Tinnitus

Bei Tinnitus oder Schwindel würde ich auf gesunde Ernährung achten und folgendes dazu nehmen:

Chlordioxid auf nüchtern Magen morgens nach dem Aufstehen, 30 Minuten vor dem Mittagessen, 30 Minuten vor dem Abendessen und abends vor dem Schlafen gehen je 30-60 Tropfen (soviel wie ich gut vertrage) mit 2-3 dl Leitungswasser.

Chlordioxid beginnt schon nach einigen Minuten schädliche Viren und Bakterien, Parasiten Würmer, Pilze und sauer Zellen (Krebszellen) zu zerstören. Bei diesem Prozess werden Krankheitserreger abgetötet und auf natürlichem Wege aus dem Körper transportiert. Chlordioxid überwindet auch die Blut-Hirn-Schranke und kann somit auch dort Parasiten, Viren, Pilze, Bakterien und Schwermetalle erreichen, oxidieren und bekämpfen.

Vor Gebrauch würde ich das Chlordioxid-Fläschchen 3 Stunden im Kühlschrank oder 10 Minuten im Tiefkühler lassen, damit das Chloridoxid-Gas nicht entweicht. Für die tägliche Benutzung würde ich Chlordioxid im Kühlschrank aufbewahrt. Ungeöffnet kann ich Chlordioxid auch in der Wärme transportiert.

Nach dem Chlordioxid würde ich erst wieder nach ca. 30 Minuten etwas essen, damit das Chlordioxid über den leeren Magen vom Körper gut aufgenommen werden kann.

Vor dem Essen würde ich Colon Cleanse & Liver Detox nehmen.

Colon Cleanse & Liver Detox (während 14 Tagen täglich morgens und abends 2 Softgels mit 2-3 dl Wasser vor einer Mahlzeit) unterstützt die Darm- und Leberreinigung und befreit auch den Körper von toxischen Substanzen. Es fördert die Aufnahme der Zellvitalstoffe in den Blutkreislauf. Die Softgels enthält verschiedene Frucht-Extrakte, Mariendistel, Aloe Vera, N-Acetyl-L-Cystein, Ingwerwurzel, Fenchelsamen, Leinsamenöl, Sojalecithin, Eibisch, Chlorella und Spirulina.

Danach würde ich Probiotic Acidophilus with Pechtin im Welchsel  mit Probiotic 10 nehmen.

Probiotic Acidophilus with Pectin (täglich 30 Minuten vor jeder Mahlzeit 2 Kapseln mit 2-3 dl Wasser) unterstüzt den Verdauungstrakt, und sorgt für ein günstiges Umfeld für die Aufnahme von Nährstoffen für den Zellaufbau. Pektin reinigt die Zotten (Microvilli) der Darmwand und unterstützt die Leber bei ihrer Entgiftungsfunktion.

Probiotic 10 (im Wechsel mit Probiotic Acidophilus with Pectin täglich 30 Minuten vor jeder Mahlzeit 2 Kapseln mit 2-3 dl Wasser) enthält Milchsäurebakterium aus 20 Milliarden lebende probiotische Kulturen aus 10 probiotischen Stämmen und fördert die Darmflora, unterstützt den Verdauungstrakt, und sorgt für ein günstiges Umfeld für die Aufnahme von Nährstoffen für den Zellaufbau.

Weil Chlordioxid ein Oxidationsmittel ist, würde ich vor jeder Mahlzeit mit 2dl Leitungswasser als Nahrungsergänzung hochdosierte Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Spurenelementen, damit der Körper gestärkt wird, und gesunde Zellen aufbauen kann.

Hochdosiertes Multivitamin- und Multiminerpräparat mit Aminosäuren und Spurenelemente fördert den Zellaufbau und Zellschutz, unterstützt wichtige Funktionen des Stoffwechsels jeder einzelnen Zelle des menschlichen Körpers und gibt ihnen eine Basisversorgung an Bioenergie, und dient zur Unterstützung der Energiebereitstellung für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Vitamin-B Complex (1-2 Mal je 100mg) besteht aus mehreren Vitaminen, die bei der Unterstützung der Gesundheit des Nervensystems zusammenarbeiten. Alle B-Vitamine sind gemeinsam an fast allen wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt. Kribbeln in Armen und Beinen könnte ein Zeichen für zu wenig Vitamin B sein. Eine ausreichende Vitamin-B-Zufuhr erhöht die Belastbarkeit, ist wichtig für schöne Haut, kräftige Haare, hilft bei Ablagerungen in den Arterien, vermindert das Risiko für Schlaganfall und sorgt für innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Nervenkraft. Vegetarier leiden oft an Vitamin B12 Mangel, weil in Pflanzen Vitamin B12 praktisch nicht vorkommt. Mangelerscheinungen: Bestimmte Formen von Blutarmut, Beeinträchtigung des Eiweissaufbaus, Störungen der Zellfunktionen im Zentralnervensystem.

Zink (1-3 Mal 10-25mg) ist wichtig für Gehirnaktivitäten, für Gedächtnis und Lernvorgänge und unterstützt die Entgiftung, stärkt das Immunsystem, hilft bei Wundheilung, und Aufbau des Knochensystems, Tinnitus und fördert den Stoffwechsel der Augen-Netzhaut.

Traubenkern-Extract mit OPC Oligomere Proanthocyanidine (3 Mal 100-200mg) ist ein natürlicher Blutverdünner, neutralisiert freie Radikale, verringert Gewebeschäden, stärkt die Blutgefäße, verbessert die Blutzirkulation und verstärkt die Wirkung von Vitamin C bis zum zehnfachen. OPC sorgt für eine gesunde, schöne und strapazierfähige Haut, fördert die Wundheilung, verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, die Konzentration und die Belastbarkeit. OPC hilft bei Depressionen, Herz- Kreislaufprobleme, Venenstauungen, Tinnitus, Thrombosen, MS Multipe Cklerose, Gelenkschmerzen, Entzündungen, Heuschnupfen, Neurodermitis, Alzheimer und Krebs.

Ginkgo Biloba (1-3 Mal 120-200mg) verbessert das Erinnerungsvermögen, Denk- und Konzentrationsfähigkeit, hilft bei Kopfschmerzen, Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Krampfadern, Thrombose, Hämorrhoiden, Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Alzheimer, und hat einen positiven Einfluss auf die Durchblutung des Innenohrs wodurch Tinnitus gemindert oder sogar zum Verschwinden gebracht werden kann.

L-Arginin (3000-5000mg) ist eine lebenswichtig Aminosäure wodurch nicht nur Enzyme und Neurotransmitter gebildet werden, sondern auch Körpergewebe wie Haut, Haare oder Muskeln. Insbesonders bei Sport, Stress oder Krankheiten ist der Körper durch Nahrungszufuhr von Arginin angewiesen. L-Arginin kann den Ablagerungen und Entzündungen in den Gefäßen entgegen wirken, die Durchblutung und den Sauerstoffzufuhr fördern, den Blutdruck regulieren, die Insulinresistenz bei Diabetes verbessern, einen gesunden Muskelaufbau fördern, die Kapillarduchblutung verbessern z.B. bei Tinnitus oder Haarausfall, das Immunsystem Stärken und hilft bei Herzkreislauferkrankung, Arteriosklerose (Gefässverengung), Gelenkschmerzen, Arthritis, Arthrose, Rheuma, Leber- und Nierenkrankheit, Diabetes, Colesterin (Blutfettwerte) und Übergewicht.

Blütenpollen (2-3 Mal 1 Kaffeelöffel im Müsli oder mit 2dl Wasser) hilft bei Durchblutungsstörung, Tinnitus, schlechte Gehirndurchblutung, die Leberbeschwerden, Kolitis, Darmentzündung, Magen- Darmerkrankung, Immunschwäche, Erkältung, Leistungsschwäche, Regeneration bei Sport, Depressionen, Herz- Kreislaufprobleme, Cholesterin, Nervenschwäche, Prostata und Haarausfall.

Calcium Citrat 3 Mal 250-300mg) ist eine an Zitronensäure gebundene, hochwertige organische Calciumverbindung und wird vom Körper besser aufgenommen als Calcium aus Carbonat oder Gluconat, was eine Bio-Verfügbarkeit von nur 20-40% hat. Calcium Citrat verbraucht im Gegensatz zum Carbonat keine Magensäure und ist besser für den Säure-Basen-Haushalt. Calcium Citrat stärkt die Knochen, Zähne und Nerven, vertreibt schlechte Laune, entsäuert den Körper und hilft beim Abnehmen und trägt weniger zur Bildung von Nierensteinen bei. Calciummangel beginnt oft mit Muskelkrämpfen oder Kribbeln in Armen und Beinen. Es folgen Herzrhythmusstörungen, Blutungen, Tinnitus, Müdigkeit oder Nervosität bis hin zu Angstzuständen.

Magnesium Citrat (3x 1500-200mg) wird vom Körper vier Mal besser aufgenommen als Magnesium aus Carbonat oder Oxid. Es beruhigt die Nerven, macht widerstandsfähig gegen Stress, entspannt Muskeln, schützt vor Krämpfen, verbessert den Schlaf, stärkt Herz- und Kreislauf, schützt vor Schlaganfällen, steigert Ausdauer und Kraft beim Sport, und hilft beim Abnehmen, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Prämenstruelles Syndrom, Monatsblutungen und Diabetes.