Einnahme

Nach dem Aufstehen nehmen wir:

Chlordioxid-Lösung mit 2dl Wasser (ca. 50 Tropfen) Chlordioxid beginnt schon nach einigen Minuten schädliche Viren (auch Coronaviren) und Bakterien, Parasiten Würmer, Pilze und sauer Zellen (Krebszellen) zu zerstören. Bei diesem Prozess werden Krankheitserreger abgetötet und auf natürlichem Wege aus dem Körper transportiert. Chlordioxid überwindet auch die Blut-Hirn-Schranke und kann somit auch dort Parasiten, Viren, Pilze, Bakterien und Schwermetalle erreichen, oxidieren und bekämpfen, und hilft bei Krebs, Hepatitis, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Borreliose, Multipler Sklerose, Parkinson, Alzheimer, AIDS, Malaria, Arthritis und Fettleibigkeit.

30 Minuten später 1 Kaffeelöffel Zeolith mit 2 dl Wasser (Klinoptilolith) kann Fäulnis- und Gärungsgifte im Darm entfernen und die Darmfunktion anregen, das Säure-Basen-Gleichgewicht regulieren, das Immunsystem unterstützen, Entzündungsprozesse hemmen, Quecksilber, Blei, Amalgam, Schadstoffe, Toxine, medikamentöse Gifte, Schlacken binden und ausleiten, den Einfluss auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten begünstigen, die Versorgung des Organismus mit essentiellen Stoffen optimieren und Wundheilung fördern, indem man Zeolith mit Wasser zu einem Brei knetet und auf die Wunde aufträgt. Zeolith sollte immer 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder Medikamenteneinnahme eingenommen werden.

30 Minuten Später essen wir am Vorabend mit 2dl Quellwasser eingeweichte getrockneten Pflaumen (ansonsten würden die getrockneten Pflaumen die Flüssigkeit aus dem Darm ziehen) und trinken auch das Einweich-Wasser der Pflaumen. Weil durchs Trocknen der frischen Pflaumen Wasser entzogen wird, sind die Inhaltsstoffe konzentrierter, daher sind besonders die Trockenpflaumen gesund und voller Nährstoffe. Trockenpflaumen liefern eine gute Portion Vitamin E und Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen.

Dazu essen wir ca. 5-10 Bio-Aprikosen-Bitterkerne. Bitterkerne haben Vitamin B-15 und B-17 was den pH-Wert im Blut senkt, die Lebertätigkeit unterstützt, das Immunsystem stärkt, die Sauerstoffversorgung aktiviert, und die Muskeln regeneriert und entspannt. Unabhängige Studien bewiesen, dass diese Vitalstoffe Krebszellen tötet und eine schmerzlindernde Wirkung haben. Wegen der enthaltenen Blausäure nehmen wir zur Vorbeugung oder wenn nötig zur unterstützen einer Krebsbehandlung max. 12 Bitterkerne pro Tag, am Besten verteilt 3 x 4 Bitterkerne zusammen mit ungeschwefelten Mandeln. Ungeschwefelte Mandeln enthalten 19 Prozent hochwertiges Eiweiß und liefert dem Körper viele ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kupfer sowie große Mengen der Vitamine B und E. Manchmal geben wir die Bitterkerne ins frisch geflockte Müesli, dadurch ist der herbbittere Geschmack weniger stark.

Danach nehmen wir die folgenden Vitalstoffe mit 2dl Weisser Tee gemischt mit Mate Tee. Weisser Tee enthält neben Koffein viele Vitamine – ebenso Eisen, Calcium, Kalium, Fluorid, Natrium und Zink, und beinhaltet im Vergleich zum grünen Tee mindestens dreimal so viele Bitterstoffe (Catechine). Epigallocatechingallat (ECGC) ist ein Teil der Bitterstoffe und ist eines der stärksten Antioxidantien (neutralisiert freie Radikale). Weisser Tee entsäuernd, macht den Körper basisch, wirkt verdauungsfördernd, antientzündlich, antiviral, antibakteriell, verbessert den Fettstoffwechsel, ist leistungs- und ausdauersteigernd, stärkt das Immunsystem, wirkt anregend bei Müdigkeit, wirkt entwässernd, verringern die Gefahr von Karies, kann Krebszellen zerstört wie Chemotherapie ohne Nebenwirkungen und hilft bei Fettleibigkeit, Cellulite, erhöhtem Cholesterin, Ödemen, Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Tumoren. MateTee steigert den Stoffwechsel, kurbelt die Fettverbrennung an, wirkt harntreibend, regt das Zentrale Nervensystem an, hemmt den Alterungsprozess, reguliert die Blutfettwerte und beugen Arteriosklerose und Bluthochdruck vor. In den Blättern von Mate haben Wissenschaftler mehr als 200 Inhaltsstoffe nachgewiesen, insbesondere sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien, Mineralstoffe und die Vitamine C, B1 und B2.

PQQ Pyrroloquinoline Quinone (20mg) wird durch bakterielle Fermentation gewonnen, wodurch alle Lebensmittel verträglich gemacht werden. PQQ ist bis zu 5000 mal effizienter im Neutralisieren von Radikalen als andere antioxidative Stoffe wie beispielsweise Vitamin C. PQQ verbessert auch die Aufnahme von Q10, Alpha-Liponsäure, L-Lysin und L-Carnitin, und kann die Neubildung der Mitochondrien fördern und der zellulären Alterung des Körpers entgegenzuwirken und hilft bei Herzkreislaufproblemen, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Krebs, Autoimmunerkrankungen, Chronische Entzündungen, Infektanfälligkeit. Diabetes, neurodegenerative Krankheiten wie: Alzheimer, Demenz, Parkinson, Erschöpfungssyndrome (Burnout, CFS). Vorzeitiges Altern. Studien haben nachgewiesen, dass durch PQQ die kognitiven Fähigkeiten (Aufmerksamkeit, Konzentration, Erinnerung) gesteigert werden, und einer Erkrankung an Alzheimer entgegenwirken kann.

Coenzym Q10 (400mg) benötigt jede Körperzelle um Energie zu produzieren. Unser Körper produziert auf natürliche Weise Q10, den Nährstoff, der ausschlaggebend für die Zellfunktion und den antioxidantischen Schutz ist. Im Alter von rund 30 Jahren sinkt die Fähigkeit unseres Körpers Q10 zu produzieren. Q10 ist ein Grundpfeiler der Gesundheitsvorsorge und des Leistungserhalts und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Q10 fördert die Gesundheit des Gefässsystems, verbessert die Herzleistung, stärkt das Immunsystem und die Nerven, kräftigt die Muskeln, fördert die Fettverbrennung, und hilft bei Bluthochdruck, Entzündungen, Infektionen, Vergesslichkeit, Alzheimer, Parkinson, Fibromyalgie und Aids. Körperliche Anstrengung, Stress, sowie Krankheiten steigern den Q10-Bedarf.

L-Arginin (1000mg) ist eine lebenswichtig Aminosäure wodurch nicht nur Enzyme und Neurotransmitter gebildet werden, sondern auch Körpergewebe wie Haut, Haare oder Muskeln. Insbesonders bei Sport, Stress oder Krankheiten ist der Körper durch Nahrungszufuhr von Arginin angewiesen. L-Arginin kann den Ablagerungen und Entzündungen in den Gefäßen entgegen wirken, die Durchblutung und den Sauerstoffzufuhr fördern, den Blutdruck regulieren, die Insulinresistenz bei Diabetes verbessern, einen gesunden Muskelaufbau fördern, die Kapillarduchblutung verbessern z.B. bei Tinnitus oder Haarausfall, das Immunsystem stärken und hilft bei Angina pectoris, Lungenleiden, Lungenfibrose, Herzkreislauferkrankung, Arteriosklerose (Gefässverengung), Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrose, Rheuma, Leber- und Nierenkrankheit, Diabetes, Colesterin (Blutfettwerte), Testosteronmangel und Übergewicht. Zusammen mit der Asai Beere ist L-Arginin eine Grundversorgung für einen basischen Köper, weil die Ursache vieler Krankheiten aus der Übersäuerung entsteht.

Acai Beere (2000mg) ist reich an pflanzlichen Proteinen, Eisen und Antioxidantien und Vitamin A und stärkt das Immunsystems, kann die Durchblutung verbessern, Krebszellen zerstören, den Cholesterinspiegel senken und hilft bei Verdauungsprobleme, Rheuma und Alzheimer. Dank seinen hohen Omega-3 Fettsäuren und Omega-6 gehalten wird der Stoffwechsel verbessert hilft durch Fettverbrennen überflüssige Kilos los zu werden, und ist durch ihren hohen Ballaststoffgehalt auch ein Appetitzügler.

Acetyl/L-Carnitin/Alpha Lipon Säure (1000mg) Acetyl hat einen antioxidativen Effekt und kann so die Nervenzellen vor der Zerstörung durch freie Radikale schützen, die Blut-Gehirn-Schranke überwinden, die Gehirndurchblutung förder und die Übertragung von Nervenimpulsen im Gehirn verbessern. L-Carnitinuntersützt und stärkt das Immunsystem, fördert die Verbrennung von Fettstoffen im Körper, hilft bei der Reduzierung von Übergewicht und bei Gefäßverengung, Bluthochdruck, Angina pectoris, Lungenleiden, Bronchiales Asthma, Mukoviszidose (Cystische Fiborse), Fibromyalgie, Leberzirrhose, Nierenleiden, Multiples Sklerose, Unterzuckerung, Diabetes, chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände und zur Senkung der Blutfettwerte (Cholesterin). Alpha Lipon Säure ist ein Antioxidant, welches mehr freie radikale Zellen deaktiviert als die meisten anderen Antioxidantien, weil es sich sowohl in Wasser, als auch in Fett auflöst. Alpha Lipon Säure kann die Gewebezellen schützen, für einen guten Stoffwechsel sorgen, den Körper entgiften, den Blutzuckerspiegel bei Diabetes senken und die Energieversorgung der Nervenzellen verbessern.

L-Carnosin verfügt über starke und spezifische antioxidative Eigenschaften und die einzigartige Fähigkeit Zellen zu reparieren, unterstützt die Gesundheit des des Nervensystems, fördert die Muskelkraft und Ausdauer, kann sich positiv auf den Lernprozess des Gehirns auswirken, schützt vor Strahlenschäden, verbessert die Herzfunktion, fördert die Verjüngung der Haut und die Genesung nach Verletzungen, und hilft bei Immunschwäche, Entzündungen, Autismus, Epilepsie, Parkinson, Magengeschwüren, Grauer und Grüner Star, Alzheimer und Demenz.

L-Citrulline hilft bei Immunschwäche, Sauerstoffmangel, Bluthochdruck, Müdigkeit, Gedächtnisschwäche, Fettleber, Blutarmut und kann die Durchblutung, Regeneration, Wiederstansfähigkeit, Nährstoffaufnahme und Körperentgiftung verbessern. 

L-Dopa ist eine Aminosäure die den Dopaminspiegeln im Gehirn erhöhen kann. Bei Parkinson ist es eine hilfe, den Dopaminmangel im Gehirn der Parkinson-Patienten auszugleichen. Im Gehirn wird das aufgenommene L-Dopa von den Gehirnzellen in aktives Dopamin umgewandelt und kann nun seine Wirkung entfalten. Serotonin und Dopamin sind zwei Neurotransmitter die im Gehirn natürlich Produziert werden und für die Regelung der Laune, Appetit und anderen mentalen Funktionen verantwortlich sind. L-Dopa bietet diese wichtigen Stoffe um gesunde Gehirnfunktion zu unterstützen, und hilft bei Muskelrückgang, Lustlosigkeit, Schwermut, Depressionen, Burnout und Gleichgültigkeit.

L-Lysin (1000mg) ist als lebenswichtige Aminosäure ein entscheidender Baustein für die Produktion von Collagen und somit für den Aufbau von Bindegewebe, Knorpel, Haut, Haare, Zähnen, Knochen, Sehnen und Muskulatur, auch lebenswichtig für bestimmte Eiweißstoffe in der Produktion von körpereigenen Enzymen, Hormonen und Antikörpern zur Bekämpfung bestimmter Virusarten wie Herpes, Aids oder Krebs und kann das Ausbreiten von Metastasen verhindern. L-Lysin hilft bei Entzündungen, Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, gerötete Augen, Schwindelgefühle, Tinnitus, Übelkeit, und ist für die Elastizität des Gewebes, den Knorpelaufbau und die Knochengesundheit bedeutsam.

L-Prolin (1000mg) schützt das Herz-Kreislauf-System, und fördert die Gesundheit von Knochen, Bändern, Sehnen und Knorpel, stärkt das Bindegewebe, ist wichtig für die Erhaltung einer jugendlich aussehenden Haut und hilft bei chronischen Entzündungen, Tinnitus, Rheuma, Allergien, Kollagenabbau und allen Krebsarten. 

 L-Ornithin (400mg) hilft Abfallstoffe aus unserem Körper abzutransportieren und unterstützt die Fettverbrennung und die Umwandlung von Fett in Energie und Muskeln.

L-Tryptophan (500mg) ist eine essentielle (lebensnotwendige) Aminosäure, eine Vorstufe des Serotonins, was dessen Konzentration steigert und den gesunden Schlaf fördern kann, indem es den Serotoninspiegel tagsüber nahezu konstant hält, sodass daraus beim Einschlafen und in der Nacht genügend Melatonin gebildet werden kann. Dieses Hormon beeinflusst den Tag-Nacht-Rhythmus wesentlich und ist unerlässlich für einen erholsamen Schlaf. Niedrige Tryptophankonzentrationen können daher Schlafstörungen und Einschlafprobleme hervorrufen und das allgemeine Befinden erheblich verschlechtern. L-Tryptophan kann auch als Stimmungsaufhellende, gegen Depressionen, Stress, Entzündungen, Schmerzen, Fibromyalgie, Reizdarm, Lebererkrankung und Esssucht wirken.

L-Theanine (200mg) ist eine Aminosäure die aus schwarzem und grünem Tee gewonnen wird und ist wichtig für  die Muskulatur, Aufbau der Haut, Funktionieren des Immunsystems, Grundlage für Enzyme, Hormone und der DNA sowie für Signalstoffe des Gehirns. L-Theanine kann Fremdstoffe im Körper bekämpfen, das Immunsystem stärken, den Körper entspannen ohne Müde zu werden, Stress auf natürliche Weise reduzieren, die Schlafqualität verbessern und hilft bei Burnout, Erschöpfung, Depressionen, Angstzuständen und Alzheimer.

L-Tyrosine (500mg) hilft bei Schilddrüsenunterfunktion, Stress, Unaufmerksamkeit, Vergesslichkeit, Depressionen,  Stimmungsschwankungen, Stoffwechselstörungen und Übergewicht.

DLPA (500mg) DL-Phenylalanin ist eine essentielle Aminosäure und muss daher über die Ernährung zugeführt werden und hilft bei Nervenschwäche, Vergesslichkeit, chronisch schmerzhafter Erkrankungen, Rheuma, Arthrosen, Arthritis, Morbus Parkinson, Hautkrankheiten Angstzustände und Depressionen.

Taurin (500mg) ist in hoher Konzentration in der Netzhaut des Auges vorhanden ist und die Augen vor freien Radikalen schützt. Dadurch wirkt diese wichtige Aminosäure vorbeugend gegen Katarakt (Grauer Staar) und Makuladegeneration. Taurin ist ein Antioxidans und kann giftige Stoffe in der Leber binden, fördert die Fettverdauung, reguliert den Blutcholesterinspiegels, steigert die Aktivität des Herzmuskels, und hilft bei Bluthochdruck und unregelmässigen Puls und ist wichtig für das Gehirns die Augen und die Funktion des Nervensystems.

N-Acetyl Cysteine (1500) ist eine wichtige Schwefelquelle für den Körper. Sie ist für die Bildung vieler Proteine wie z. B. Kreatin und Insulin. Eine ihrer wichtigsten Funktionen ist die Produktion von Glutathion, einem der stärksten Antioxidantien in unserem Körper. N-Acetyl-L-Cystein unterstützt die Atemwege, fördert die Ausscheidung von Giftstoffen und Schwermetallen, trägt zum Zellschutz vor freien Radikalen bei, hilft bei Augenleiden wie z.B. Grauer Star, ist am Aufbau von Haut, Haaren und Nägel beteiligt, stärkt die normale Funktion des Immunsystems, hat einen positiven Effekt auf die Psyche und ist hilfreich bei der Suchtentwöhnung wie z. B. bei Rauchern.

DHEA Dehydroepiandrosteron (100mg) ist eine körpereigene Substanz, die in der Nebennierenrinde produziert wird. Die Einnahme von DHEA empfiehlt sich ab dem Alter von 40 Jahren. DHEA wirkt den allgemeinen Auswirkungen eines Testosteronmangels und vor allem der Zunahme an Bauchfett entgegen. DHEA fördert das Wohlbefinden, es reduziert Depression und Angst und hilft bei chronischer Müdigkeit, körperlicher und geistiger Leistungsabfall, Immunschwäche, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Arthrose, Osteoporose, Schwitzen und Schlafstörungen. Im Wechsel mit DMAE

DMAE Dimethylaminoethanol (250) ist immer in kleinen Mengen im Gehirn zu finden. Wenn man es natürlich zuführt, sind die verbesserten Gehirn­funktionen deutlich nachweisbar. DMAE aktiviert die Gehirnfunktionen und verbessert so Denk- und Gedächtnisleistung sowie Lern- und Konzentrationsfähigkeit und hilft bei Immunschwäche, Vergesslichkeit, Alzheimer, Demenz, Müdigkeit, Schlafprobleme, Depression und Angstzustände.

Mulitvitamin für Haut, Haare und Nägel erhält das Haar stark, glänzend und gesund, fördert das Haarwachstum, nährt die Haarwurzeln von innen und gibt mehr Glanz und volleres Haar, kann trockenes, sprödes Haar und Haarausfall vermieden werden, wirkt gegen Faltenbildung und vorzeitiger Alterung der Haut und stärkt die Nägel.

Vitamin C (500mg) aus Magnesiumsacorbate und Bioflavonoide ist aus Calcium Ascorbat und unterstüzt das Immunsystem als leistungsstarkes Antioxidans, das doppelt so schnell ins Blut gelangt und dort zweimal so lang wirksam bleibt wie herkömmliches Vitamin C. Es ist säurefrei und selbst in hohen Dosierungen gut verträglich. Bioflavonoide sind Pflanzennährstoffe, die die Wirkung von Vitamin C verstärken. Sie fördern auf natürliche Weise die Abwehrkräfte und vermeiden die negativen Einflüsse von Freien Radikalen. Freie Radikale sind hochreaktive Sauerstoffmoleküle, die durch Umweltbelastungen wie Ozon, UV-Strahlung, Smog oder durch Alkohol- und Nikotingenuß vermehrt entstehen. Diese Freien Radikale greifen die Zellen an und führen zu frühzeitiger Schädigung. Forschungsergebnisse zeigten, das die Entstehung von Krebszellen durch Bioflavonoide gehemmt wurden. Bioflavonoide helfen bei Entzündungen, Allergien, Asthma, virale Erkrankungen und Erkältungen, und hindern die Blutplättchen am Verkleben, auf diese Weise entstehen weniger Thrombosen – die Hauptursache für Schlaganfall. Bioflavonoide kann der Körper nicht speichern. Mit Time Release zeitlich verzögerter Abgabe. 

Vitamin C (500mg) als Ascorbyl Palmitat ist säurefrei, fettlöslich und gelangt bis zu den Gelenkschleimhäute, Nerven, Rückenmark und Gehirn. Es bleibt 4 bis 6 mal länger im Blut und ist 30-mal wirkungsvoller als Ascorbinsäure und schützt vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung der Zellen und vor Krebs. Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für das Immunsystem und bietet Schutz vor schädlichen Faktoren wie Stress, bakteriellen oder viralen Infektionen, Heuschnupfen, und sorgt für die Stabilität des Bindegewebes. Vitamin C stimuliert das Enzymsystem der Leber und beschleunigt die Ausscheidung toxischer Umweltchemikalien. Es wirkt anregend, kräftigend, vitalitätssteigernd, ist nötig bei der Blut- und Knochenbildung und begünstigt die Aufnahme von Spurenelementen und Eisen aus der Nahrung. Mangelerscheinungen bei Vitamin C sind: Skorbut, Appetitlosigkeit, Zahnfleischbluten, Neigung zu Blutungen, schlechte Wundheilung, Verdauungs- und Wachstumsstörungen, Leistungsminderung, allgemeine Erschöpfung, erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten. Vitamin C ist wasserlöslich und kann im Körper nicht gespeichert werden. Da es der Mensch nicht selber produzieren kann, muss er es regelmäßig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung zuführen. 

Vitamin C trägt zur Immunabwehr bei, indem es verschiedene zelluläre Funktionen sowohl des angeborenen als auch des adaptiven Immunsystems unterstützt. Vitamin C unterstützt außerdem die epitheliale Barrierefunktion gegen Krankheitserreger und fördert die antioxidative Aktivität der Haut, wodurch es potenziell vor oxidativem Stress aus der Umwelt schützt. Vitamin C reichert sich in Immunzellen, wie z. B. Neutrophilen, an und kann die Chemotaxis (Anlockung von Immunzellen an den Ort einer entzündlichen Reaktion), die Phagozytose (Aufnahme von Fremdstoffen und Krankheitserregern durch spezialisierte Zellen), die Bildung reaktiver Sauerstoffspezies (schädliche Formen des Sauerstoffs zur Abwehr von Krankheitserregern) und schließlich die Abtötung von Mikroorganismen fördern. Darüber hinaus scheint eine Nahrungsergänzung mit Vitamin C in der Lage zu sein, Infektionen der Atemwege und des gesamten Organismus sowohl zu verhindern als auch zu behandeln.

OPC aus Traubenkern-Extrakt (400mg) ist ein starkes Antioxidans was die Zellen vor freien Radikalen schütze. OPC kann die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen verstärken und hilft bei Immunschwache, MS, Parkinson, Fibromyalgie, Tumoren, Krebs, Hautkrebs, Angina pectoris, Lungenleiden, Lungenfibrose, Herz- Kreislaufprobleme, Venenstauungen, Wassereinlagerungen (Ödeme), Thrombosen, Hämorrhoiden, Bluthochdruck, Diabetes, Cholesterin, Alzheimer, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Schuppenflechte, Hautausschlägen,Allergien, Ekzem, Wundheilung, Heuschnupfen, Stress, Konzentrationsschwäche, Erschöpfung und Haarausfall. 

Grüntee-Extrakt (500mg) enthält  EGCG (Epigallocatechingallat) ist reich an Vitamin C und ist eines der stärksten Antioxidantien (neutralisiert freie Radikale), wirkt stark entgiftend, enthält neben Koffein viele Vitamine – ebenso Eisen, Calcium, Kalium, Fluorid, Natrium und Zink. Grüntee entsäuernd, macht den Körper basisch, wirkt verdauungsfördernd, antientzündlich, antiviral, antibakteriell, verbessert den Fettstoffwechsel, ist leistungs- und ausdauersteigernd, stärkt das Immunsystem, wirkt anregend bei Müdigkeit, wirkt entwässernd, verringern die Gefahr von Karies, kann Krebszellen zerstört wie Chemotherapie ohne Nebenwirkungen und hilft bei Fettleibigkeit, Cellulite, erhöhtem Cholesterin, Ödemen, Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Tumoren.

Pinienrindenextrakt (400mg) ist eine starkes Antioxidans mit einem OPC Gehalt das 20 mal stärker ist als das antioxidatives Potential von Vitamin C und 40 mal wie Vitamin E und hilft bei  Immunschwäche, Durchblutungsstörungen, ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom), Arthrose, Arthritis, Asthma, Bluthochdruck, erhöhtem Cholesterin, Diabetes, Entzündung der Gebärmutterschleimhaut, Hyperpigmentierung, Menstruationsbeschwerden, Menopause, Muskelbeschwerden, Krämpfe, Thrombozytenbildung, Venenschwäche und als Anti-Ageing (Haut Elastizität/Faltenbildung. 

Serrapeptase (500mg) ist ein eiweissabbaunedes Enzym der Seidenraupe, das sie benutzt um sich aus der Larve zu befreien. Das Enzym kann totes Gewebe wie Blutverklumpungen, Zysten, Divertikel, Myome, Endometriose (abnormes Wachstum des äußeren Uterusgewebes), arteriosklerotische Plaques auflösen und Infektionsherde beseitigen, und hilft bei Divertikulose, Tumoren, Krebs, Arterienverstopfung, chronischen Entzündungen, Ödemen, Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Asthma, Rheuma, Arthritis, Polyarthritis, Multiple Sklerose, Hepatitis B, Autoimmunerkrankungen, Durchblutungsstörungen (Kribbeln und Ameisenlaufen, Einschlafen von Händen, Füssen, Arme und Beinen), Wadenkrämpfen, Übersäuerung des Körpers, Diabetes und Cholesterin.

Eierschalenmembrane NEM Natürliche Eimembrane (500mg) wird aus der Membrane des Hühnereis gewonnen. Für die Produktion werden Eier aus Freilandhaltung verwendet. Die in Eierschalenmembrane  enthaltenen Wirkstoffe nehmen wir normalerweise über die Nahrung ein. Verschiedenste Ursachen führen jedoch dazu, dass mit der Zeit Mangelerscheinungen auftreten können welche zur Degeneration der Gelenke, der Bandscheiben, schlaffer Haut und Netzhaut der Augen führen. Diese Mangelerscheinungen können durch die  Einnahme von Eierschalenmembrane in kurzer Zeit behoben werden. Durch die einzigartige Kombination der Wirkstoffe (Kollagen 2, 5 und 10,  Glucosamine-Sulfat, Chondroitin-Sulfat, Hyaluronsäure und andere zu dieser Matrix gehörende Wirkstoffe) hilft die Eierschalenmembrane die Bewegungsfreiheit  der Gelenke und der Wirbelsäule wieder herzustellen und gibt einen zusätzlichen Dämpfungseffekt an der Oberfläche des Gelenkknorpels indem die Hyaluronsäure  die Synoviale Flüssigkeit wieder herstellt. Eierschalenmembrane hilft bei spröden Venen, Zahnfleischproblemen und trockener Netzhaut und kann das Sehvermögen verbesser oder wieder herstellen.

Im Wechsel nehmen wir folgende Wirkstoffe:

Moringa (500mg) ist eine der vitaminreichsten Pflanzen und enthält viele Mineralien und 20 Aminosäuren, davon alle 9 Essenzielle die der Körper nicht selber produzieren kann. Moringa fördert eine gesunde Haut, bekämpft Infektionen, hilft bei Erschöpfung, Müdigkeit, Depressionen, Cholesterin, Diabetes (Blutzucker), Entzündungen, Wundheilung, Krebs und bei der Bildung von Hämoglobin und Myoglobin (sauerstoffbindende Proteine) welches den Sauerstoff in das Blut und die Muskeln bringt. Moringa hat 17mal mehr Kalzium als Milch, 25mal mehr Eisen als im Spinat, 7mal mehr Vitamin-C als Orangen, 15ml mehr Kalium als Bananen und 4mal mehr Vitamin-A als Karotten.

Klamath-Algen (500mg) wachsen in 1450 Meter Höhe gelegenen Klamathsee und haben doppelt so viele unterschiedliche Nährstoffe wie Spirulina oder Chlorella.  Die Süsswasseralge hat alle Aminosäuren und enthält alle Vitamine B-Komplexe, Vitamin E, Vitamin H, Folsäure und Inosit. Sie bieten eine Fülle an Betakarotin, einem Anti-Oxidans, das Freie Radikale bekämpft und Chlorophyll was als Blutbildner gilt, den Körper mit Sauerstoff versorgt, und die Zellatmung verbessert. Sie wirkt auch antibakteriell, verbessert die Eiweißverwertung und normalisiert den Blutdruck, hilft bei Problemen wie vorzeitiger Alterung, Allergien, Depressionen, Faltenbildung, Gedächtnisschwäche, Gewichtsproblemen, Haarausfall, Hautproblemen, Immunschwäche, Asthma, Kopfschmerzen, Neurodermitis, Krebs, Muskelabbau, Verstopfung, Konzentrationsproblemen und Zahnfleischbluten.

Spirulina (500mg) enthält mehr Nährstoffe als jede andere Pflanze. Aufgrund ausgelaugter Böden und allgemeiner Umweltbelastung gewährleistet selbst der Verzehr von Biolebensmitteln keine ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen. Die Proteine in der Spirulina kann der Körper fünfmal so gut aufnehmen wie tierisches Eiweiss. Spirulina enthält wertvolle mehrfach ungesättigte  Fettsäuren, Vitamine und Mineralien für gesunde Knochen, Knorpel und zur Krebsprophylaxe, und Aminosäuren die Schwermetalle wie Quecksilber aus Amalgamplomben oder Blei aus Trinkwasser binden und ausscheiden. Spirulina stärkt die Nerven und hilft bei für Kinder im Wachstum, Sportler, Vegetarier, Schwangere, Stillende, und ältere Menschen.

Aloe Vera Softgels (2000mg) enthalten ein feuchtigkeitsspendendes Gel mit über 160 wertvollen Inhaltsstoffen wie Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe, Bioflavonoide, Zuckerstoffe,  Aminosäurenn und viele sekundäre Pflanzenstoffe wie Saponine,  Bioflavonoide, Isoflavonoide, Tannine, Katechine, Gerbsäuren, Salicylsäure und ätherische Öle. Ihre Synergien bekämpfen die freien Radikalen, stärken das  Abwehrsystem bei Krebs, wirken entgiftend, blutreinigend, entschlackend, darmreinigend und regenerierend, und beseitigen Magen- Darmbeschwerden und  Verstopfung. Äusserlich hilft der entzündungshemmende und feuchtigkeitsspendende Gel bei Akne, Schuppenflechte, Ekzemen und Neurodermitis.

Ginkgo Biloba (120mg) verbessert das Erinnerungsvermögen, Denk- und  Konzentrationsfähigkeit, hilft bei Kopfschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Venenschwäche, Verkalkungen, Krampfadern, Thrombosen, Hämorrhoiden, Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Alzheimer, und hat einen positiven Einfluss auf die Durchblutung des Innenohrs wodurch Tinnitus gemindert oder sogar zum Verschwinden gebracht werden kann.

Ingwer (500mg) wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd und hilft gegen Gleichgewichtsstörungen, Erbrechen, Übelkeit, Reisekrankheit, chronischer Husten, Schwangerschaftsübelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Osteo- und rheumatische Arthritis, Muskelschmerzen, Übergewicht und Cholesterin. Ingwer ist auch ein Stärkungsmittel, regt den Kreislauf an und beugt Herzinfarkt vor. 500 20035

Ginseng (500mg) enthält nebst natürliche Ginsenoside und Flavonoide auch Gelée Royale, was synergetisch die Energiezufuhr, die Immunfunktion und die körperliche Leistungsfähigkeit unterstützen, den Sauerstoffanteil im Blut erhöht, die Nerven stimmuliert, die körpereigenen Abwehrkräfte steigert, Altersbeschwerden, Schlafstörungen und Stress mildern, und hilft gegen Müdigkeit, Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselstörungen, Depressionen und Impotenz.

Taigawurzel (500mg) Sibirischer Ginseng enthält die Ginsengwirkstoffe in natürlicher Weise noch zahlreicher als im Ginseng selbst, hat eine positive Wirkung auf das Immunsystem, steigert die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit und hilft bei Müdigkeit (ohne den Schlaf zu stören), Stress, Depressionen, Impotenz und Nervosität.

Tragantwurzel Astragalus oder Bocksdorn (1200mg) hilft bei Entzündungen, Immunschwäche, Krebs, HIV/Aids, Steifheit, Parkinson, Stress, Erkältungen und Infekte, Beschwerden der Atemwege, Allergien, Heuschnupfen, Blutarmut, Müdigkeit, chronische Erschöpfung, Diabetes, Herz-, Leber-, und Nierenerkrankungen, Niesanfällen, juckenden Augen, laufender Nase und bei Nebenwirkungen die durch eine Chemotherapie oder Radiotherapie entstehen.

Pestwurzblätter (75mg) helfen bei Heuschnupfen, Krampfhusten bei Bronchialasthma und Keuchhusten und bewirken eine Abschwellung der Nasenschleimhäute, eine bessere Atmung und eine  trockenere Nase. Die Wurzel wirkt krampflösend,  krampfstillend und schmerzlindernd, setzt den Muskeltonus herab und hilft bei Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen bei Angina pectoris,  Brustschmerzen und Menstruationskrämpfe.

Artischocken (500mg) hilft bei Leberschwäche, Gelbsucht, erhöhter Cholesterinspiegel, Schwindel, Ohrensausen, Gicht, Rheuma, Arteriosklerose, Kopfschmerzen, Hepatitis, fördert Gallenfluss,  ist blutzuckersenkend, verdauungsfördernd, Appetit anregend und magenstärkend.

Noni (400mg) enthält über 100 natürlichen Mineralien, Vitaminen, Enzyme (800 mal mehr als eine Ananas), Aminosäuren, Spurenelemente und eine grosse Menge an Antioxydantien, welches als starker Krebshemmer bekannt ist, und hilft bei bei der Regeneration der Zellen, Arthritis, bei rheumatischen Erkrankungen, Entzündungen und Allergien, bei Bakterien-, Viren- oder Pilzbefall, bei Schmerzen, Kopfschmerzen, bei Herz-Kreislaufproblemen, Bluthochdruck, bei Depressionen, Stressbewältigung, gestörtem Wach-Schlaf-Rhythmus, Gefühlsschwankungen, Essstörungen, Übergewicht und Suchtproblemen.

Maca (500mg) enthält wertvollste Eiweisse, viel Eisen, Magnesium, Kalzium, Phosphor, wichtige Mineralstoffe, hormonähnliche Substanzen, und verfügt über sämtliche essentiellen Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren, hauptsächlich Fruktose und Glukose, und nahezu alle Vitamine. Maca stimuliert die Erzeugnung von Testosteron im Körper, steigert die Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit, hilft bei Stress, Müdigkeit, Depressionen, Impotenz und Unfruchtbarkeit.

Bei Kopfschmerzen nehmen wir:

Magnesiumchlorid-Öl (20 Tropfen auf die Hand geben und damit die Stirn massieren bis das ölige Gefühl verschwunden ist) ist ein wässriges Öl aus 30 % Magnesiumchlorid, und wird über die Haut zu 100 % aufgenommen und verteilt sich über den Blutkreislauf im ganzen Körper und in die Zellen. Oral eingenommen ist Magnesiumchlorid nur ca. 30 % verfügbar. Magnesiumchlorit stärkt das Immunsystem, fördert den Stoffwechsel und die Blutzirkulation, entspannt die Muskeln verleiht mehr Kraft, Ausdauer und Energie, mindert Müdigkeit, und hilft bei Muskelschmerzen, Muskelentzündung, Hautbeschwerden, Gürtelrose, Juckreiz, Ekzem, Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma, Nervosität, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Herzklopfen, Bluthochdruck, Cholesterin, Verdauungsprobleme, Darmentzündungen, Verstopfungen, Prostatabeschwerden, Vergesslichkeit, Arterienverkalkung, Überbeine, Verknorpelungen, Zysten, Nieren-, Blasen- und Gallensteine, Osteoporose, Entzündungen, Rücken-, und Gelenkschmerzen, Arthrose, Arthritis und Polyarthritis. Nicht auf offenen Wunden, Schleimhäuten, frisch rasierten Hautstellen oder sonst wie empfindlichen Hautstellen anwenden! Menschen mit sensibler Haut können nach dem Auftragen ein leichtes Jucken oder Kribbeln verspüren. Das ist völlig harmlos, kann aber etwas unangenehm sein. Damit sich die Haut an die Anwendung gewöhnt, kann das Magnesium-Öl mit Wasser verdünnt werden. Die Lösung kann auch jederzeit mit Wasser abgewaschen werden. Kontakt mit den Augen vermeiden.

Und im Wechsel:

MSM (1000mg) Methyl Sulfonyl Methan ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln, und bei Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrosen, Rheuma, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Krämpfe, Asthma, Sehnenscheidenentzündungen, chronische Schmerzen, Fibromyalgie, Multiples Sklerose, Karpaltunnelsyndrom, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Diabetes, Cholesterin, Kopfschmerzen, Migräne, chronische Erschöpfung, Pilzinfektionen, Ausweitung von Quecksilber, Geschwüren und brüchige Haare und Nägel.

Weihrauch (1200mg) hilft gegen Magenschleimhautentzündung , chronische Darmentzündungen, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Morbus Crohn Rheuma, Arthrosen, Arthritis, Polyarthritis, Osteoarthritis, Gelenk-, Muskel-, und Rückenschmerzen, Asthma, Gehirnödeme, Tumor, Schuppenflechte, und Kopfschmerzen.

Guarana (1000mg) ist eine gute Alternative zum Kaffee, ohne Belastung von Magen, Herz und Kreislauf. Guarana schärft die Wahrnehmungen, fördert die Konzentration, verleiht Ausdauer, reduziert negative Stresswirkungen, dient als Wachmacher und hilft bei Kopfschmerzen, Migräne, Fieber, Nervosität, Depressionen, Prämenstruelles Syndrom, Menstruations- und Wetterwechselbeschwerden, Erschöpfung und Impotens.

Kudzu (600mg) enthält verschiedene Isoflavone sowie den Stoff Puerarin, der den Blutdruck senken kann. Als starkes Antioxidans kann Kudzu den Körper entgiften, und vermutlich durch die gefäßerweiternde Wirkung Schmerzen, die im Rahmen von Migräneattacken auftreten, vermindern und bei Herz-Kreislauf-Beschwerden (Arteriosklerose) helfen. Auch hilft Kudzu bei Krebs, Grippe, Schwindel, Migräne, Tinnitus, Muskel- und Gelenkschmerzen, Wechseljahrbeschwerden, Steifigkeit, Allergien, Angina, Grippe, Bluthochdruck, Diabetes, Gründer Star, Verdauungsprobleme und ist hilfreich bei der Raucherentwöhnung sowie bei der Entwöhnung vom Alkohol. Die Inhaltsstoffe der Kudzu-Pflanze entfalten ihre Wirkung über sogenannte Nikotin-Rezeptoren. Wenn jemand zu rauchen aufhört, dann bleiben diese Rezeptoren unbesetzt und die typischen Entzugserscheinungen wie Unruhe, Reizbarkeit und gesteigertes Verlangen nach Nikotin sind die Folge.

Weisse Weidenrinde (400mg) enthält von Natur aus Salicin, das in der menschlichen Leber zu Salicinsäure umgewandelt wird. Wer auf chemisch hergestellte Salicin-Produkte wie Aspirin verzichten möchte, findet in der Weidenrinde eine rein natürliche Alternative. Weidenrinde hilft bei Fieber, Entzündungen, Rückenschmerzen, Kopf- und Zahnschmerzen, rheumatischen Beschwerden, Arthrose und Stoffwechselstörungen.

30 Minuten später nehmen wir mit 2dl Wasser vor dem Morgenessen mit selbst gequetschten Haferflocken mit 1 Teelöffel Flohsamenschalen, Weinbeeren, Baumnüsse und Bananenstücke und saisonale Früchten, mit Grüntee oder Kräutertee. Wir essen kein Fleisch und Milchprodukte wie: Milch, Jogurt, Quark, Butter, Käse, weil dies den Körper übersäuert und Krebszellen ernährt.

1 Tablette von einem Nahrungsergänzungsmittel mit der Kombination von Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Spurenelementen, das den Zellaufbau und Zellschutz fördert, wichtige Funktionen des Stoffwechsels jeder einzelnen Zelle im Körper unterstützt, und eine Basisversorgung an Bioenergie gibt zur Unterstützung der Energiebereitstellung für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. 

Probiotic Acidophilus mit Prebiotic (111mg) enthält mehrere Millionen lebende probiotische Kulturen aus mehreren probiotischen Stämmen, fördert die Darmflora und Darmtätigkeit, können Geschwüre zurückdrängen und bei der Behandlung von Krankheiten wie dem Reizdarmsyndrom, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und anderen Entzündungserkrankungen, die auch auf Grund eines Mangels an Probiotika ausbrechen, unterstützt den Verdauungstrakt, und hilft bei Darmentzündungen, Allergien und sorgt für ein günstiges Umfeld für die Aufnahme von Nährstoffen für den Zellaufbau. Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die sich im Darm ansiedeln und sich positiv auf die Gesundheit auswirken können. Prebiotika sind unverdauliche Ballaststoffe, und dienen als Nahrungsquelle für Mikroorganismen in Darm.

Vitamin C aus Ascorbyl Palmitat (500mg) ist säurefrei, fettlöslich und gelangt bis zu den Gelenkschleimhäute, Nerven, Rückenmark und Gehirn. Es bleibt 4 bis 6 mal länger im Blut und ist 30-mal wirkungsvoller als Ascorbinsäure und schützt vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung der Zellen und vor Krebs. 

Vitamin C aus Calcium oder Magnesium Ascorbat (500mg) unterstüzt das Immunsystem als leistungsstarkes Antioxidans, das doppelt so schnell ins Blut gelangt und dort zweimal so lang wirksam bleibt wie herkömmliches Vitamin C. Es ist säurefrei und selbst in hohen Dosierungen gut verträglich. 

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für das Immunsystem und bietet Schutz vor schädlichen Faktoren wie Stress, bakteriellen oder viralen Infektionen, Heuschnupfen, und sorgt für die Stabilität des Bindegewebes. Vitamin C stimuliert das Enzymsystem der Leber und beschleunigt die Ausscheidung toxischer Umweltchemikalien. Es wirkt anregend, kräftigend, vitalitätssteigernd, ist nötig bei der Blut- und Knochenbildung und begünstigt die Aufnahme von Spurenelementen und Eisen aus der Nahrung. Mangelerscheinungen bei Vitamin C sind: Skorbut, Appetitlosigkeit, Zahnfleischbluten, Neigung zu Blutungen, schlechte Wundheilung, Verdauungs- und Wachstumsstörungen, Leistungsminderung, allgemeine Erschöpfung, chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände, erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten. Vitamin C ist wasserlöslich und kann im Körper nicht gespeichert werden. Da es der Mensch nicht selber produzieren kann, muss er es regelmäßig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung zuführen. 

Bioflavonoide (200mg) sind Pflanzennährstoffe, die die Wirkung von Vitamin C verstärken. Sie fördern auf natürliche Weise die Abwehrkräfte und vermeiden die negativen Einflüsse von Freien Radikalen. Freie Radikale sind hochreaktive Sauerstoffmoleküle, die durch Umweltbelastungen wie Ozon, UV-Strahlung, Smog oder durch Alkohol- und Nikotingenuß vermehrt entstehen. Diese Freien Radikale greifen die Zellen an und führen zu frühzeitiger Schädigung. Forschungsergebnisse zeigten, das die Entstehung von Krebszellen durch Bioflavonoide gehemmt wurden. Bioflavonoide helfen bei Entzündungen, Allergien, Asthma, virale Erkrankungen und Erkältungen, und hindern die Blutplättchen am Verkleben, auf diese Weise entstehen weniger Thrombosen – die Hauptursache für Schlaganfall. Bioflavonoide kann der Körper nicht speichern. Mit Time Release zeitlich verzögerter Abgabe. 

OPC aus Traubenkern-Extrakt (400mg) ist ein starkes Antioxidans was die Zellen vor freien Radikalen schütze. OPC kann die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen verstärken und hilft bei Immunschwache, MS, Parkinson, Fibromyalgie, Tumoren, Krebs, Hautkrebs, Angina pectoris, Lungenleiden, Lungenfibrose, Herz- Kreislaufprobleme, Venenstauungen, Wassereinlagerungen (Ödeme), Thrombosen, Hämorrhoiden, Bluthochdruck, Diabetes, Cholesterin, Alzheimer, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Schuppenflechte, Hautausschlägen,Allergien, Ekzem, Wundheilung, Heuschnupfen, Stress, Konzentrationsschwäche, Erschöpfung und Haarausfall. 

Grüntee-Extrakt (500mg) enthält  EGCG (Epigallocatechingallat) ist reich an Vitamin C und ist eines der stärksten Antioxidantien (neutralisiert freie Radikale), wirkt stark entgiftend, enthält neben Koffein viele Vitamine – ebenso Eisen, Calcium, Kalium, Fluorid, Natrium und Zink. Grüntee entsäuernd, macht den Körper basisch, wirkt verdauungsfördernd, antientzündlich, antiviral, antibakteriell, verbessert den Fettstoffwechsel, ist leistungs- und ausdauersteigernd, stärkt das Immunsystem, wirkt anregend bei Müdigkeit, wirkt entwässernd, verringern die Gefahr von Karies, kann Krebszellen zerstört wie Chemotherapie ohne Nebenwirkungen und hilft bei Fettleibigkeit, Cellulite, erhöhtem Cholesterin, Ödemen, Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Tumoren.

Pinienrindenextrakt (400mg) ist eine starkes Antioxidans mit einem OPC Gehalt das 20 mal stärker ist als das antioxidatives Potential von Vitamin C und 40 mal wie Vitamin E und hilft bei  Immunschwäche, Durchblutungsstörungen, ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom), Arthrose, Arthritis, Asthma, Bluthochdruck, erhöhtem Cholesterin, Diabetes, Entzündung der Gebärmutterschleimhaut, Hyperpigmentierung, Menstruationsbeschwerden, Menopause, Muskelbeschwerden, Krämpfe, Thrombozytenbildung, Venenschwäche und als Anti-Ageing (Haut Elastizität/Faltenbildung. 

Vitamin D-3 (10’000mg) ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne. Vitamin D stärkt die Muskulatur, hilft bei Infektionen, Parkinson, Krebs, Autoimmunerkrankungen, Schilddrüsen Unter, oder Überfunktion, MS (Multiple Sklerose) Bluthochdruck, Osteoporose, Diabetes, Depressionen, Schlafstörungen, Chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände und Stress. 

Vitamin D ist ein entscheidend wichtiges Vitamin in Bezug auf Krebsschutz, Immunsystem und neurologischen Erkrankungen. Bisher dachte man, 600-800 i.E. an Vitamin-D3 pro Tag wären ausreichend. Nun stellte sich bei Nachuntersuchungen und einer Studie heraus, dass die tägliche zur Verfügung stehende Menge (Sonne-Haut, Ernährung, Supplementierung) mindestens 7000 i.E. betragen sollte. 
Ein Sonnenbad im Sommer um die Mittagszeit bringt in 20 Minuten ca. 40.000 i.E., d.h. auch wesentlich höhere Dosen. Nur ein Sonnenstand von über 60° kann Vitamin D erzeugt werden. Dies ist in unseren Breiten übers Winterhalbjahr nicht der Fall. Im Winterhalbjahr sollte die Tagesdosis minimum 7’000 – 10’000 i.E. sein. Es können auch höhere Dosen für längere Zeiträume eingenommen werden, da der Körper Vitamin D speichern kann. 
Eine normale Ernährung liefert maximal 120-200 i.E. an Vitamin-D. Im Winter sind Menschen aus Mitteleuropa erst recht auf eine Nahrungsergänzung von Vitamin-D3 angewiesen. Studien zeigen auf, dass bei einem niedrigen Vitamin-D-Serumspiegel die Zahl der Betroffenen von Brustkrebs, Dickdarmkrebs, Nierenkrebs ansteigt. Auch Osteoporose (Vitamin D-3 ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne), Depressionen, Demenz, MS (Multiple Sklerose), Parkinson, Arthritis, Arthrose, werden auf einen Vitamin D Mangel zurückgeführt. 
Ein Forscher mit verschiedenen Krankheiten steigerte seine Vitamin D3 Einnahme von 4.000 IU auf 20.000 IU, erhöhte später auf 50.000 IU und dann sogar auf 100.000 IU täglich. Dies brachte ihm eine Heilung auf allen Ebenen. Innerhalb eines Monats bemerkte er einen enormen Energiezuwachs, hatte aber auch Schmerzen an denjenigen Knochen und Gelenken, die niemals richtig ausgeheilt waren. Das machte ihm aber keine Angst, denn er wusste, dass Vitamin D3 das Hormon par excellence zur Wiederherstellung von Knochen und Gelenken ist, was dann auch geschah.

Vitamin K-2 mit Ultra Menaquinone-7 (200mg) hat eine Vielzahl von Vitamin K aus natürlichen Lebensmittel mit einer hohen Bioverfügbarkeit und unterstützt die normale Blutgerinnung und aktiviert Enzyme, die für die Knochenbildung verantwortlich sind. Ein ausreichend hoher Vitamin-K-Spiegel fördert die Aufnahme von Vitamin D3. Vitamin K2 in Verbindung mit Vitamin D3 löst Kalk in den Blutgefäßen, deshalb ist beides prophylaktisch gesehen gut gegen Herzinfarkt. Kalk in den Gefäßen bewirkt einen Stau des Blutes, wobei Blutgerinnsel (Thrombose) entstehen können. Diese Gerinnsel können lebenswichtige größere Gefäße verstopfen und einen Schlaganfall oder Herzinfarkt auslösen. Vitamin K-2 hilft auch bei Krebs, Immunschwäche, Parkinson, Autoimmunerkrankung, Osteoporose, Nierensteine, Chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände und Nervosität. 

Magnesium Citrat (200mg) wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Zusammen mit Calcium wird Magnesium besser vom Körper aufgenommen und beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Prämenstruelles Syndrom , Monatsblutungen und Diabetes. Magnesium wechseln wir ab mit: Magnesium-Glycinate (200mg) zeichnet sich durch die besonders gute Verträglichkeit, auch bei Histaminintoleranz und Laktoseintoleranz aus. Für körpersensible Personen stellt Magnesiumglycinat somit eine echte und vor allem schonende Alternative zu anderen Magnesiumverbindungen dar. Sportler profitieren vor allem während belastender Trainingseinheiten von Magnesiumglycinat, weil dies besonders effektiv vom Körper verwertet wird. Magnesiumglycinat leistet einen Beitrag zu einer normalen Muskelfunktion, trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei, und beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Glaucom (grüner Star, Augendruck), Entzündungen, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Prämenstruelles Syndrom, Monatsblutungen und Diabetes.

Aminosäuren Complex (1Tablette) enthält 19 Aminosäuren, davon 9 lebensnotwendige Aminosäuren die als Eiweissaufbau dienen, den Körper besonders Leistungsstark macht, eine gesunde Zellfunktion unterstützt, den Muskelaufbau fördert, das Herz-Kreislauf-System stärkt, ein leistungsfähiges Immunsystem unterstützt, den Energiestoffwechsel aktiviert, zu einem normalen Blutzucker- und Cholesterinspiegel beiträgt, die kognitiven, Fähigkeiten (Gedächtnis, Konzentration, Lernvermögen) fördert, für eine ausgeglichene Psyche sorgt, die Bindegewebe (Haut, Haare, Nägel, Knorpel, Sehnen, Bändern) stärkt, die Verdauung unterstützt und hilft bei der Entgiftung bei Bluthochdruck, chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände, Stress und Dopaminmangel.

 Glucosamin/Chondroitin/MSM Glucosamin (800mg) hilft bei Arthrosen, Arthritis, Rheuma, Gelenkentzündungen und gilt als Grundbaustoff für Knorpel, Sehnen, Bänder und Knochenstrukturen, aber auch für das Bindegewebe, die Arterienwände und die Haut. Glucosamin dient zum Wiederaufbau geschädigter Knorpel in den Gelenken und der Wirbelsäule, sowie zur Knochenbildung. Chondroitin (600mg) zieht Flüssigkeit in die Zellen der Gelenke, wirkt wie ein Schmiermittel und trägt somit zum ungehinderten Gleiten der Gelenke bei. Chondroitin mit Glucosamin regt die Bildung neuen Knorpelgewebes an, und hält  knorpelzerstörende Enzyme unter Kontrolle. Beide arbeiten  eng zusammen, um den Knorpel gesund und leistungsfähig zu erhalten. Sie sind natürliche Bestandteile des Knorpels, werden aber im Alter nicht mehr in ausreichender  Menge hergestellt. Deshalb sind wir auf die Zufuhr von  außen angewiesen um das Knorpelgewebe aufzubauen und zu regenerieren. MSM Methyl Sulfonyl Methan ((600mg) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln, und bei Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrosen, Rheuma, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Krämpfe, Asthma, Sehnenscheidenentzündungen, chronische Schmerzen, Fibromyalgie, Multiples Sklerose, Karpaltunnelsyndrom, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Diabetes, Cholesterin, Kopfschmerzen, Migräne, chronische Erschöpfung, Pilzinfektionen,  Ausweitung von Quecksilber, Geschwüren und brüchige Haare und Nägel.

Hyaluron-Säure (100mg) dient als eine der primären Schmiermittelkomponenten für den gesunden Gelenkknorpel, in welchem sie helfen kann, die normale Gelenkfunktion beizubehalten, indem sie die Viskosität der Synovial-Flüssigkeit erhöht und indem sie den Knorpel zwischen den Knochen elastischer und beweglich macht.

Hydrolyzed Collagen (2000mg) ist ein Hauptbestandteil des Bindegewebes und verantwortlich für die Haut,- und Knochenbeschaffenheit, den Augapfel und bewirkt ein straffes Bindegewebe, glatte Haut, schöne Haare und Nägel sowie gesunde und leistungsfähige Gelenke.

Borax Natriumborat (30mg einen Messerspitz im heissen Tee) ist ein natürlich vorkommendes Mineral und wirkt stark desinfizierend, insbesondere gegen Pilze und Viren und hilft bei Arthrose, Arthritis, Osteoporose, Entzündungen, Schuppenflechte, Herzprobleme, Arterienverkalkung, Vergesslichkeit, Gleichgewichtsstörungen, und Sehprobleme.

Kalium (100mg) als Citrat hat eine hohe Bioverfügbarkeit und wird von Körper sehr schnell verstoffwechselt und aufgenommen. Kalium ein essentielles vom Körper nicht herstellbares Spurenelement, das über die Nahrung aufgenommen werden muss. Kalium beeinflusst den Säure-Basen-Haushalt und fördert die Energieversorgung der Zellen durch den Abbau von Kohlenhydraten und Zucker in Energie und hilft bei Blutdrucks, Herz-, Kreislaufbeschwerden, Übergewicht und Erschöpfung. Kaliummangel ist weit verbreitet und zeigt sich u. a. an Nervosität, Konzentrationsschwäche, Teilnahmslosigkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen, Muskelschwächen, Kribbeln an Händen und Füßen, Muskelkrämpfe, Lähmungserscheinungen, trockene Haut, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Wasseransammlungen (Ödeme), Nierensteinen, Herzrhythmusstörungen, Kammerflimmern oder im schlimmsten Fall Herz-Kreislauf-Stillstand. Ursachen für den Mangel an Kalium sind eine salz- und kohlenhydratreiche Ernährung, hohe Flüssigkeitsverluste (z. B. bei Durchfallerkrankungen, Schwitzen beim Sport, heiße Temperaturen oder die Einnahme von Blutdrucksenkern oder harntreibenden Mitteln.

R-Alpha Liponsäure (300mg) ist das wirksamste Antioxidans von allen, denn es regeneriert sich selber und zusätzlich andere Antioxidantien wie Vitamin C und Vitamin E, Glutathion und Coenzym Q10 und erhöht somit ihre Effizienz. R-Alpha Liponsäure ist sowohl wasser- als auch fettlöslich, kann in allen Bereichen des Körpers arbeiten, überwindet die Blut-Hirn-Schranke und bietet dadurch Schutz vor neurodegenerativen Erkrankungen und hilft bei Diabetes, Nervenschmerzen bei Polyneuropathie, Stress, Demenz, Krebs, Leberzirrhose, Herzerkrankungen, Venenstauungen, HIV, chronischen Müdigkeit, Borreliose, Augenleiden, Grauer Star (Katarakt) und Grüner Star (Glaucom), Migräne, Schlaganfall und Knochenkrankheiten.

Vitamin E Complex (400mg) wird aus Pflanzenölen gewonnen und enthält das volle Spektrum an 4 Tocopherolen und 4 Tocotrienolen. Vitamin E kommt in der Natur nicht als einzelner Vitalstoff vor, sondern als ganze Gruppe von insgesamt diesen 8 Vitamin E Molekülen. Diese Vitamin E Moleküle ergänzen und unterstützen sich gegenseitig, wodurch selbst in niedriger Dosierung die gesundheitsfördernde Wirkung von Vitamin E optimiert wird. Dies garantiert maximale Wirkung und optimalen Schutz der Körperzellen vor freien Radikalen, und hilft bei Herz-, Kreislaufbeschwerden, Muskel-, und Gelenkerkrankungen, Stress, Entzündungen, Krebs, Allergien und Wechseljahrbeschwerden.

L-Glutathion ist eine schwefelhalte Aminosäuren wie Cystein, Methionin und Taurin werden benötigt um Glutathion herzustellen. Glutathion ist ein Eiweißbaustein, der zur Energiegewinnung in jeder Zelle gebraucht wird. Er wirkt als starker Radikalenfänger und ist hilfreich in der Krebstherapie. Ob ein Mensch gut entgiften kann, hängt stark von seinem Glutathionspiegel ab. Mehrere klinische Studien haben erfolgreich nachgewiesen, dass nach zwei bzw. drei Monaten der Einnahme von Glutathion, teils gemeinsam mit anderen Antioxidanzien und Selen, die Beweglichkeit und Anzahl der Spermien signifikant erhöht werden konnten. 500 3035 

Coenzym Q10 (200mg) benötigt jede Körperzelle um Energie zu produzieren. Unser Körper produziert auf natürliche Weise Q10, den Nährstoff, der ausschlaggebend für die Zellfunktion und den antioxidantischen Schutz ist. Im Alter von rund 30 Jahren sinkt die Fähigkeit unseres Körpers Q10 zu produzieren. Q10 ist ein Grundpfeiler der Gesundheitsvorsorge und des Leistungserhalts und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Q10 fördert die Gesundheit des Gefässsystems, verbessert die Herzleistung, stärkt das Immunsystem und die Nerven, kräftigt die Muskeln, fördert die Fettverbrennung, und hilft bei Bluthochdruck, Entzündungen, Infektionen, Vergesslichkeit, Alzheimer, Parkinson, Fibromyalgie und Aids. Körperliche Anstrengung, Stress, sowie Krankheiten steigern den Q10-Bedarf.

Lutigold (20mg) ist ein natürliches Lutein aus natürlichen Quellen gewonnen und kann als starkes Antioxidans helfen, gesunde Augen und Sehvermögen zu unterstützen. Im Alter nimmt die natürliche Zufuhr von Lutein in Körper ab, daher ist es wichtig Lutein jeden Tag zu nehmen um die gesunde Sehkraft und Augengesundheit zu unterstützen.

Zeaxanthin (5mg) fördert die Sehschärfe, vermindert das Risiko für die Entstehung einer altersabhängigen Makuladegeneration und eines Grauen Stars, oder reduziert deren Verlauf.

Astaxanthin (12mg) fördert die Gesundheit der Antioxidantien und bekämpft die zellschädigenden freien Radikale, die zu oxidativem Stress führen können und zur vorzeitigen Alterung der Zellen beitragen kann, und hilft jung und fit zu bleiben, die Leistung zu steigern, das Immunsystem zu stärken, Herz und Kreislauf zu schützen und die Sehkraft zu stärken. Studien zeigen, dass Astaxanthin helfen kann, Ihre Augen vor Schäden zu bewahren. Im Gegensatz zu anderen Antioxidantien (z.B. Vitamin C und Beta-Carotin) kann natürliches Astaxanthin die Blut-Netzhaut-Schranke überwinden und schützt sämtliche Zellen in allen Bereichen des Auges.

Lycopin (20mg) ist ein Schutzstoff, der von  Pflanzen und Mikroorganismen synthetisiert wird, um sich gegen die schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen zu schützen, die durch UV-Strahlung des Sonnenlichts, Sauerstoff und anderen Umweltfaktoren entstehen. Diese Schutzeffekte sind, wie wissenschaftliche Studien belegen, auch auf menschliche Zellen übertragbar. Lycopin kann vom menschlichen Körper nicht gebildet werden und muss daher regelmässig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung aufgenommen werden. Studien konnten nachweisen, dass die Einnahme von Lycopin bei Prostataleiden, degenerativen Netzhaut- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen helfen können. Klinische Lanzeitstudien konnten nachweisen, dass Lycopin die Zellen des Prostatagewebes  schützt, und zur Erhaltung gesunder Körperzellen beiträgt.

Beta-Karotin (150mg) wird in unserem Körper in Vitamin A umgewandelt und zwar genau so viel, wie der Körper benötigt. und ist unentbehrlich für Haut, Augen, Knochen, Gelenke und Schleimhäute. Beta-Karotin schützt den Körper vor gefährlicher UV Strahlen und gegen freie Radikale, die die Zellen angreifen und vorzeitige Alterungsprozesse auslösen. Beta-Karotin kann die ersten Entartungen einer Normalzelle auf dem Weg zur Krebszelle rückgängig machen.

Blaubeeren-Extrakt (1000mg) ist ein starkes Antioxidans und fördert die Sehschärfe bei Nacht, schützt und stabilisiert die Blutgefäße im Auge und hilft beim grauem Star. Das natürliche Antibiotikum der Blaubeere stärkt das Immunsystem und die Nerven, und hilft bei Entzündungen, Durchfall und Verdauungsproblemen.

Augentrost (400mg) wirkt bei Sehstörungen und Ermüdungserscheinungen der Augen, Bindehautentzündungen, Lichtempfindlichkeit, Nachtblindheit, und hilft bei Husten, Heiserkeit, Heuschnupfen, Katarrh,  Verdauungsschwäche und Magenschmerzen. 

Ringelblume (420mg) hilft bei tränenden oder entzündeten Augen, Magenkrämpfe- oder Geschwüre, Krampfadern, Hautausschlägen, fördert den Kreislauf und die Heilung und bekämpf Bakterien, Viren und Pilze.

Alpha Liponsäure (600mg) die das Augengewege die Linse und die Netzhaut schützt. Alpha Lipon Säure ist ein Antioxidant, welches mehr freie radikale Zellen deaktiviert als die meisten anderen Antioxidantien, weil es sich sowohl in Wasser, als auch in Fett auflöst. Alpha Lipon Säure schützt die Gewebezellen, sorgt für einen guten Stoffwechsel, entgiftet den Körper, senkt den Blutzuckerspiegel bei Diabetes, und verbessert die Energieversorgung der Nervenzellen.

Taurin (500mg) dass in hoher Konzentration in der Netzhaut des Auges vorhanden ist und die Augen vor freien Radikalen schützt. Dadurch wirkt diese wichtige Aminosäure vorbeugend gegen Katarakt (Grauer Staar) und Makuladegeneration. Taurin ist ein Antioxidans und kann giftige Stoffe in der Leber binden, fördert die Fettverdauung, reguliert den Blutcholesterinspiegels, steigert die Aktivität des Herzmuskels, und hilft bei Bluthochdruck und unregelmässigen Puls und ist wichtig für das Gehirns die Augen und die Funktion des Nervensystems.

Grüntee EGCG (500mg) Epigallocatechingallat, ist reich an Vitamin C und ist eines der stärksten Antioxidantien (neutralisiert freie Radikale), wirkt stark entgiftend, senkt den Cholesterinspiegel im Blut, verbessert den Fettstoffwechsel, beschleunigt die Fettverbrennung, ist leistungs- und ausdauersteigernd, kann Krebszellen besser zerstört als Chemotherapie ohne Nebenwirkungen und hilft bei Fettleibigkeit, Cellulite, erhöhtem Cholesterin, stärkt das Immunsystem, wirkt anregend bei Müdigkeit, wirkt entwässernd, hilft bei Ödemen und verringern die Gefahr von Karies, senkt das Risiko des Diabetes Typ 2, hilft zur Vorbeugung bei verschiedenen Krebsarten, Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wirkt antientzündlich, antiviral, antibakteriell, hilft die Nährstoffversorgung von Tumoren zu unterbinden, immunstärkend, verdauungsfördernd, entsäuernd und macht den Körper basisch.

Quercetin (100mg) ist in der Lage, die Zellen vor freien Radikalen zu schützen, sorgt für elastische und geschmeidige Blutgefäße, wirkt der Verklumpung von Blutplättchen entgegen, und hilft bei Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Blutgerinnseln, Venenthrombosen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Herzinfarkte, Schlaganfälle), Bluthochdruck, Immunschwäche, Asthma, Allergie, allgemeine Entzündungen, chronische Darmentzündungen, Krebs, Infektionen, Arthritis, Arthrose, Gicht, Prostataentzündungen, Grippe und Erkältungen.

Turmeric Curcumin (1000mg) Kurkuma Pulver (Gelbwurz) enthält nur etwa 10% vom Wirkstoff Curcumin, dass für eine gesundheitsfördernde Wirkungen beiträgt. Curcumin kann entgiftend und Schleimlösend wirken, die Sauerstoffwerte im Blut steigern, Verklumpungen der Blutplättchen lösen, die Krebsschutzwirkung von Vitamin D verbessern, natürliche Killerzellen aktivieren, Krebszellen auflösen und hilft bei , Entzündungen, Verdauungsbeschwerden, chronische Darmentzündungen, Cholesterin, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, MS (Multiple Sklerose), Parkinson, Alzheimer und Depressionen. Kurkuma wirf verstärkt mit Safran.

Safran (90mg) steigert die Wirkung von Kurkuma und Ingwer, wirkt schmerzlindernd, harn- und schweißtreibende und hilft bei Epilepsie, Herzbeschwerden, Krämpfen, Appetitlosigkeit, Koliken, Verdauungsprobleme, Cholesterin, Stoffwechselstörungen, Tumoren, Augenkrankheiten, Nervenleiden, Depressionen, Menstruationsschmerzen, Bronchitis, Leben, Magen,- und Lungenerkrankungen.

Knoblauch (1000mg) kann das Immunsystem unterstützt, Stammkrebszellen zerstört und hilft bei Tumoren, Krebs, Hepes, erhöhten Blutdruck, Erkältung, Husten, Bronchitis, Heuschnupfen, Verdauungsproblemen, Menstruationsschmerzen, Herzrasen, Herz- Kreislaufprobleme, Hauterkrankungen und Verletzungen.

Cayenne (450mg) fördert die Verdauung, lindert Magen- Darmbeschwerden, stärkt die Abwehrkräfte und hilft bei Kolitis, Magenentzündung, Asthma, schlechter Atem, Blutungen, Krämpfe,  grippale Infekte, Blähungen, Gicht, Herzprobleme, Blutdruck, Bauchspeicheldrüsenprobleme, Rheuma, Krampfadern und Frösteln.

CLA Conjugierte Linolsäure aus Distelöl (1200mg) ist an einer Reihe von Funktionen des Stoffwechsels beteilig, was den Fett- und Muskelanteil im Körper positiv verändert, indem es den Körperfettanteil  in Muskelmasse umwandelt was den Aufbau magerer Muskelmasse begünstigt und hilft bei Immunschwäche, Blutdruck, Cholesterin, Diabetes und Gefäßverkalkung.

Im Wechsel nehmen wir folgende Wirkstoffe:

Teufelskralle (600mg) hilft bei Fibromyalgie, Gicht, Arthritis, Polyarthritis, Rheuma, Weihteilschmerzen, Muskelschmezren, Muskelentzündung, Gürtelrose, Vergiftungserscheinungen, Ekzeme, Schuppenflechte, Stoffwechsel, Verstopfung, Magen- und Darmbeschwerden. Teufelskralle kann auch Knorpelsubstanz aufbauen, wirkt lindernd bei Ischias, ist Balsam für die Gelenke und senkt den Cholesterinspiegel.

Ingwer (500mg) ist für schwerkranke ein hervorragendes Stärkungsmittel, kann entzündungshemmend, schmerzlindernd und Nierenstärkend wirken und hilft bei Immunschwache, Herpes, chronischem Husten, Herz-, Kreislauferkrankung, Magen-Darm-Beschwerden, Blähungen, Rheuma, Arthritis, Muskelschmerzen, Cholesterin, Übergewicht, Gleichgewichtsstörungen, Migräne, Erbrechen und Übelkeit.

Gymnema Sylvestre (400mg) ist eine aus Asien stammende Kletterpflanze und wird seit vielen  Jahren zu therapeutischen Zwecken verwendet. Gymnema Sylvestre hilft bis zu 50% der aufgenommenen Kalorien zu verbrennen, nimmt die Lust auf Süsses und hilft bei Übergewicht, Hungerattacken, Diabetes und Cholesterin (hat einen regenerierenden Effekt auf die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse und steigert deren Aktivitat).

Propolis (600mg) ist ein Harz, das die Bienen sammeln, um ihr Haus vor Schädlingen zu schützen. Es ist ein hochwirksames Antibiotikum ohne Nebenwirkungen, und bewirkt keine Resistenz. Die Wirkstoffe im Propolis stärken das Immunsystem, helfen bei Grippe, Schnupfen, Erkältungen, Tuberkulose, Infektionen, Magen- und Darmgeschwüre und Entzündungen, Nervosität, Prostata und bekämpfen Viren und resistente Bakterienstämme.

Echinacea Roter Sonnenhut (500mg) ist ein pflanzliches Antibiotika, dass das Immunsystem und die Abwehrkräfte gegen Viren und Bakterien unterstützt. Es hilft gegen Fieber, Grippe, Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung, Husten, Angina, Katarrh, Asthma, schlecht heilenden Wunden, Infektionen, Aids, Entzündungen und chronischen Niereninfektionen.

Eisen (28mg) vor Einnahme von Artemisia) ist sehr gut verträglich und wirkt besser als herkömmliches Eisensulfat. Eisen ist ein sehr wichtiges Mineral für den Aufbau der roten Blutkörperchen und unterstützt die gesunde Aufnahme von Sauerstoff ins Blut. Ein Eisenmangel kann sich durch Blässe, Müdigkeit und Antriebsarmut, Haut- und Schleimhauterkrankungen, brüchige Nägel und Störungen des Nagel- und Haarwachstums, bei Kindern durch Wachstumsstörungen, Blutungen, beispielsweise verstärkte oder zu häufige Menstruation, chronische Entzündungen, Nierenfunktionsstörungen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, etwa Morbus Crohn, Zöliakie (geht mit einer Unverträglichkeit von Gluten, dem Klebereiweiß im Weizen oder anderen Getreiden, und eventuell verschlechterter Nährstoffaufnahme einher). In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Eisenbedarf erhöht, da auch das Ungeborene den Vitalstoff für die Blutbildung braucht. Bei einer Krebserkrankung können die Eisenwerte ebenfalls zu niedrig sein.

Artemisia annua einjähriger Beifuss (1000mg) ist stark blutreinigend und hochwirksam gegen Parasiten, Malaria und Infektionserreger (Borrelien) wirkt Krampflösend und Verdauungsfördernd und hilft auch bei Fieber, Erkältungen, Blähungen, Durchfall, Nachtschweiss, Menstruationsbeschwerden und Wechseljahrsbeschwerden. Die Wirkung gegen Borreliose, Malaria und eine reihe anderer Ereger ist auch schon klinisch erprobt und bestätigt worden. Weitere Studien zeigen auch, wo zuerst Eisen und dann Artemesia verabreicht wurde, wurden in nur 16 Stunden bereits 98% der Krebszellen abgetötet, ohne die gesunde Zellen zu gefährden. Dieses Resultat wurde In Vitro (Im Labor) mit gegen konventionelle Behandlung resistenten Brustkrebs-Zellen erzielt. Leukämie-Zellen waren sogar bereits nach 8 Std. völlig zerstört. Auch bei allen anderen Krebsarten soll die Behandlung mit Artemesia solch erstaunliche Resultate zeigen. Krebs-Zellen benötigen für die schnelle Zellteilung sehr viel Eisen. Um mehr Eisen aufzunehmen haben Krebszellen mehr Transferrin-Rezeptoren als normale Zellen. So wird Eisen ganz schnell in Krebszellen hinein geschleust. Artemesia wiederum enthält ein gebundenes Peroxid, welches bei Kontakt mit Eisen freigesetzt wird. Da nun Krebs-Zellen (genauso wie Malaria-Erreger) eine wesentlich höhere Eisenkonzentration aufweisen, geschieht das sobald Artemesinin auf eine Krebszelle trifft. Die Krebszelle wird somit oxidiert (Peroxid ist freier radikaler Sauerstoff). Da anaerobe Krebszellen ohnehin sehr empfindlich auf oxidation sind, ist das auf jeden Fall tödlich für sie, aber nicht für gesunde Zellen.

Für die Frau je nach Bedarf im Wechsel mit:

Yamswurzel (1200mg) stimuliert die Produktion von DHEA (Dehydroepiandrosteron) in den Drüsen der Nebennieren, was den Alterungsprozess verlangsamt, und hilft bei Hormon- und Wechseljahrstörungen,? Depressionen, Osteoporose, Spannungen der Brüste, Progesteronmangel, Lustlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Nervosität, nerv. Magenbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Übergewicht infolge Hormonstörungen und fördert die Fruchtbarkeit der Frau.

Traubensilberkerze (500mg) hilft bei Oestrogenmangel, depressive Stimmungszustände, Zwischenblutungen, Depressionen, Wallungen, Menstruationsbeschwerden, Menstruationsblutungen, Reizbarkeit, Schwindel und Kopfschmerzen. Studien zeigten, dass prämenstruelles Syndrom (PMS) und Wechseljahrbeschwerden bis 80% gelindert werden konnten. Erfolge wurden auch bei Gelenkentzündungen, Arthritis, Ischias, Ohrgeräusche Tinitus, Mittelohrsklerose, Gebärmutter-, Eierstock- und Eileiterentzündung verbucht.

Mönchspfeffer (400mg) wirkt sich positiv auf den weiblichen Hormonhaushalt aus und hilft bei Menstruationsbeschwerden, Menstruationsblutungen, Prämenstruelles Syndrom (PMS), Wechseljahrprobleme, Progesteronmangel, Brustschmerzen, depressive Stimmungszustände und wird auch bei Hoden- und Prostataentzündung erfolgreich eingesetzt.

Rotklee (450mg) hilft bei trockene Haut, Akne, Hautalterung, Falten, Wechseljahr-Probleme, depressive Stimmungzustände, prämenstruelles Syndrom, Wallungen, Osteoporose und Nervosität. Rotklee schützt auch vor hormonabhängigen Krebsarten wie Gebärmutterkrebs, Brust- oder Prostatakrebs, und können den Knochenabbau im Alter verlangsamen oder sogar verhindern.

Zimt (500mg) hilft bei Erkältungen, Magenschwäche, Verdauungsstörungen, Blähungen, Durchfall  und Bauchspeicheldrüsenschwäche. Zimt hat eine positive Wirkung auf Diabetes und wirkt blutstillend bei starken Monatsblutung.

Natural Progesterone Cream (zweimal täglich einen ½ Teelöffel Creme auf den Hals, die Brust, hinter die Knie oder auf die Innenseite der Arme oder der Oberschenkel) wird schnell in der unteren Hautschicht absorbiert und gelangt dann in den Blutfluß, ohne von der Leber abgefangen zu werden. Nach einigen Wochen der Verwendung erreichen die Blutwerte von Progesteron wieder ihren Normalwert. Das natürliche Progesteron kann die hormonellen Ungleichgewichte der Peri- und Postmenopause in ihrem Ursprung korrigieren. Es trägt dazu bei, die unangenehmen Symptome des prämenstruellen Syndroms und der Menopause zu reduzieren und hilft der Osteoporose vorzubeugen.

Für den Mann je nach Bedarf im Wechsel mit:

Guarana (1000mg) ist eine gute Alternative zum Kaffee, ohne Belastung von Magen, Herz und Kreislauf. Guarana schärft die Wahrnehmungen, fördert die Konzentration, verleiht Ausdauer, reduziert negative Stresswirkungen, dient als Wachmacher und hilft bei Kopfschmerzen, Migräne, Fieber, Nervosität, Depressionen, Prämenstruelles Syndrom, Menstruations- und Wetterwechselbeschwerden, Erschöpfung und Impotens.

Damiana (800mg) enthalten das ätherische Öl Eucalyptol und hat eine schwach durchblutungsfördernde und harntreibende Wirkung, mildert Schwermut, fördert die Leistungsfähigkeit, wirken nervenstärkend, entkrampfend und hilft bei Asthma und Allergien, Müdigkeit, Depression, Gedächtnisstörungen, Erschöpfung, Asthma, Husten und Impotenz.

Muira Puama (2000mg) wirkt geistig anregend, ist ein natürliches Stärkungsmittel und hilft bei Nervosität, Frigidität, Zeugungsunfähigkeit und und Impotenz. 

Im Wechsel nehmen wir folgende Öle:

Leinöl (1000mg) ist eine der besten Quellen der Omega-3-Fettsäuren und enthält im Gegensatz zum Fischöl die Fettsäure Alpha-Linolensäure. 100g Leinöl hat bis zu 55g Omega-3-Fettsäuren, während ein fetter Seefisch nur 3 Gramm Omega-3-Fettsäuren hat. Leinöl hilft bei ADHS Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung und ADS (Aufmerksamkeitsdefizitstörung), Asthma, Husten, Heiserkeit, Bronchitis und Gallensteinen, Gelenke- und Hautproblemen, Parkinson, wirkt gerinnungs- und entzündungshemmend, fördert die Elastizität der Arterien, beugt Herz- Kreislauf- Erkrankungen vor, trägt zur Senkung des Blutfettgehaltes und des Blutdrucks bei, stärkt die Nerven und das Sehvermögens.

Borretschöl (1000mg) ist reich an Omega-6-Fettsäure Gamma-Linolensäure, die den Blutkreislauf anregen, die Venen elastischer macht und die Talgdrüsen aktiviert, so das die Haut die Elastizität zurückerhält und Falten reduziert. Die Fettsäuren helfen auch bei Arteriosklerose, Thrombosen, Venenentzündungen, Hämorrhoiden, Ödemen, Krampfadern, Verklumpung der Blutplättchen, Arterienwandverhärtung, Cellulitis, schwachem Herz, Diabetes, Cholesterin, Übergewicht, Gicht, Arthrose, Arthritis, Rheuma, Menstruationsstörungen, Wechseljahrbeschwerden, Hormonstörungen, Depressionen, Hautkrankheiten, Multiple Sklerose und Erblindung. Bei MS-Kranken stellte man einen 80 Prozentigen Rückgang der Beschwerden fest. 

Nachtkerzenöl (1000mg) ist eine natürliche Quelle von Gamma-Linolensäure und enthält eine der biologisch aktivsten erhältlichen Formen der Omega-6 Fettsäure, die auf das Hormonsystem ausgleichend wirken. Nachtkerzenöl regen die Funktionen der Haut und der Talgdrüsen an, so dass sich die Haut besser rückfettet. Dadurch wird die Hautelastizität gefördert und der Alterungsprozess der Haut verlangsamt. Nachtkerzenöl hilft auch bei Migräne, Depressionen, Ekzeme, Hormon- und Stoffwechselstörungen, Wechseljahrbeschwerden, Wallungen und Multiple Sklerose.

Schwarzkümmelöl (1000mg) hilft bei Krebs, grippalen Infekten, Entzündungen, Magen- und Darmprobleme, Magenschleimhautentzündung , Gastritis, Helocobacter, Gürtelrose, Hauterkrankungen, Hautflecken, Erkältungskrankheiten, fördert die natürliche Darmflora und unterdrückt die krankmachenden Bakterien, zerstört Vieren, Tumorzellen, erhöht die Anzahl antikörperproduzierender B-Zellen und fördert die Blutbildung und den  Hämoglobinwert (roter Blutfarbstoff Bestandteil der roten Blutkörperchen). Allergische Reaktionen werden neutralisiert, was eine mildernde Wirkung bei Asthma, Pollenallergien, Heuschnupfen und Stauballergien bewirkt. Schwarzkümmelöl wirkt auch bei Störungen im Leber- und Gallenbereich, stärkt das Immunsystem, fördert den Knochenaufbau, senkt den Blutzucker, und hilft bei Hormonstörungen, Diabetes und Kopfscherzen.

Hanfsamenöl (700mg) hat einen hohen Anteils an Linolsäure (Omega-6) und Linolensäure (Omega-3) und ist besonders reich an Alpha-Linolensäure (ALA) mit einem Gehalt von über 18 %, was zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut beitragen kann. Hanfsamenöl eignet sich sehr gut für eine Dauereinnahme. Durch den geringen Anteil von THC und CBD, das nicht brauscht, kann Hanfsamenöl bei Migräne, Scherzen, Übelkeit, Anke, Tinnitus (Ohrgeräusche), Hoher Augeninnendruck (grüner Star), Krampfanfälle, Parkinson, Epilepsie, Reizdarm, Überproduktion von Magensäure, Magenschleimhautentzündung, Multiple Sklerose (MS). Appetitlosigkeit. Übelkeit oder Erbrechen, Asthma (Weitung der Bronchien), Krebshemmung bei Krebserkrankung, Neurodermitis, Entzündungen (Chronische), Morubs Chron, Morbus Bechterew, Rheuma, Arthritis, Psychische Erkrankungen, Depression, Angst- und Panik- und Belastungsstörungen, Schlaflosigkeit, Abhängigkeit von Schlafmitteln, Rauchentwohnung, Autismus, Alzheimer, ADS und ADHS, Schuppenflechte (Psoriasis), Akne, Fibromyalgie (Weichteilrheumatismus), manisch/depressive Störungen, Stress und Fettleibigkeit helfen.

Sandornöl (450mg) enthält Omega 3, 6, 9 auch Omega 7, Vitamin E und Beta-Carotin, zahlreiche natürliche Vitamine, Mineralien und Spurenelemente und schützt und befeuchtet die Haut von innen heraus, unterstützt den Aufbau des Tränenfilms der Augen (trockene Augen) und vermindert das Austrocknen der Schleimhäute, und hilft beim Muskelaufbau, Verspannungen, Strahlungsschäden und Krebserkrankungen.

Schwarze Johannisbeeröl (500mg) enthaltenen hochungesättigten Fettsäuren, insbesondere Linolsäure, Alpha- und Gamma-Linolensäure und hilft bei: Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Bluthochdruck, Hauttrockenheit, Hautschuppen, gibt der Haut ihre natürliche Geschmeidigkeit und Elastizität zurück.

Krill-Öl (1000mg) ist ein sehr wirkungsvoller Entzündungshemmer, der im direkten Vergleich mit anderen Antioxidantien 300 mal höher ist als bei Vitamin A oder Vitamin E und 48 mal höher als bei Omega-3 Fischölen. Das kaltgepresste Krill-Öl hat lebenswichtige essentiellen mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. EPA (Eicosapentaensäure) wirkt entzündungshemmend und dient zur Unterstützung der normalen Herzfunktion, und DHA (Docosahexaensäure) ist wichtig für die Struktur der Zellmembran und unterstützt ihr normales Wachstum und ihre Entwicklung, und dient zur Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion und der normalen Sehkraft. Da der Körper diese Fettsäuren lediglich in begrenztem Umfang selbst herstellen kann, sollten beide regelmäßig über die Nahrung zugeführt werden. Krill-Öl hilft bei Arthrose, Arthritis, Knie- und Rückenschmerzen, hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Augenentzündungen, Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Depression, Burnout Syndrom und viele andere Krankheiten.

Mit 2 dl Wasser nehmen wir vor dem Mittagessen mit bitteren Salatblätter wie Zuckerhut, rote Chicorée, Endivi, roter Kraussalat, mit Oliven, Kapern, Peperoni, Tomaten, geraffelte Karotten, Kürbis,- Sonenblumen,- und Cashewkerne, darüber  Oliven-, oder Leinöl mit Himalaya Salz, weissen Pfeffer, Kurkuma und statt Essig gefrorene Bio-Zitrone darüber geraspeln. Als warme Mahlzeit: Spinat oder Brokkoli mit Geschwellte Kartoffeln und frischen Sojaschnitten, oder Reis mit Pilzen, oder Mais mit Gemüse, oder Vollkorn Nudeln mit Tomatensauce. 

1 Tablette Nahrungsergänzungsmittel mit der Kombination von Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Spurenelementen, das den Zellaufbau und Zellschutz fördert, wichtige Funktionen des Stoffwechsels jeder einzelnen Zelle im Körper unterstützt, und eine Basisversorgung an Bioenergie gibt zur Unterstützung der Energiebereitstellung für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. 

Vitamin C aus Ascorbyl Palmitat (500mg) ist säurefrei, fettlöslich und gelangt bis zu den Gelenkschleimhäute, Nerven, Rückenmark und Gehirn. Es bleibt 4 bis 6 mal länger im Blut und ist 30-mal wirkungsvoller als Ascorbinsäure und schützt vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung der Zellen und vor Krebs. 

Vitamin C aus Calcium oder Magnesium Ascorbat (500mg) unterstüzt das Immunsystem als leistungsstarkes Antioxidans, das doppelt so schnell ins Blut gelangt und dort zweimal so lang wirksam bleibt wie herkömmliches Vitamin C. Es ist säurefrei und selbst in hohen Dosierungen gut verträglich. 

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für das Immunsystem und bietet Schutz vor schädlichen Faktoren wie Stress, bakteriellen oder viralen Infektionen, Heuschnupfen, und sorgt für die Stabilität des Bindegewebes. Vitamin C stimuliert das Enzymsystem der Leber und beschleunigt die Ausscheidung toxischer Umweltchemikalien. Es wirkt anregend, kräftigend, vitalitätssteigernd, ist nötig bei der Blut- und Knochenbildung und begünstigt die Aufnahme von Spurenelementen und Eisen aus der Nahrung. Mangelerscheinungen bei Vitamin C sind: Skorbut, Appetitlosigkeit, Zahnfleischbluten, Neigung zu Blutungen, schlechte Wundheilung, Verdauungs- und Wachstumsstörungen, Leistungsminderung, allgemeine Erschöpfung, chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände, erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten. Vitamin C ist wasserlöslich und kann im Körper nicht gespeichert werden. Da es der Mensch nicht selber produzieren kann, muss er es regelmäßig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung zuführen. 

Bioflavonoide (200mg) sind Pflanzennährstoffe, die die Wirkung von Vitamin C verstärken. Sie fördern auf natürliche Weise die Abwehrkräfte und vermeiden die negativen Einflüsse von Freien Radikalen. Freie Radikale sind hochreaktive Sauerstoffmoleküle, die durch Umweltbelastungen wie Ozon, UV-Strahlung, Smog oder durch Alkohol- und Nikotingenuß vermehrt entstehen. Diese Freien Radikale greifen die Zellen an und führen zu frühzeitiger Schädigung. Forschungsergebnisse zeigten, das die Entstehung von Krebszellen durch Bioflavonoide gehemmt wurden. Bioflavonoide helfen bei Entzündungen, Allergien, Asthma, virale Erkrankungen und Erkältungen, und hindern die Blutplättchen am Verkleben, auf diese Weise entstehen weniger Thrombosen – die Hauptursache für Schlaganfall. Bioflavonoide kann der Körper nicht speichern. Mit Time Release zeitlich verzögerter Abgabe. 

OPC aus Traubenkern-Extrakt (400mg) ist ein starkes Antioxidans was die Zellen vor freien Radikalen schütze. OPC kann die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen verstärken und hilft bei Immunschwache, MS, Parkinson, Fibromyalgie, Tumoren, Krebs, Hautkrebs, Angina pectoris, Lungenleiden, Lungenfibrose, Herz- Kreislaufprobleme, Venenstauungen, Wassereinlagerungen (Ödeme), Thrombosen, Hämorrhoiden, Bluthochdruck, Diabetes, Cholesterin, Alzheimer, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Schuppenflechte, Hautausschlägen,Allergien, Ekzem, Wundheilung, Heuschnupfen, Stress, Konzentrationsschwäche, Erschöpfung und Haarausfall. 

Grüntee-Extrakt (500mg) enthält  EGCG (Epigallocatechingallat) ist reich an Vitamin C und ist eines der stärksten Antioxidantien (neutralisiert freie Radikale), wirkt stark entgiftend, enthält neben Koffein viele Vitamine – ebenso Eisen, Calcium, Kalium, Fluorid, Natrium und Zink. Grüntee entsäuernd, macht den Körper basisch, wirkt verdauungsfördernd, antientzündlich, antiviral, antibakteriell, verbessert den Fettstoffwechsel, ist leistungs- und ausdauersteigernd, stärkt das Immunsystem, wirkt anregend bei Müdigkeit, wirkt entwässernd, verringern die Gefahr von Karies, kann Krebszellen zerstört wie Chemotherapie ohne Nebenwirkungen und hilft bei Fettleibigkeit, Cellulite, erhöhtem Cholesterin, Ödemen, Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Tumoren.

Pinienrindenextrakt (400mg) ist eine starkes Antioxidans mit einem OPC Gehalt das 20 mal stärker ist als das antioxidatives Potential von Vitamin C und 40 mal wie Vitamin E und hilft bei  Immunschwäche, Durchblutungsstörungen, ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom), Arthrose, Arthritis, Asthma, Bluthochdruck, erhöhtem Cholesterin, Diabetes, Entzündung der Gebärmutterschleimhaut, Hyperpigmentierung, Menstruationsbeschwerden, Menopause, Muskelbeschwerden, Krämpfe, Thrombozytenbildung, Venenschwäche und als Anti-Ageing (Haut Elastizität/Faltenbildung. 

Calcium Citrat (500mg) ist eine an Zitronensäure gebundene, hochwertige organische Calciumverbindung und wird vom Körper besser aufgenommen als Calcium aus Carbonat oder Gluconat, was eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40% hat. Calcium Citrat verbraucht im Gegensatz zum Carbonat keine Magensäure und ist besser für den Säure-Basen-Haushalt. Zusammen mit Magnesium wird Calcium Citrat vom Körper besser aufgenommen und stärkt die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen und trägt weniger zur Bildung von Nierensteinen bei. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Tinnitus, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen.

Calcium wechseln wir danach mit:

Coral Calcium (500mg) ist organisch und wird innerhalb von 20 Minuten bis zu 90 % ins Blut aufgenommen. Calcium aus Carbonat oder Gluconat haben dagegen eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40%. Calcium stärkt  die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen.

Magnesium Citrat (200mg) wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Zusammen mit Calcium wird Magnesium besser vom Körper aufgenommen und beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Prämenstruelles Syndrom , Monatsblutungen und Diabetes. 

Magnesium Citrat (200mg) wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Zusammen mit Calcium wird Magnesium besser vom Körper aufgenommen und beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Glaucom (grüner Star, Augendruck), Parkinson, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Prämenstruelles Syndrom , Monatsblutungen und Diabetes.

Magnesium wechseln wir danach mit:

Magnesium-Glycinate (200mg) zeichnet sich durch die besonders gute Verträglichkeit, auch bei Histaminintoleranz und Laktoseintoleranz aus. Für körpersensible Personen stellt Magnesiumglycinat somit eine echte und vor allem schonende Alternative zu anderen Magnesiumverbindungen dar. Sportler profitieren vor allem während belastender Trainingseinheiten von Magnesiumglycinat, weil dies besonders effektiv vom Körper verwertet wird. Magnesiumglycinat leistet einen Beitrag zu einer normalen Muskelfunktion, trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei, und beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Glaucom (grüner Star, Augendruck), Entzündungen, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Prämenstruelles Syndrom, Monatsblutungen und Diabetes.

Aminosäuren Complex enthält 19 Aminosäuren, davon 9 lebensnotwendige Aminosäuren die als Eiweissaufbau dienen, den Körper besonders Leistungsstark macht, eine gesunde Zellfunktion unterstützt, den Muskelaufbau fördert, das Herz-Kreislauf-System stärkt, ein leistungsfähiges Immunsystem unterstützt, den Energiestoffwechsel aktiviert, zu einem normalen Blutzucker- und Cholesterinspiegel beiträgt, die kognitiven, Fähigkeiten (Gedächtnis, Konzentration, Lernvermögen) fördert, für eine ausgeglichene Psyche sorgt, die Bindegewebe (Haut, Haare, Nägel, Knorpel, Sehnen, Bändern) stärkt, die Verdauung unterstützt und hilft bei der Entgiftung bei Bluthochdruck, chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände, Stress und Dopaminmangel.

Coral Calcium (500mg) ist organisch und wird innerhalb von 20 Minuten bis zu 90 % ins Blut aufgenommen. Calcium aus Carbonat oder Gluconat haben dagegen eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40%. Calcium stärkt  die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen.

Magnesium-Glycinate (133mg) zeichnet sich durch die besonders gute Verträglichkeit, auch bei Histaminintoleranz und Laktoseintoleranz aus. Für körpersensible Personen stellt Magnesiumglycinat somit eine echte und vor allem schonende Alternative zu anderen Magnesiumverbindungen dar. Sportler profitieren vor allem während belastender Trainingseinheiten von Magnesiumglycinat, weil dies besonders effektiv vom Körper verwertet wird. Magnesiumglycinat leistet einen Beitrag zu einer normalen Muskelfunktion, trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei, und beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Glaucom (grüner Star, Augendruck), Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Prämenstruelles Syndrom, Monatsblutungen und Diabetes.

Kalium (100mg) als Citrat hat eine hohe Bioverfügbarkeit und wird von Körper sehr schnell verstoffwechselt und aufgenommen. Kalium ein essentielles vom Körper nicht herstellbares Spurenelement, das über die Nahrung aufgenommen werden muss. Kalium beeinflusst den Säure-Basen-Haushalt und fördert die Energieversorgung der Zellen durch den Abbau von Kohlenhydraten und Zucker in Energie und hilft bei Blutdrucks, Herz-, Kreislaufbeschwerden, Übergewicht und Erschöpfung. Kaliummangel ist weit verbreitet und zeigt sich u. a. an Nervosität, Konzentrationsschwäche, Teilnahmslosigkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen, Muskelschwächen, Kribbeln an Händen und Füßen, Muskelkrämpfe, Lähmungserscheinungen, trockene Haut, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Wasseransammlungen (Ödeme), Nierensteinen, Herzrhythmusstörungen, Kammerflimmern oder im schlimmsten Fall Herz-Kreislauf-Stillstand. Ursachen für den Mangel an Kalium sind eine salz- und kohlenhydratreiche Ernährung, hohe Flüssigkeitsverluste (z. B. bei Durchfallerkrankungen, Schwitzen beim Sport, heiße Temperaturen oder die Einnahme von Blutdrucksenkern oder harntreibenden Mitteln.

Quercetin (100mg) ist in der Lage, die Zellen vor freien Radikalen zu schützen, sorgt für elastische und geschmeidige Blutgefäße, wirkt der Verklumpung von Blutplättchen entgegen, und hilft bei Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Blutgerinnseln, Venenthrombosen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Herzinfarkte, Schlaganfälle), Bluthochdruck, Immunschwäche, Asthma, Allergie, allgemeine Entzündungen, chronische Darmentzündungen, Krebs, Infektionen, Arthritis, Arthrose, Gicht, Prostataentzündungen, Grippe und Erkältungen. 

Turmeric Curcumin (1000mg) Kurkuma Pulver (Gelbwurz) enthält nur etwa 10% vom Wirkstoff Curcumin, dass für eine gesundheitsfördernde Wirkungen beiträgt. Curcumin kann entgiftend und Schleimlösend wirken, die Sauerstoffwerte im Blut steigern, Verklumpungen der Blutplättchen lösen, die Krebsschutzwirkung von Vitamin D verbessern, natürliche Killerzellen aktivieren, Krebszellen auflösen und hilft bei , Entzündungen, Verdauungsbeschwerden, chronische Darmentzündungen, Cholesterin, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, MS (Multiple Sklerose), Parkinson, Alzheimer und Depressionen.

Ingwer (500mg) ist für schwerkranke ein hervorragendes Stärkungsmittel, kann entzündungshemmend, schmerzlindernd und Nierenstärkend wirken und hilft bei Immunschwache, Herpes, chronischem Husten, Herz-, Kreislauferkrankung, Magen-Darm-Beschwerden, Blähungen, Rheuma, Arthritis, Muskelschmerzen, Cholesterin, Übergewicht, Gleichgewichtsstörungen, Migräne, Erbrechen und Übelkeit.

Safran (90mg) steigert die Wirkung von Kurkuma und Ingwer, wirkt schmerzlindernd, harn- und schweißtreibende und hilft bei Epilepsie, Herzbeschwerden, Krämpfen, Appetitlosigkeit, Koliken, Verdauungsprobleme, Cholesterin, Stoffwechselstörungen, Tumoren, Augenkrankheiten, Nervenleiden, Depressionen, Menstruationsschmerzen, Bronchitis, Leben, Magen,- und Lungenerkrankungen.

Knoblauch (1000mg) kann das Immunsystem unterstützt, Stammkrebszellen zerstört und hilft bei Tumoren, Krebs, Hepes, erhöhten Blutdruck, Erkältung, Husten, Bronchitis, Heuschnupfen, Verdauungsproblemen, Menstruationsschmerzen, Herzrasen, Herz- Kreislaufprobleme, Hauterkrankungen und Verletzungen.

Cayenne (450mg) fördert die Verdauung, lindert Magen- Darmbeschwerden, stärkt die Abwehrkräfte und hilft bei Kolitis, Magenentzündung, Asthma, schlechter Atem, Blutungen, Krämpfe,  grippale Infekte, Blähungen, Gicht, Herzprobleme, Blutdruck, Bauchspeicheldrüsenprobleme, Rheuma, Krampfadern und Frösteln.

Blaubeeren-Extrakt (1000mg) ist ein starkes Antioxidans und fördert die Sehschärfe bei Nacht, schützt und stabilisiert die Blutgefäße im Auge und hilft beim grauem Star. Das natürliche Antibiotikum der Blaubeere stärkt das Immunsystem und die Nerven, und hilft bei Entzündungen, Durchfall und Verdauungsproblemen. 

Augentrost (400mg) wirkt bei Sehstörungen und Ermüdungserscheinungen der Augen, Bindehautentzündungen, Lichtempfindlichkeit, Nachtblindheit, und hilft bei Husten, Heiserkeit, Heuschnupfen, Katarrh,  Verdauungsschwäche und Magenschmerzen. 

Ringelblume (420mg) hilft bei tränenden oder entzündeten Augen, Magenkrämpfe- oder Geschwüre, Krampfadern, Hautausschlägen, fördert den Kreislauf und die Heilung und bekämpf Bakterien, Viren und Pilze.

Alpha Liponsäure (600mg) die das Augengewege die Linse und die Netzhaut schützt. Alpha Lipon Säure ist ein Antioxidant, welches mehr freie radikale Zellen deaktiviert als die meisten anderen Antioxidantien, weil es sich sowohl in Wasser, als auch in Fett auflöst. Alpha Lipon Säure schützt die Gewebezellen, sorgt für einen guten Stoffwechsel, entgiftet den Körper, senkt den Blutzuckerspiegel bei Diabetes, und verbessert die Energieversorgung der Nervenzellen.

Krill-Öl (1000mg) ist ein sehr wirkungsvoller Entzündungshemmer, der im direkten Vergleich mit anderen Antioxidantien 300 mal höher ist als bei Vitamin A oder Vitamin E und 48 mal höher als bei Omega-3 Fischölen. Das kaltgepresste Krill-Öl hat lebenswichtige essentiellen mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA. EPA (Eicosapentaensäure) wirkt entzündungshemmend und dient zur Unterstützung der normalen Herzfunktion, und DHA (Docosahexaensäure) ist wichtig für die Struktur der Zellmembran und unterstützt ihr normales Wachstum und ihre Entwicklung, und dient zur Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion und der normalen Sehkraft. Da der Körper diese Fettsäuren lediglich in begrenztem Umfang selbst herstellen kann, sollten beide regelmäßig über die Nahrung zugeführt werden. Krill-Öl hilft bei Arthrose, Arthritis, Knie- und Rückenschmerzen, hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Augenentzündungen, Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Depression, Burnout Syndrom und viele andere Krankheiten.

Mit 2 dl Wasser nehmen wir vor dem Abendessen das gleiche wie beim Morgenessen, oder Dinkel Vollkornbrot mit Kokosöl und Schweizer Honig dazu Cistustee. Kokosöl ist reich an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien: Vitamin B1, B2, B3, B6, C, E, Folsäure, Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium und Zink. Kokusöl verstärkt die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und Mineralien wie Magnesium und Calcium, wirkt gegen Viren, Bakterien, stärkt und verbessert die entzündungshemmende Reaktion des Immunsystems, schützt gegen Pilze und hilft bei Herz-, Kreislauferkrankungen, Cholesterin, Nieren- und Leberbeschwerden, Parkinson, Alzheimer und Demenz.

1 Tablette Nahrungsergänzungsmittel mit der Kombination von Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Spurenelementen, das den Zellaufbau und Zellschutz fördert, wichtige Funktionen des Stoffwechsels jeder einzelnen Zelle im Körper unterstützt, und eine Basisversorgung an Bioenergie gibt zur Unterstützung der Energiebereitstellung für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. 

Vitamin D-3 (5’000mg) ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne. Vitamin D stärkt die Muskulatur, hilft bei Infektionen, Parkinson, Krebs, Autoimmunerkrankungen, Schilddrüsen Unter, oder Überfunktion, MS (Multiple Sklerose) Bluthochdruck, Osteoporose, Diabetes, Depressionen, Schlafstörungen, Chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände und Stress. 

Vitamin K-2 mit Ultra Menaquinone-7 (100mg) hat eine Vielzahl von Vitamin K aus natürlichen Lebensmittel mit einer hohen Bioverfügbarkeit und unterstützt die normale Blutgerinnung und aktiviert Enzyme, die für die Knochenbildung verantwortlich sind. Ein ausreichend hoher Vitamin-K-Spiegel fördert die Aufnahme von Vitamin D3. Vitamin K2 in Verbindung mit Vitamin D3 löst Kalk in den Blutgefäßen, deshalb ist beides prophylaktisch gesehen gut gegen Herzinfarkt. Kalk in den Gefäßen bewirkt einen Stau des Blutes, wobei Blutgerinnsel (Thrombose) entstehen können. Diese Gerinnsel können lebenswichtige größere Gefäße verstopfen und einen Schlaganfall oder Herzinfarkt auslösen. Vitamin K-2 hilft auch bei Krebs, Immunschwäche, Parkinson, Autoimmunerkrankung, Osteoporose, Nierensteine, Chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände und Nervosität. 

Calcium Citrat (200mg) ist eine an Zitronensäure gebundene, hochwertige organische Calciumverbindung und wird vom Körper besser aufgenommen als Calcium aus Carbonat oder Gluconat, was eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40% hat. Calcium Citrat verbraucht im Gegensatz zum Carbonat keine Magensäure und ist besser für den Säure-Basen-Haushalt. Zusammen mit Magnesium wird Calcium Citrat vom Körper besser aufgenommen und stärkt die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen und trägt weniger zur Bildung von Nierensteinen bei. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Tinnitus, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen.

Magnesium Citrat (200mg) wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Zusammen mit Calcium wird Magnesium besser vom Körper aufgenommen und beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Prämenstruelles Syndrom , Monatsblutungen und Diabetes. 

Aminosäuren Complex enthält 19 Aminosäuren, davon 9 lebensnotwendige Aminosäuren die als Eiweissaufbau dienen, den Körper besonders Leistungsstark macht, eine gesunde Zellfunktion unterstützt, den Muskelaufbau fördert, das Herz-Kreislauf-System stärkt, ein leistungsfähiges Immunsystem unterstützt, den Energiestoffwechsel aktiviert, zu einem normalen Blutzucker- und Cholesterinspiegel beiträgt, die kognitiven, Fähigkeiten (Gedächtnis, Konzentration, Lernvermögen) fördert, für eine ausgeglichene Psyche sorgt, die Bindegewebe (Haut, Haare, Nägel, Knorpel, Sehnen, Bändern) stärkt, die Verdauung unterstützt und hilft bei der Entgiftung bei Bluthochdruck, chronische Müdigkeit, andauernde Erschöpfungszustände, Stress und Dopaminmangel.

 Glucosamin/Chondroitin/MSM Glucosamin (800mg) hilft bei Arthrosen, Arthritis, Rheuma, Gelenkentzündungen und gilt als Grundbaustoff für Knorpel, Sehnen, Bänder und Knochenstrukturen, aber auch für das Bindegewebe, die Arterienwände und die Haut. Glucosamin dient zum Wiederaufbau geschädigter Knorpel in den Gelenken und der Wirbelsäule, sowie zur Knochenbildung. Chondroitin (600mg) zieht Flüssigkeit in die Zellen der Gelenke, wirkt wie ein Schmiermittel und trägt somit zum ungehinderten Gleiten der Gelenke bei. Chondroitin mit Glucosamin regt die Bildung neuen Knorpelgewebes an, und hält  knorpelzerstörende Enzyme unter Kontrolle. Beide arbeiten  eng zusammen, um den Knorpel gesund und leistungsfähig zu erhalten. Sie sind natürliche Bestandteile des Knorpels, werden aber im Alter nicht mehr in ausreichender  Menge hergestellt. Deshalb sind wir auf die Zufuhr von  außen angewiesen um das Knorpelgewebe aufzubauen und zu regenerieren. MSM Methyl Sulfonyl Methan ((600mg) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, und hilft im Aufbau von Gelenkknorpeln, und bei Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrosen, Rheuma, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Krämpfe, Asthma, Sehnenscheidenentzündungen, chronische Schmerzen, Fibromyalgie, Multiples Sklerose, Karpaltunnelsyndrom, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, Verstopfung, Diabetes, Cholesterin, Kopfschmerzen, Migräne, chronische Erschöpfung, Pilzinfektionen,  Ausweitung von Quecksilber, Geschwüren und brüchige Haare und Nägel.

Hyaluron-Säure (100mg) dient als eine der primären Schmiermittelkomponenten für den gesunden Gelenkknorpel, in welchem sie helfen kann, die normale Gelenkfunktion beizubehalten, indem sie die Viskosität der Synovial-Flüssigkeit erhöht und indem sie den Knorpel zwischen den Knochen elastischer und beweglich macht. 

Turmeric Curcumin (1000mg) Kurkuma Pulver (Gelbwurz) enthält nur etwa 10% vom Wirkstoff Curcumin, dass für eine gesundheitsfördernde Wirkungen beiträgt. Curcumin kann entgiftend und Schleimlösend wirken, die Sauerstoffwerte im Blut steigern, Verklumpungen der Blutplättchen lösen, die Krebsschutzwirkung von Vitamin D verbessern, natürliche Killerzellen aktivieren, Krebszellen auflösen und hilft bei , Entzündungen, Verdauungsbeschwerden, chronische Darmentzündungen, Cholesterin, Rheuma, Arthritis, Osteoporose, Asthma, MS (Multiple Sklerose), Parkinson, Alzheimer und Depressionen.

Safran (90mg) steigert die Wirkung von Kurkuma und Ingwer, wirkt schmerzlindernd, harn- und schweißtreibende und hilft bei Epilepsie, Herzbeschwerden, Krämpfen, Appetitlosigkeit, Koliken, Verdauungsprobleme, Cholesterin, Stoffwechselstörungen, Tumoren, Augenkrankheiten, Nervenleiden, Depressionen, Menstruationsschmerzen, Bronchitis, Leben, Magen,- und Lungenerkrankungen.

Knoblauch (1000mg) kann das Immunsystem unterstützt, Stammkrebszellen zerstört und hilft bei Tumoren, Krebs, Hepes, erhöhten Blutdruck, Erkältung, Husten, Bronchitis, Heuschnupfen, Verdauungsproblemen, Menstruationsschmerzen, Herzrasen, Herz- Kreislaufprobleme, Hauterkrankungen und Verletzungen.

Cayenne (450mg) fördert die Verdauung, lindert Magen- Darmbeschwerden, stärkt die Abwehrkräfte und hilft bei Kolitis, Magenentzündung, Asthma, schlechter Atem, Blutungen, Krämpfe,  grippale Infekte, Blähungen, Gicht, Herzprobleme, Blutdruck, Bauchspeicheldrüsenprobleme, Rheuma, Krampfadern und Frösteln.

Nachtkerzenöl (1000mg) ist eine natürliche Quelle von Gamma-Linolensäure und enthält eine der biologisch aktivsten erhältlichen Formen der Omega-6 Fettsäure, die auf das Hormonsystem ausgleichend wirken. Nachtkerzenöl regen die Funktionen der Haut und der Talgdrüsen an, so dass sich die Haut besser rückfettet. Dadurch wird die Hautelastizität gefördert und der Alterungsprozess der Haut verlangsamt. Nachtkerzenöl hilft auch bei Migräne, Depressionen, Ekzeme, Hormon- und Stoffwechselstörungen, Wechseljahrbeschwerden, Wallungen und Multiple Sklerose.

30 Minuten vor dem Schlafen nehmen wir:

Kurz vor dem Schlafen nehmen wir:

Chlordioxid-Lösung mit 2dl Wasser (ca. 50 Tropfen) Chlordioxid beginnt schon nach einigen Minuten schädliche Viren (auch Coronaviren) und Bakterien, Parasiten Würmer, Pilze und sauer Zellen (Krebszellen) zu zerstören. Bei diesem Prozess werden Krankheitserreger abgetötet und auf natürlichem Wege aus dem Körper transportiert. Chlordioxid überwindet auch die Blut-Hirn-Schranke und kann somit auch dort Parasiten, Viren, Pilze, Bakterien und Schwermetalle erreichen, oxidieren und bekämpfen, und hilft bei Krebs, Hepatitis, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Borreliose, Multipler Sklerose, Parkinson, Alzheimer, AIDS, Malaria, Arthritis und Fettleibigkeit.

Noch wichtiger als die Gesundheit ist der Frieden mit Gott und allen Menschen. Wie wir dies erlebt haben, kannst du unter www.suchtewahrheit.ch online lesen (auch auf dem Smartphone), oder beim Anklicken der Bilder auf Deutsch,  Italienisch, Französisch, oder Niederländisch das Büchlein online lesen oder als PDF herunter laden.

wahrheit
verita__
ve__rite__
waarheid

Gerne schenke ich allen Interessierten eins dieser Büchlein, und schicke es gratis zu. Unter info@fitundheil.ch kannst du mir deinen Wunsch mitteilen.

Mehr über den Glauben an Jesus Christus kannst du unter Neu beginnen lesen, oder in den Filmen Mensch,Gott sehen. Gott segne Dich!