und setzte sich neben mich. Ihre Augen leuchteten mit so wunderbarem Glanz, dass ich es nicht ertragen konnte, sie anzusehen. Sie fasste meine Hand und sagte: «Jens, ich habe Gott um Verzeihung gebeten, weil ich seinem Namen Schande gemacht habe. Ich habe mich heilig genannt, aber es war so wenig Heiliges an mir.» Dies war für mich die grösste Qual. Hätte sie mit mir geschimpft, hätte ich es leichter ertragen. Von diesem Tage an war meine Frau gestorben, der Sünde gestorben.
«Sie verstehen doch, Herr Pfarrer?» «Ja gewiss, aber wurde sie denn nie wieder zornig?» «Ich merkte wohl, besonders zu Anfang, dass es in ihrem Herzen noch Kämpfe gab. Ich tat, was ich konnte, um sie zu reizen. Aber es war eine Kraft über sie gekommen; ein Geist, von dem ich früher nichts spürte. Es war, als wäre sie von einer himmlischen Macht geborgen, wie mit einem Panzer umgeben. Meine Bosheit vermochte ihn nicht zu durchdringen. Es war für meine böse Natur schwer, täglich in ein Antlitz zu sehen, das göttlichen Frieden und himmlische Freude ausstrahlte.

Ich wurde immer schlechter, aber das schien sie nicht anzufechten. Schliesslich kam es so weit, dass ich sie zu hassen begann. Ich hasste den Gott, der in ihr wohnte, denn dieser verurteilte mich. Das war jetzt Christentum, das ich begreifen konnte. Sie brauchte nicht mehr zu predigen, denn sie selbst war eine Predigt. Mehrere Jahre lebte ich mit dieser lebendigen Predigt zusammen, und die Predigt wurde immer schöner. Zuletzt wurde sie mir zu mächtig – ich musste mich bekehren.»

Wenn Gott beim Lesen zu dir gesprochen hat, und du den Wunsch hast, Jesus Christus als deinen Erlöser und Herrn anzunehmen, dann kannst du gerade jetzt Jesus im Gebet alle deine Sünden bekennen und ihn in dein Leben aufnehmen (Johannes 1, 12). Jesus ist nicht weit weg von dir. Er ist da, wo man ihn im Gebet anruft. Du kannst mit Jesus reden wie mit einem besten Freunde, z.B. so:

«Herr Jesus Christus, bis jetzt habe ich mein Leben nach meinem Gutdünken gelebt. Ich habe selbst entschieden, was richtig und falsch ist. Ich liess mir nichts von dir sagen. Dadurch wurde ich schuldig vor dir und habe gesündigt. Danke, bist du für diese Sünden gestorben. Vergib mir meine ganze Schuld. Von jetzt an will ich für dich leben. Dir allein will ich vertrauen und nicht mehr mir, anderen Menschen oder Dingen. Komm in mein Leben, und zeige mir, was dein Wille für mich persönlich ist. Ich möchte dich kennen und wissen, was du willst. Zeige mir in der Bibel wie ich mit dir, mit meinen Mitmenschen, und mit mir umgehen soll, damit dein Plan für mich gelingt. Danke, dass ich mit dir das Leben habe – hier auf Erden und in der Ewigkeit. Amen.»

Wenn du dieses Gebet aufrichtig zu Gott gebetet hast, und ganz nach dem Willen Gottes leben willst, dann hat Gott dir alle Schuld vergeben (1.Joh. 1,9) und dir das ewige Leben geschenkt (Joh. 10,28).

Dein Glaube wächst, wenn du täglich die Bibel liest, mit Gott redest und Kontakt zu anderen Christen pflegst. Wenn du keine Bibel hast, so kannst du unter www.bibelserver.com die Bibel in vielen Sprachen online lesen.

Was ich mit Jesus Christus erlebte, schrieb ich im Taschenbuch wirsuchtendiewahrheit.ch das du online lesen oder herunterlangen kannst, oder unter suchtewahrheit.ch auch auf dem Smartphone online lesen kannst.
Gott segne dich!

Die wichtigste Entscheidung

Mein Name ist Erika Dietiker. Ich bin verheiratet und Mutter von fünf Kindern. Obwohl ich getauft, konfirmiert und kirchlich getraut war, fragte ich nicht viel nach Gott. Die Kirche war für mich eine Tradition. Mein Mann war acht Jahre in der Kirchenpflege und so gingen wir hin und wieder in den Gottesdienst.

Nachdem unsere Kinder ausgeflogen waren, zogen wir nach Würenlos, wo wir ein schönes Einfamilienhaus kauften. Ich war überglücklich. Mein Traum ging in Erfüllung. Ich dachte, jetzt alles zu haben. Nachdem wir das Haus schön und gemütlich eingerichtet hatten, merkte ich, dass mir immer noch etwas fehlte. Ich wusste nicht was. Ich war unzufrieden und kam mir einsam und verlassen vor. Ich weinte viel und bekam schwere Depressionen.

Auf der Suche nach Erfüllung besuchte ich verschiedene Kurse, machte autogenes Training, ging in den Fitness-Clup, turnte und malte. Doch nichts konnte mich befriedigen. Ich fing an zu rauchen. Anfangs nur eine Zigarette am Tag, dann immer mehr bis es 20 waren. Meine Gesundheit und mein Leben war mir gleichgültig.

Im April 1983 zeigte die Fernsehsendung «Aktuelles» einen kleinen Ausschnitt von den «Christus-Festwochen» in Zürich. Ein Chor mit etwas 400 Sängerinnen und Sänger sang das Lied: «Was könnte Gott aus deinem Leben machen, wenn du Ihn nur Herr sein liessest ganz und gar!» Anschliessend sprach Evangelist Wilhelm Pahls noch einige Worte. Der Chor hat uns so fasziniert, dass wir am nächsten Abend ins Hallenstadion gingen. Die Lieder ergriffen uns sehr. Es war eine herrliche Harmonie die einen tiefen Frieden gaben. Es folgte ein Vortrag vom Evangelisten. Wir staunten über die klaren und einfachen Worte und waren so angesprochen, dass wir an den nächsten drei Abenden wieder hingingen.

Dürstend wie ein kleines Kind nach der Muttermilch nahm ich die Worte vom Evangelium auf. Mein Entschluss stand fest! Diesem Jesus, der mich liebt und für meine Sünden starb, wollte ich angehören. Am 3. Mai 1983 traf ich die wichtigste Entscheidung meines Lebens. Ich ging nach dem Vortrag zum Redner. Er erklärte allen, die sich für Jesus entscheiden wollten, dass man im persönlichen Gebet, Jesus alle Ungerechtigkeiten bekennen, und im Glauben die Vergebung annehmen darf. Ich bekannte Jesus alle meine Sünden und nahm ihn als meinen Retter und Herrn in mein Herz auf.

Von diesem Moment an wurde ich ein neuer Mensch. Jesus Christus machte mich frei von allen Süchten, Schwächen und Sünden. Seit diesem Moment wusste ich, dass ich nach dem Tod in den Himmel komme. In Johannes 5, 24 sagt Jesus: «Wer mein Wort hört und an den glaubt, der mich gesandt hat, der wird ewig leben. Ihn wird das Todesurteil nicht treffen, denn er hat die Grenze vom Tod zum Leben schon überschritten.»

Mein Mann sah meine Veränderung. Neun Tage später hat auch er in St. Gallen diesen wichtigsten Schritt getan. Nun geniessen wir gemeinsam jeden Tag die Gemeinschaft mit Jesus. Als pensioniertes Ehepaar haben wir viel Zeit für Gott. Wir beginnen den Tag mit Bibellesen und Beten und beenden ihn mit Loben und Danken für Gottes treues Führen und sein gnädiges Durchtragen.

Unsere Traubibel, die lange Zeit irgendwo verstaubt herumlag, ist uns zum liebsten Buch geworden. Wir lebten mit Gott mehr oder weniger im Krieg, nun aber leben wir in Frieden mit Gott, durch seinen Sohn Jesus Christus.

Es ist unser grosser Wunsch, dass unsere Kinder und Grosskinder und noch viele Menschen, diese wichtigste Entscheidung erkennen und treffen. Wenn Sie nach dem Willen Gottes leben möchten, können Sie gerade jetzt Jesus Christus als Ihren Erlöser und Herrn annehmen. Sie können mit Jesus reden wie mit einem Freund. Zum Beispiel so:

«Herr Jesus Christus, ich glaube, dass du auch für mich gestorben und auferstanden bist. Es tut mir leid, dass ich gesündigt habe. Vergib mir alle meine Sünden. (Zählen Sie auf, was Ihnen bewusst wird.) Löse mich von allen Bindungen Satans. Ich will begangenen Schaden wieder gutmachen, dir jede bewusste Sünde bekennen, sie hassen und lassen. Komm in mein Herz, ich will ganz für dich leben. Danke, Herr Jesus, dass du mir alle meine Sünden vergeben hast und in meinem Herzen lebst. Danke, Vater im Himmel, dass ich jetzt dein Kind bin und das ewige Leben habe. Danke, dass du mir den Heiligen Geist gegeben hast, der mich nun in alle Wahrheit führt. Amen.»

Wenn Sie dieses Gebet aufrichtig gebetet haben, dann hat Gott Ihnen alle Sünden vergeben (1. Joh. 1, 9) und Ihnen das ewige Leben geschenkt (Joh. 10. 28). Ihr Glaube wächst, wenn Sie täglich die Bibel lesen, mit Gott reden und Gemeinschaft mit anderen Christen haben. Gott segne Sie!

 

 

Meinungsumfrage

Was ist deine Meinung über den Glauben an Jesus Christus?

Wer ist für dich Jesus Christus?
a Gottes Sohn
b Nur ein Mensch

Warum ist Jesus Mensch geworden?
a Um die Menschen zu erlösen
b Um Gottes Willen zu zeigen

Warum ist Jesus am Kreuz gestorben?
a Für die Sünden aller Menschen
b Zum Vorbild

Glaubst du, dass Jesus von den Toten auferstanden ist?
a Ja
b Nein

Wo lebt Jesus jetzt?
a Im Himmel
b In meinem Herzen

Hat Gott dir deine Sünden vergeben?
a Ja, ich bin ganz sicher
b Nein

Was musst du tun, damit Gott dir deine Sünden vergibt?
a Die Sünden Jesus bekennen
b Schuld in Ordnung bringen

Willst du nach dem Willen Gottes leben?
a Ja, auch wenn es mir nicht immer gelingt
b Nein, ich will leben wie ich will

Woher weisst du den Willen Gottes?
a Von der Bibel
b Von der Erziehung und der Kirche

Glaubst du, dass die Bibel wahr ist?
a Ja
b Nein

Wie oft liest du die Bibel?
a Regelmässig
b Selten
c Nie

Wenn du gerade jetzt sterben müsstest, wo würdest du weiterleben?
a In der Herrlichkeit Gottes
b Im ewigen Verderben
c Ich weiss es nicht

Gott will uns die Gewissheit des ewigen Lebens geben. Das erste Menschenpaar lebte mit Gott in Harmonie und sie kannten weder Sünde noch Tod. Dann widersetzten sie sich Gott, weil sie sein wollten wie er. Durch diesen Ungehorsam kam die Sünde und der Tod auf alle Menschen. Unsere Sünden trennen uns von Gott.

Viele Menschen versuchen nun durch anständiges Leben, gute Werke oder religiöse Taten wieder zu Gott zu kommen. Die Bibel sagt: «Alle Menschen sind Sünder und haben nichts aufzuweisen, was Gott gefallen könnte.» (Römer 3, 23). Doch in den Versen 24-25 von Römer 3 heisst es weiter: «Aber was sich keiner verdienen kann, schenkt Gott in seiner Güte: Er nimmt uns an, weil Jesus Christus uns erlöst hat. Um unsere Schuld zu sühnen, hat Gott seinen Sohn am Kreuz für uns verbluten lassen. Das erkennen wir im Glauben, und darin zeigt sich, wie Gottes Gerechtigkeit aussieht.»

Wenn du die beiden Bibelverse befolgen, wird Jesus Christus dein Erlöser und Herr und du hast Gemeinschaft mit Gott und das ewige Leben.

1. Johannesbrief 1, 9: «Wenn wir unsere Sünden bereuen und bekennen, dann dürfen wir darauf vertrauen, dass Gott seine Zusage treu und gerecht erfüllt: Er wird unsere Sünden vergeben und uns von allem Bösen reinigen.»

Johannes-Evangelium 1, 11-12: «Jesus kam in die Welt, aber die Menschen nahmen ihn nicht auf. Die ihn aber aufnahmen und an ihn glaubten, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu sein.»

Willst du, dass Jesus dir alle Sünden vergibt, und willst du ihm die Führung deines Lebens übergeben? Wenn ja, dann kannst du gerade jetzt Jesus Christus als deinen Erlöser und Herrn annehmen. Du kannst mit ihm reden, wie mit einem Freund. Zum Beispiel so:

«Herr Jesus Christus, ich glaube, dass du auch für mich gestorben und auferstanden bist. Es tut mir leid, dass ich gesündigt habe. Vergib mir alle meine Sünden (zählen Sie auf, was Ihnen bewusst wird). Befreie und löse mich von allem Bösen. Ich will begangenen Schaden wieder gutmachen, dir jede bewusste Sünde bekennen, sie hassen und lassen. Komm in mein Leben, und führe mich nach deinem Willen. Danke, Herr Jesus, dass du mir alle meine Schuld vergeben hast und nun in mir lebst. Danke, Vater im Himmel, dass ich jetzt dein Kind bin und den Heiligen Geist habe, der mich in alle Wahrheit führt. Amen.»

Wenn du dieses Gebet aufrichtig zu Gott gebetet hast, und ganz nach dem Willen Gottes leben willst, dann hat Gott dir alle Schuld vergeben (1.Joh. 1,9) und dir das ewige Leben geschenkt (Joh. 10,28).

Dein Glaube wächst, wenn du täglich die Bibel liest, mit Gott redest und Kontakt zu anderen Christen pflegst. Wenn du keine Bibel hast, so kannst du unter www.bibelserver.com die Bibel in vielen Sprachen online lesen.

Was ich mit Jesus Christus erlebte, schrieb ich im Taschenbuch www.wirsuchtendiewahrheit.ch das du ansehen und herunterlangen kannst, oder unter www.suchtewahrheit.ch auch auf dem Smartphone online lesen kannst.
Gott segne dich!

Letzte Worte

Im Augenblick, wo sich Menschen dem Tod gegenübersehen, verlieren viele ihre Masken und werden wahr. Mancher muss erkennen, dass er sich in seinem Leben einer Illusion hingegeben hat und einer Lüge gefolgt war. Manchmal werden letzte Worte bekannter Menschen veröffentlicht um zum Nachdenken anzuregen.

Kaiser Augustus: «Habe ich meine Rolle gut gespielt? So klatscht Beifall, denn die Komödie ist zu Ende.»

Heinrich der VIII: «Nun ist alles dahin – Reich, Leib und Seele!»

Cesare Borgia, ein Staatsmann: «Ich habe im Laufe meines Lebens für alles Vorsorge getroffen, nur nicht für den Tod, und jetzt muss ich völlig unvorbereitet sterben.»
Thomas Hobbes, ein englischer Philosoph: «Ich bin daran, ein Sprung ins Finstere zu tun!»

Goeth: «Mehr Licht!»

Kardinal Mazarin: «O meine arme Seele, was wird mit dir? Wohin gehst du?»
David Hume, ein Atheist: «Ich bin in den Flammen»

Sir Thomas Scott, der frühere Präsident des englischen Oberhauses: «Bis zu diesem Augenblick dachte ich, es gäbe weder Gott noch Hölle. Jetzt weiss und fühle ich, dass es beides gibt, und ich bin dem Verderben ausgeliefert durch das gerechte Urteil des Allmäch-tigen.»

Churchill: «Welch ein Narr bin ich gewesen!»

Von Napoleon schrieb Graf Montholon: «Der Kaiser stirbt, von allen verlassen, auf diesem schrecklichen Felsen. Sein Todeskampf ist furchtbar.»

Von Voltair, dem berühmten Spötter, sagte seine Krankenschwester: «Er schrie die ganze Nacht um Vergebung. Für alles Geld Europas möchte ich keinen Ungläubigen mehr sterben sehen!»

Über das Ende von Stalin sagte seine Tochter Swetlana, die zu dem sterbenden Diktator gerufen wurde: «Vater starb schrecklich und schwer. Gott gibt den Gerechten einen leichten Tod.»

Hätte man diesen Menschen vorher gesagt, dass sie ohne Gott ein schreckliches Ende haben würden, hätten sie sicher gelacht und gespottet. Sie mussten leider zu spät erkennen das Gottes Wort recht hat: «Jeder Mensch muss einmal sterben und kommt danach vor Gottes Gericht.» (Hebräer 9, 27). Wie werden Sie sterben? Was werden Ihre letzten Worte sein?

Heinrich Heine, der grosse Dichter und Spötter, änderte später seine Gesinnung. Im Nachwort zu seiner Gedichtsammlung «Romancero» schrieb er: «Wenn man auf dem Sterbebett liegt, wird man sehr empfindsam und möchte Frieden machen mit Gott und der Welt… Gedichte, die etwas gegen Gott enthielten, habe ich den Flammen überliefert. Es ist besser, das die Verse brennen als der Versmacher… Ich bin zu Gott zurückgekehrt wie ein verlorener Sohn.»

Jesus Christus sagte vor seinem Tod: «Es ist vollbracht!» (Johannes 19, 30). Bevor Jesus starb, nahm er die Sünden aller Menschen auf sich um sie durch sein Leiden und Sterben zu sühnen. Durch sein Sterben vollbrachte er die Erlösung für alle Menschen. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verlorengehen, sondern das ewige Leben haben (Johannes 3, 16). Darum konnte Stephanus, der erste Märtyrer, sagen: «Herr Jesus, nimm meinen Geist zu dir!» (Apostelgeschichte 7, 59).

Ein chinesischer Kommunist, der viele Christen der Exekution ausgeliefert hatte, sagte zu einem Pastor: «Ich habe schon viele von euch sterben sehen. Die Christen sterben anders. Was ist euer Geheimnis?»

Das Geheimnis ist die Gewissheit der Erlösung, und die Freude auf das vollkommene Leben bei Gott. (Philipper 1,23).

Gott möchte auch dir die Gewissheit schenken, dass du nach dem Tod zu ihm kommst. Glaubst du, dass Jesus Christus auch für deine Sünden am Kreuz gestorben ist? Wenn ja, dann bitte Jesus Christus dir alle Ihre Sünden zu vergeben, und in dein Leben zu kommen. Übergib ihm die Führung deines Lebens, indem du nach seinem Willen lebst. Wenn du dies aufrichtig tust, dann brauchst du keine Angst vor dem Tod zu haben – er ist dann die Tür zur Herrlichkeit Gottes!

Dein Glaube wächst, wenn du täglich die Bibel liest, mit Gott redest und Kontakt zu anderen Christen pflegst. Wenn du keine Bibel hast, so kannst du unter www.bibelserver.com die Bibel online lesen. Gott segne dich!

Fluchen

portrait of young angry man

Ein Mann sagte bei verschiedensten Gelegenheiten; «Jesses Gott!» Seine Frau macht ihn darauf aufmerksam, dass Jesus Christus darüber sehr traurig sei, wenn er ständig seinen Namen nenne ohne etwas von ihm zu wollen. Der Mann war nicht gleicher Meinung und erklärte: «Jesus ist nicht böse wegen meiner Gewohnheit; er weiss, dass ich es nicht böse meine.»

Seine Frau wollte ihm beweisen, dass er mit seiner Redensart Jesus beleidigte. «Fritz!», rief sie plötzlich. Der Mann fragte: «Ja, was willst du?» – «Ach, nichts!», war die Antwort. Eine Weile später reif die Frau wieder: «Fritz!» Ihr Gatte wollte wissen, was sie wollte, doch sie antwortete wieder; «Ach, nichts!» Als er auch beim dritten Mal die gleiche Antwort erhielt, wurde der Mann wütend und schrie: «Was willst du eigentlich von mir?» Da konnte ihm die Frau zeigen: «Siehst du, so machst du es mit Gott. Und so wie du jetzt wütend bist, könnte auch Gott auf dich wütend sein!» Das war für Fritz eine wirksame Lehre, und seitdem gab er sich Mühe, den Namen des Herrn nicht mehr so leichtfertig auszusprechen.

Ich bin jedesmal sehr traurig, wenn ich Ausdrücke wie «Herrje!», «Mein Gott!», «Weiß der Herr», «Jesses» oder noch schlimmere Worte höre. Auch wenn man diese Worte unbewusst in den Mund nimmt, weil man erstaunt oder erschreckt ist, so handelt es sich um einen Missbrauch des Namen Gottes. Im 2. Buch Mose Kapitel 20 Vers 7 sagt Gott: Du sollst meinen Namen nicht missbrauchen, denn ich bin der Herr, dein Gott! Ich lasse keinen ungestraft, der dies tut.
Jesus Christus sagt im Matthäus-Evangelium Kapitel 12 Verse 35-37: Wenn ein guter Mensch spricht, zeigt sich, was an Gutem in ihm ist. Ein Mensch mit einem bösen Herzen ist innerlich voller Gift und alle merken es, wenn er redet. Ich sage euch das, weil ihr am Gerichtstag Rechenschaft ablegen müsst über jedes böse Wort, das ihr geredet habt. An euren Worten entscheidet sich eure Zukunft. Sie sind der Massstab, nach dem ihr freigesprochen oder verurteilt werdet.

Fluchen und Lästern über den Namen Gottes wiegen als Sünde so schwer, dass wir Schuld ragen, wenn wir es auch nur stillschweigend mitanhören. Im 3. Buch Mose Kapitel 24 Verse 10-17 wird eine Begebenheit geschildert, wie der Sohn einer israelitischen Frau den Namen des Herrn lästerte. Nach Gottes Anweisung mussten alle, die es gehört hatten, ihre Hände auf seinen Kopf legen, und die ganze Gemeinde hatte ihn zu steinigen.

Ohne unseren Erlöser wären wir Menschen dem leiblichen und ewigen Tod verfallen. Wir werden aber nicht automatisch gerettet. Wer ohne aufrichtige Umkehr zu Gott als Sünder stirbt, wird trotz der Erlösungstat Christi ewig verloren sein. Jesus lädt uns ein: Jetzt ist Gottes Stunde gekommen. Seine Königsherrschaft wird nun aufgerichtet. Ändert euch von Grund auf! Kehrt um zu Gott und nehmt seine Heilsbotschaft im Glauben an! Markus 1,15.

Wenn Sie den Wunsch haben, Jesus Christus als Ihren Erlöser und Herrn anzunehmen, dann können Sie zu ihm beten:

«Herr Jesus Christus, ich habe das ewige Verderben verdient. Ich glaube, dass du auch für mich gestorben und auferstanden bist. Es tut mir leid, dass ich gesündigt habe. Vergib mir alle meine Ungerechtigkeiten. (Zählen Sie auf, was Ihnen bewusst wird.) Befreie und löse mich von allem Bösen. Ich will begangenen Schaden, wo es möglich ist, wieder gutmachen, und jede bewusste Sünde meiden. Komm in mein Leben, und führe mich nach deinem Willen. Danke, Herr Jesus, dass du mir alle Schuld vergeben hast, und nun in mir lebst. Danke, Vater im Himmel, bin ich jetzt dein Kind, und darf den Heiligen Geist haben, der mich in alle Wahrheit führt. Amen.»

Wenn Sie dieses Gebet aufrichtig gebetet haben, dann hat Jesus Ihnen alle Sünden vergeben 1.Johannes 1,9, Sie vom Zwang, zu sündigen befreit Römer 6, 6, und Ihnen das ewige Leben geschenkt Johannes 10, 28. Ihr Glaube wächst, wenn Sie täglich die Bibel lesen, mit Gott reden und Kontakt zu anderen Christen pflegen. Wenn Sie keine Bibel haben, so können Sie die Bibel unter www.bibelserver.com online lesen. Gott segne Sie!