Parkinson

 Parkinson oder Morbus Parkinson ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung, die vor allem bestimmte Bereiche im Gehirn betrifft. In diesen Gehirnbereichen kommt es durch das Absterben bestimmter Nervenzellen zu einem Mangel an Dopamin. Bei Dopamin handelt es sich um einen wichtigen Botenstoff im menschlichen Körper – so hilft Dopamin zum Beispiel dabei, Bewegungen zu steuern.

Parkinson ist außer dem Gehirn auch andere Teile des Nervensystems von der Krankheit betroffen sind. So verfügt zum Beispiel der Magen-Darm-Trakt über viele Nervenzellen, deren Aufgabe es ist, die Verdauung zu steuern. Bei Parkinson kann es daher bereits in frühen Stadien auch zu krankheitsbedingten Veränderungen an diesen Magen-Darm-Nerven kommen – zum Teil sogar vor dem Auftreten der typischen Bewegungsstörungen. Durch die Schädigung der Magen-Darm-Nerven lassen sich viele weitere Symptome erklären, die bei der Parkinson-Krankheit auftreten, wie beispielsweise Verdauungsstörungen.

Wenn ich Parkinson bekäme, würde ich auf gesunde Ernährung achten, und statt chemische Medikamente folgende natürliche Produkte nehmen.

Chlordioxid (ca. 50 Tropfen mit 2 dl Wasser) auf nüchtern Magen morgens nach dem Aufstehen, und abends vor dem Schlafen gehen) beginnt schon nach einigen Minuten schädliche Viren und Bakterien, Parasiten Würmer, Pilze und sauer Zellen (Krebszellen) zu zerstören. Bei diesem Prozess werden Krankheitserreger abgetötet und auf natürlichem Wege aus dem Körper transportiert. Chlordioxid überwindet auch die Blut-Hirn-Schranke und kann somit auch dort Parasiten, Viren, Pilze, Bakterien und Schwermetalle erreichen, oxidieren und bekämpfen, und hilft bei Schmerzen, Müdigkeit, Infektionen, Erkältungen, Migräne, Entzündungen, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Hirnhautentzündung, Antibiotikaresistenz, Antibiotika Ersatz, Tinitus, Borreliose, Rückenschmerzen, Rheuma, Arthritis, Arthrosen, Scheuermann, Bechterew, Parkinson, Multipler Sklerose, Autismus, Diabetes, Hepatitis, AIDS, Malaria, Krebs, Tumore und Fettleibigkeit.

Um die Rückstände von der Oxidation durch Chlordioxid besser aus dem Körper zu leiten, würde ich ca. 30 Minuten später
1 Kaffeelöffel Zeolith-Pulver mit 2dl Wasser trinken. Zeolith-Pulver Klinoptilolith (1 Kaffeelöffel mit 2dl Wasser 30 Minuten nach dem Chordioxid und 30 Mintuen vor dem Morgenessen) kann Fäulnis- und Gärungsgifte im Darm entfernen und die Darmfunktion anregen, das Säure-Basen-Gleichgewicht regulieren, das Immunsystem unterstützen, Entzündungsprozesse hemmen, Schwermetall, Quecksilber, Blei, Amalgam, Schadstoffe, Toxine, medikamentöse Gifte, Schlacken binden und mit dem Stuhlgang ausscheiden, den Einfluss auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten begünstigen, die Versorgung des Organismus mit essentiellen Stoffen optimieren und Wundheilung fördern, indem man Ziolith mit Wasser zu einem Brei knetet und auf die Wunde aufträgt. Zeolith hilft auch bei Migräne, Herzkrankheiten, Alzheimer, Parkinson, Rheuma, Magen- Darmerkrankungen und Bauchspeicheldrüsenentzündung,

30 Minuten nach dem Zeolith-Pulver würde ich vor dem Frühstück und vor jeder Mahlzeit folgende Vitalstoffe mit 2-3 dl Wasser zu mir nehmen:

Colon Cleanser (während 14 Tage morgends und abends je 4 Kapseln mit 3dl Wasser)  besteht aus Früchten, Körnern, Hülsensamen, Aloevera-Blätter und Milchsäurebazillus, die mit Bakterien durchsetzt sind, was die Verdauung anregt, die Darm- und Leberreinigung unterstützt, den Körper von toxischen Substanzen befreit, die Darmflora gesund hält, und einen regelmäßigen Stuhlgang fördert.

Probiotic Acidophilus (vor dem Mittagessen 11mg) enthält mehrerer Millionen lebende probiotische Kulturen aus mehreren probiotischen Stämmen, was die Darmflora und Darmtätigkeit fördert, den Verdauungstrakt unterstützt, und bei Darmentzündungen, Bauchspeicheldrüsenentzündung und Allergien hilft, und für ein günstiges Umfeld für die Aufnahme von Nährstoffen für den Zellaufbau sorgt.

Anorganischer Schwefel (vor jeder Mahlzeit 1 Teelöffel) wird vom Körper mit vielen positiven Wirkungen verstoffwechselt. Die Hauptaufgabe des anorganische Schwefel ist die Entgiftung. Er bindet Schlacken und Giftstoffe um sie auszuleiten. Der organische Schwefel ist das beste Mittel für eine Darmsanierung und Parasitenentfernung (auch Borrelien sind Parasiten) und hilft bei Krebs, Borreliose, Parkinson, Bechterew, Fibormyalgie, Rheuma, Arthrosen, Bluthochdruck, Diabetes und Cholesterin. Je nach Grad der Vergiftung, Menge der Darmparasiten etc. kann das sehr unterschiedlich lange dauern. Wenn die Beschwerden zu stark sind, würde ich die Dosis reduzieren. Der Bauch kann anfangs bei der Kur etwas anschwellen und auch Bauchschmerzen verursachen durch die Gasen die bei der Reinigung entstehen und nicht entweichen können. Meistens hören am 2 Tag die Schmerzen auf, man spürt mehr Energie und fühle sich wohler und leichter. Man hat öfters Stuhlgang als sonst und es kann auch eine Ausdünstungen geben, ähnlich wie bei Knoblauch kann der Geruch auch über die Poren der Haut heraus kommen. Die Anwendung würde ich so lange, machen bis man keinen Schwefel mehr riecht. Je nach Verschmutzungsgrad des Darms riechen Wind und Stuhl unterschiedlich stark. Es ist ratsam die Kur zusammen mit dem Parnter machen, weil man dann gemeinsam riecht und dadurch einander weniger stört.

Braunalgen auch Seetang gennant (1500mg) kann verhindern, das durch die einzellige Darmwand Giftstoffe in den Körper gelangen, die sich im ganze Organismus einlagern und das Immunsystem schwächen. Braunalgen können auch die Giftstoffe im Darm neutralisieren und über den Darm ausscheiden, wodurch auch alle Organe entgiftet werden. Braunalgen enthalten natürliches Jod was ein lebenswichtiges Spurenelement ist, das zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer gesunden Schilddrüsenfunktion beiträgt. Auch an einem normalen, ungestörten Energiestoffwechsel und der normalen Funktion des Nervensystems ist Jod beteiligt. Jod ist für den Organismus unverzichtbar, da es nicht nur für die Funktionsfähigkeit der Schilddrüse sorgt, sondern auch die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit beeinflusst, an die Verdauung beteiligt ist und eine gesunde Herzfunktion gewährleistet. Somit hat Jod auch einen entscheidenden Einfluss auf die Stoffwechselprozesse des Körpers. Wenn Jod dem Körper zugeführt wird, werden mehr Hormone von der Schilddrüse ausgeschüttet, die sich wiederum direkt auf den Stoffwechsel auswirken. Die dafür benötigte Energie wird der Körper aus den gespeicherten Fettdepots nehmen, wodurch man natürlich abnehmen kann. Jod ist auch ein wirksames Mittel gegen Bakterien, Pilze und Viren, und tötet die Keime.

L-Dopa ist eine Aminosäure die den Dopaminspiegeln im Gehirn erhöhen kann. Bei Parkinson ist es eine hilfe, den Dopaminmangel im Gehirn der Parkinson-Patienten auszugleichen. Im Gehirn wird das aufgenommene L-Dopa von den Gehirnzellen in aktives Dopamin umgewandelt und kann nun seine Wirkung entfalten. Serotonin und Dopamin sind zwei Neurotransmitter die im Gehirn natürlich Produziert werden und für die Regelung der Laune, Appetit und anderen mentalen Funktionen verantwortlich sind. L-Dopa bietet diese wichtigen Stoffe um gesunde Gehirnfunktion zu unterstützen, und hilft bei Muskelrückgang, Lustlosigkeit, Schwermut, Depressionen, Burnout und Gleichgültigkeit.

Astragalus oder Tragantwurzel (3x 1200mg) hilft bei Entzündungen, Immunschwäche, Krebs, HIV/Aids, Steifheit, Parkinson, Stress, Erkältungen und Infekte, Beschwerden der Atemwege, Allergien, Heuschnupfen, Blutarmut, Müdigkeit, chronische Erschöpfung, Diabetes, Herz-, Leber-, und Nierenerkrankungen, Niesanfällen, juckenden Augen, laufender Nase und bei Nebenwirkungen die durch eine Chemotherapie oder Radiotherapie entstehen.

DLPA DL-Phenylalanin (500mg) ist eine essentielle Aminosäure und muss daher über die Ernährung zugeführt werden und hilft bei Nervenschwäche, Vergesslichkeit, chronisch schmerzhafter Erkrankungen, Rheuma, Arthrosen, Arthritis, Morbus Parkinson, Hautkrankheiten Angstzustände und Depressionen.

Glucosamin/Chondroitin/MSM
Glucosamin (1200mg) hilft bei Arthrosen, Arthritis, Rheuma, Gelenkentzündungen und gilt als Grundbaustoff für Knorpel, Sehnen, Bänder und Knochenstrukturen, aber auch für das Bindegewebe, die Arterienwände und die Haut. Glucosamin dient zum Wiederaufbau geschädigter Knorpel in den Gelenken und der Wirbelsäule, sowie zur Knochenbildung.
Chondroitin (500mg) zieht Flüssigkeit in die Zellen der Gelenke, wirkt wie ein Schmiermittel und trägt somit zum ungehinderten Gleiten der Gelenke bei. Chondroitin mit Glucosamin regt die Bildung neuen Knorpelgewebes an, und hält knorpelzerstörende Enzyme unter Kontrolle. Beide arbeiten eng zusammen, um den Knorpel gesund und leistungsfähig zu erhalten. Sie sind natürliche Bestandteile des Knorpels, werden aber im Alter nicht mehr in ausreichender Menge hergestellt. Deshalb sind wir auf die Zufuhr von außen angewiesen um das Knorpelgewebe aufzubauen und zu regenerieren.
MSM Methyl Sulfonyl Methan (1000mg) ist ein natürliches Schmerzmitttel ohne Nebenwirkungen. Die schwefelhaltige Verbindung wirkt entzündunshemmend und schmerzlindernd auf Gelenke, Sehnen und Schleimbeuteln, hilft bei Aufbau von Gelenkknorpeln, regt den Stoffwechsel an, steigert die Zellenergie, verbessert die Nährstoffaufnahme in die Zellen und die Ausscheidung von Schlackenstoffen (Entgiftung), transportiert Selen, Magnesium, Kalium und Natrium zu ihren Wirkorten, reguliert die Säureproduktion, lindert Sodbrennen, Völlegefühl, steigert die Nährstoffverwertung, verbessert das Darmmilieu lindert Blähungen und hilft bei Verstopfung.

Hyaluron-Säure (100mg) dient als eine der primären Schmiermittelkomponenten für den gesunden Gelenkknorpel, in welchem sie helfen kann, die normale Gelenkfunktion beizubehalten, indem sie die Viskosität der Synovial-Flüssigkeit erhöht und indem sie den Knorpel zwischen den Knochen elastischer und beweglich macht.

Hydrolyzed Collagen (1200mg) ist ein Hauptbestandteil des Bindegewebes und verantwortlich für die Haut,- und Knochenbeschaffenheit, Zähne, den Augapfel und bewirkt ein straffes Bindegewebe, glatte Haut, schöne Haare und Nägel sowie gesunde und leistungsfähige Gelenke und hilft bei Arthrosen, Arthritis und Rheuma.

L-Lysin (1000mg) ist lebenswichtig für bestimmte Eiweißstoffe in der Produktion von körpereigenen Enzymen, Hormonen und Antikörpern zur Bekämpfung bestimmter Virusarten wie Herpes, Aids oder Krebs, und kann das Ausbreiten von Metastasen verhindern. L-Lysin hilft auch bei Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, gerötete Augen, Schwindelgefühle, Übelkeit, und ist für die Elastizität des Gewebes, den Knorpelaufbau und die Knochengesundheit bedeutsam.

L-Prolin (1000mg) schützt das Herz-Kreislauf-System, und fördert die Gesundheit von Knochen, Bändern, Sehnen und Knorpel, stärkt das Bindegewebe, ist wichtig für die Erhaltung einer jugendlich aussehenden Haut und hilft bei allen Krebsarten.

Calcium Citrat (1000mg) ist eine an Zitronensäure gebundene, hochwertige organische Calciumverbindung und wird vom Körper besser aufgenommen als Calcium aus Carbonat oder Gluconat, was eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40% hat. Calcium Citrat verbraucht im Gegensatz zum Carbonat keine Magensäure und ist besser für den Säure-Basen-Haushalt. Calcium Citrat stärkt die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen und trägt weniger zur Bildung von Nierensteinen bei. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen.

Magnesium Citrat (500mg) wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Es beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, PMS, Monatsblutungen und Diabetes. 200 9025

Borax Natriumborat (30 mg ca. einen Messerspitz im heissen Tee) ist ein natürlich vorkommendes Mineral und wirkt stark desinfizierend, insbesondere gegen Pilze und Viren und hilft bei Arthrose, Arthritis, Osteoporose, Entzündungen, Schuppenflechte, Herzprobleme, Arterienverkalkung, Vergesslichkeit, Gleichgewichtsstörungen, und Sehprobleme.

Blue Green Algae Süsswasseralgen (2x 500mg) wachsen in 1450 Meter Höhe gelegenen Klamathsee und haben doppelt so viele unterschiedliche Nährstoffe wie Spirulina oder Chlorella. Die Süsswasseralge hat alle Aminosäuren und enthält alle Vitamine B-Komplexe, Vitamin E, Vitamin H, Folsäure und Inosit. Sie bieten eine Fülle an Betakarotin, einem Anti-Oxidans, das Freie Radikale bekämpft und Chlorophyll was als Blutbildner gilt, den Körper mit Sauerstoff versorgt, und die Zellatmung verbessert, normalisiert den Blutdruck, hilft bei Allergien, Depressionen, Faltenbildung, Gedächtnisschwäche, Gewichtsproblemen, Eisenmangel, Haarausfall, Hautproblemen, Immunschwäche, Asthma, Kopfschmerzen, Neurodermitis, Muskelabbau, Parkinson, Verstopfung, Konzentrationsproblemen und Zahnfleischbluten.

Hochdosiertes Multivitamin- und Multiminerpräparat mit Aminosäuren und Spurenelemente fördert den Zellaufbau und Zellschutz, unterstützt wichtige Funktionen des Stoffwechsels jeder einzelnen Zelle des menschlichen Körpers und gibt ihnen eine Basisversorgung an Bioenergie, und dient zur Unterstützung der Energiebereitstellung für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für das Immunsystem und bietet Schutz vor schädlichen Faktoren wie Stress, bakteriellen oder viralen Infektionen, Heuschnupfen, und sorgt für die Stabilität des Bindegewebes. Vitamin C stimuliert das Enzymsystem der Leber und beschleunigt die Ausscheidung toxischer Umweltchemikalien. Es wirkt anregend, kräftigend, vitalitätssteigernd, ist nötig bei der Blut- und Knochenbildung und begünstigt die Aufnahme von Spurenelementen und Eisen aus der Nahrung. Mangelerscheinungen bei Vitamin C sind: Skorbut, Appetitlosigkeit, Zahnfleischbluten, Neigung zu Blutungen, schlechte Wundheilung, Verdauungs- und Wachstumsstörungen, Leistungsminderung, allgemeine Erschöpfung, erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten. Vitamin C ist wasserlöslich und kann im Körper nicht gespeichert werden. Da es der Mensch nicht selber produzieren kann, muss er es regelmäßig über die Nahrung oder Nahrungsergänzung zuführen.

Das beste Vitami C ist Ascorbyl Palmitat, es ist säurefrei, fettlöslich und gelangt bis zu den Gelenkschleimhäute, Nerven, Rückenmark und Gehirn. Es bleibt 4 bis 6 mal länger im Blut und ist 30-mal wirkungsvoller als Ascorbinsäure und schützt vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung der Zellen.

Ich würde auch Vitamin C aus Calcium-, oder Magnesium Ascorbat nehmen was doppelt so schnell ins Blut gelangt und dort zweimal so lang wirksam bleibt wie herkömmliches Vitamin C. Es ist säurefrei und selbst in hohen Dosierungen gut verträglich.

OPC Oligomere Proanthocyanidine aus Traubenkern-Extract (500mg) ist ein starkes Antioxidans was die Zellen vor freien Radikalen schütze. OPC kann die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen verstärken und hilft bei Immunschwache, Tumoren, Krebs, Hautkrebs, Angina pectoris, Lungenleiden, Lungenfibrose, Herz- Kreislaufprobleme, Venenstauungen, Wassereinlagerungen (Ödeme), Thrombosen, Krampfadern, Hämorrhoiden, Bluthochdruck, Diabetes, Cholesterin, Alzheimer, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Schuppenflechte, Hautausschlägen, Allergien, Ekzem, Wundheilung, Heuschnupfen, Stress, Konzentrationsschwäche, Erschöpfung und Haarausfall.

Vitamin D-3 hilft bei Infektionen, Autoimmungerkrankungen, MS (Multiple Sklerose), bei allen Krebsarten, Muskelschwäche, Osteoporose, Diabetes, Bluthochdruck, Stress, Depressionen, Schlafstörungen und ist wichtig zur Aufnahme von Calcium im Darm für gesunde Kochen, Gelenken, und Zähne.

Vitamin K-2 hat eine Vielzahl von Vitamin K aus natürlichen Lebensmittel mit einer hohen Bioverfügbarkeit und unterstützt die normale Blutgerinnung und aktiviert Enzyme, die für die Knochenbildung verantwortlich sind. Ein ausreichend hoher Vitamin-K-Spiegel fördert die Aufnahme von Vitamin D3 und hilft bei Osteoporose, Autoimmungerkrankungen, Arterienverkalkung und senkt das Risiko für Plaque (Kalkablagerungen), Arteriosklerose (Herzinfarkte und Schlaganfälle), Krebs, Nierensteine und stärkt die Nerven.

Zusätzlch im Wechsel würde ich noch folgende Produkte nehmen:

Teufelskralle (600mg) hilft bei Schmerzen, Gicht, Arthritis, Rheuma, Gürtelrose, Vergiftungserscheinungen, Ekzeme, Schuppenflechte, Stoffwechsel, Verstopfung, Magen- und Darmbeschwerden. Teufelskralle kann auch Knorpelsubstanz aufbauen, wirkt lindernd bei Ischias, ist Balsam für die Gelenke und senkt den Cholesterinspiegel.

Weihrauch (800mg) hilft gegen Rheuma, Arthrosen, Arthritis, Polyarthritis, Rückenschmerzen, Osteoarthritis, Gehirnödeme, Tumor, Schuppenflechte, Morbus Crohn, Darmentzündungen, Asthma und ist ein natürliches Schmerzmittel.

Magnesiumchlorid-Öl (10-20 Tropfen auf die Schmerzstelle einmassieren) ist ein wässriges Öl aus 30 % Magnesiumchlorid, und wird über die Haut zu 100 % aufgenommen und verteilt sich über den Blutkreislauf im ganzen Körper und in die Zellen. Oral eingenommen ist Magnesiumchlorid nur ca. 30 % verfügbar. Magnesiumchlorit stärkt das Immunsystem, fördert den Stoffwechsel und die Blutzirkulation, entspannt die Muskeln verleiht mehr Kraft, Ausdauer und Energie, mindert Müdigkeit, und hilft bei Heuschnupfen, Asthma, Hautbeschwerden, Juckreiz, Ekzem, Neurodermitis, Nervosität, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Herzklopfen, Bluthochdruck, Cholesterin, Verdauungsprobleme, Darmentzündungen, Verstopfungen, Prostatabeschwerden, Vergesslichkeit, Arterienverkalkung, Überbeine, Verknorpelungen, Zysten, Nieren-, Blasen- und Gallensteine, Osteoporose, Entzündungen, Rücken-, und Gelenkschmerzen, Arthrose, Arthritis und Polyarthritis.

DHEA Dehydroepiandrosteron (100mg) ist eine körpereigene Substanz, die in der Nebennierenrinde produziert wird. Die Einnahme von DHEA empfiehlt sich ab dem Alter von 40 Jahren. DHEA wirkt den allgemeinen Auswirkungen eines Testosteronmangels und vor allem der Zunahme an Bauchfett entgegen. DHEA fördert das Wohlbefinden, es reduziert Depression und Angst und hilft bei Arthrose, Osteoporose, chronischer Müdigkeit, körperlicher und geistiger Leistungsabfall, Immunschwäche, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Schwitzen und Schlafstörungen.

Vitalstoffe als Nahrungsergänzung versorgen den Körper mit Zellwirkstoffen, die bei den meisten Menschen zu wenig vorhanden sind. Da die Inhaltsstoffe natürliche Stoffwechselprodukte sind, ist eine Gewöhnung und eine Wirksamkeitsabnahme nicht zu erwarten. Vitalstoffe dient der täglichen Nahrungsergänzung für jung und alt und dient als Vorbeugungsmassnahme, weil Millionen von Zellen Zellenenergie verbrauchen, die man unserem Körper zuführen muss.

Bei Fragen gebe ich gerne Auskunft unter 081 284 16 60 oder info@fitundheil.ch

Bestell-Formular für die Schweiz   Bestell-Formular für Deutschland und Österreich

Wenn ich Parkinson hätte, würde ich zusätzlich zu den vitalsrtoffen mit dem Fascial Release Gun FP007 die Fascien-Verkelbungen lösen, die Übungen auf der kybun Matte machen, den kybun Schuh tragen.

Mit dem Fascial Release Gun FP007 können Parkinson bedingte Muskulär Fasziale Verspannungen eigenständig gelöst werden. Das folgende Video zeigt mögliche Anwendungsbeispiele.

Aus der Faszien-Therapie ist bekannt, dass die Verbesserung der Beweglichkeit den Alltag schmerzfreier machen kann. Mehr Infos unter Faszien

kybun Matte eignen sich hervorragend, um mehr Bewegung in den Alltag zu bringen, wodurch Gelenkschmerzen durch die schonende Belastung des Körpers schmerzfrei werden.

kybun Schuh mit dem weich-elastische Schaumstoffmaterial lockert alle Muskeln und Fascien beim Gehen und Laufen. Johann Brülisauer aus Teufen leidet seit Jahren an Parkinson. Den Symptomen der Steifheit, Unbeweglichkeit und der Haltungsinstabilität beugt er mit einer speziellen Sohle vor. Dank dem eigenartigen Untergrund muss der Parkinson-Patient ständig ausbalancieren, bleibt so in Bewegung und beugt der gebückten Haltung vor. Zu allem hin reduziert die „Wunder“-Sohle auch noch seine Knieschmerzen und dämpft die Schläge auf die Gelenke bei jedem Schritt.

Nahezu alle Kunden mit Körperschmerzen berichten über eine Verbesserung ihrer Schmerzen seit sie den kybun Schuh tragen.

Durch das Lösen von Faszien-Verklebungen, Muskel-Längentraining und Nutzung der kybun Produkte hat man eine grosse Chance, schnell beweglicher und schmerzfreier zu werden.

Die folgenden Erklärungen helfen dir zu bei Parkinson ein besseres Gleichgewicht zu bekommen.

Noch wichtiger als die Gesundheit ist der Frieden mit Gott und allen Menschen. Wie wir dies erlebt haben, kannst du unter www.suchtewahrheit.ch auch auf dem Smartphone online lesen, oder als Büchlein «Wir suchten die Wahrheit»beim Anklicken der Bilder auf DeutschItalienisch, Französisch, oder Niederländisch als PDF lesen.

wahrheit
verita__
ve__rite__
waarheid

Gerne schenke ich allen Interessierten eins dieser Büchlein, und schicke es gratis zu. Unter info@fitundheil.ch kannst du mir deinen Wunsch mitteilen.

Mehr über den Glauben an Jesus Christus kannst du unter Neu beginnen lesen, oder in den Filmen Mensch,Gott sehen. Gott segne Dich!